MDR Garten-Florist 2021 Kandidatin für Thüringen: Franziska Rühle aus Ilmenau

Franziska Rühle, die in Ilmenau arbeitet, tritt in diesem Jahr für Thüringen im Wettbewerb MDR Garten-Florist 2021 an. Die 39 Jahre alte Floristin liebt es, anderen Menschen mit ihren Ideen und Werken ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Floristin Franziska Rühle aus Ilmenau
Floristin Franziska Rühle aus Ilmenau freut sich auf neue Herausforderungen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Franziskas Lachen ist ansteckend. Sie ist fröhlich und optimistisch durch und durch. Dazu hat sie sich bewusst entschieden. Sie sagt: "Wenn jemand etwas muffelig in unseren Laden kommt, möchte ich, dass er ihn mit einem Lächeln wieder verlässt".

Den Kunden ein Leuchten in die Augen zaubern

Franzi - wie sie lieber genannt wird, denn Franziska sagte ihre Mutter nur, wenn sie etwas angestellt hatte - will bessere Laune und Schönheit in die Welt bringen. Die 39-Jährige wollte eigentlich Schaufenster-Dekorateurin werden, bekam aber keine Lehrstelle. So kam sie auf Umwegen zur Floristik und heute ist es ihr Traumberuf. Wenn sie einen Strauß "zaubert", wie sie sagt, genießt sie das Leuchten in den Augen eines Kunden und sein "Wow!". Insofern hat der Beruf sie auch verändert und ihr jede Menge Selbstbewusstsein gegeben.

Floristin Franziska Rühle stellt Pflanzen vor ihren Laden
"Wenn jemand etwas muffelig in unseren Laden kommt, möchte ich, dass er ihn mit einem Lächeln wieder verlässt", sagt Floristin Franziska Rühle. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auffällige Brillen, Marylin Monroe und nostalgische Möbel

Floristin Franziska Rühle aus Ilmenau
Mag den Look der '50er- und '60er-Jahre: Floristin Franzi Rühle. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

So gestärkt veränderte sich Franzi auch äußerlich. Weg von der grauen Maus - hin zu dem Look, den die Kunden aus dem "Blumenwerk" in Ilmenau kennen. Sie mag den Stil der mondänen 1950er- und 1960er-Jahre, auffällige Brillen und Filmdiven, allen voran Marylin Monroe. Mit ihrem Mann Chris teil sie ihren Faible für nostalgische Möbel. Ihr Haus in Arnstadt, in dem sie mit ihren zwei Kindern leben, platzt schon aus allen Nähten. Denn Chris sammelt alte Fahrräder, vor allem Rennräder aus den '50er- und '60er-Jahren. Solche Modelle, auf denen schon Täve Schur zum Erfolg gestrampelt ist. Mit einigen dieser Fahrräder radelte er sogar schon vorn Arnstadt bis an die Ostsee. 48 Stunden braucht er dazu. Auf kürzere Touren kommt auch Franzi gerne mit.

Über die Jahre entwickelt man seinen Stil und kommt bei den Kunden an.

Floristin Franzi Rühle vom "Blumenwerk" in Ilmenau

Chris unterstützt Franzi, wo er kann. Er ist fest überzeugt, dass sie beim Wettbewerb MDR Garten-Florist 2021 gute Chancen haben wird. Franzi sieht den Wettbewerb auch als Generalprobe für ihre nächste große Herausforderung: die kommende Landesmeisterschaft der Floristinnen und Floristen in Thüringen, an der sie unbedingt teilnehmen will.

Floristin Franziska Rühle aus Ilmenau vor ihrem Laden
Den Wettbewerb MDR Garten-Florist 2021 sieht die Thüringerin als Generalprobe für die nächsten Floristik-Landesmeisterschaften, an denen sie teilnehmen möchte. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 07. Februar 2021 | 08:30 Uhr