Weißer Text "Mittendrin - Der MDR-Podcast" auf blauem Hintergrund, rechts oben weiße Ecke mit dunkelblauem ARD-Logo. 28 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
28 min

In "Egostory" vom MDR psychoanalysieren Daniel Meßner und Richard Hemmer vom Podcast "Geschichten aus der Geschichte" historische Persönlichkeiten. Daniel Meßner und MDR-Redakteur Alexander Roth reden über das Projekt.

MDR FERNSEHEN Do 17.11.2022 10:32Uhr 28:19 min

Audio herunterladen [MP3 | 25,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 52,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/unternehmen/podcast/audio-2182826.html

In der brandaktuellen Historyreihe "Egostory" vom MDR werden historische Persönlichkeiten von den Stimmen hinter dem aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Geschichts-Podcast "Geschichten aus der Geschichte", nämlich den Historikern Daniel Meßner und Richard Hemmer psychoanalysiert. Es geht dabei um Vorurteile, die sich bis heute halten, obwohl sie einer fundierten wissenschaftlichen Überprüfung nicht standhalten - quasi Fake News aus der Vergangenheit. Und es geht um den Versuch zu ergründen, mit welcher Motivation historische Personen gehandelt haben, wie sie eben gehandelt haben.

Mittendrin-Host Tobias Bader spricht im Podcast mit Daniel Meßner und MDR-Redakteur Alexander Roth über das Projekt. Wir erfahren u.a. wie die Idee überhaupt entstanden ist, historische Persönlichkeiten psychoanalytisch einzuordnen oder wie es sich für die beiden Podcaster angefühlt hat, nicht mehr nur vor dem Mikrofon sondern vor der Kamera zu agieren.

"Egostory" in der ARD-Mediathek

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio