Geschichten der Wismut Feature: Hölle, Heimat, Kumpeltod

Feature von Sigfried Stadler

Blick in das Tagebaurestloch Lichtenberg 1991 5 min
Bildrechte: Wismut GmbH

In Ronneburg wurde in der DDR Uran abgebaut. Über gesundheitliche Belastungen wurde damals kaum gesprochen.

MDR FIGARO So 06.05.2007 09:00Uhr 04:30 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/audio115376.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Barackensiedlung für die Wismut-Kumpel in Johanngeorgenstadt im Erzgebirge. Die Wismut AG lockte die Arbeiter regelrecht mit Annehmlichkeiten wie eigene Siedlungen und Krankenhäusern. 4 min
Bildrechte: MDR/AstFilm Production

Die "Wismut" ist lange Geschichte. Doch an den Stammtischen der einstigen Bergleute lebt die alte Zeit weiter.

MDR FIGARO So 06.05.2007 09:05Uhr 04:27 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/audio115372.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
"Glück auf" - das ist der Gruß der Bergbaukumpel unter Tage. Hier ein Eingang zu einem Wismut-Schachtgelände. 5 min
Bildrechte: MDR/AstFilm Production

Bergbau-Kumpel erzählen aus ihrem Alltag, wie das Gelände gesichert war und was sie verdienten.

MDR FIGARO So 06.05.2007 09:00Uhr 04:35 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/audio115370.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Johanngeorgenstadt Marktplatz, Kundgebung am 1. Mai 1951 mit mehreren Tausend Wismut-Kumpeln 5 min
Bildrechte: Sammlung Frank Teller
Helmut Jobst, Brigitte Reimann und Siegfried Pietschmann beraten die schreibenden Arbeiter aus Aue, dem Kombinat "Schwarze Pumpe" und Rönneberg 5 min
Bildrechte: dpa

Kulturell wurde den Wismut-Arbeitern viel geboten. Doch auch umgekehrt befruchtete der Uranabbau die Kultur - wenngleich die Zensur z.B. Werner Bräunigs Werk "Rummelplatz" verbot.

MDR FIGARO So 15.07.2007 22:05Uhr 04:32 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/audio115364.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Zuletzt aktualisiert: 04. Januar 2016, 18:39 Uhr