MDR KULTUR | Kulturpartner Kulturhistorisches Museum Magdeburg

28. Juni 2024, 20:16 Uhr

Kulturhistorisches Museum in Magdeburg.
1906 wurde das Kulturhistorische Museum in Magdeburg gegründet Bildrechte: imago/mm images/Kajo

Das Kulturhistorische Museum Magdeburg widmet sich der 1.200 Jahre alten Geschichte der Landeshauptstadt. Vor allem die Entwicklung seit dem Mittelalter wird dabei erforscht und präsentiert. Kaiser Otto der Große, der in Magdeburg seine Lieblingspfalz fand, nimmt einen gebührenden Platz ein. Zu den architektonischen und künstlerischen Besonderheiten des Museums gehört der Kaiser-Otto-Saal mit dem Original des Magdeburger Reiters. Auch die schulgeschichtliche Sammlung mit Lehrmitteln der DDR hat überregionale Bedeutung. Beim "Megedeborch" spielen Laiendarsteller im Innenhof des Museums historische Ereignisse aus Magdeburg nach.

Mehr Informationen Kunsthistorisches Museum
Otto-von-Guericke-Straße 68–73
39104 Magdeburg

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag, 10 bis 18 Uhr

Barrierefreiheit: Das Museum ist in allen Bereichen barrierefrei zugänglich.

Mehr MDR KULTUR