Verschiedene Blumen in einem floristischen Werk 1 min
Bildrechte: MDR/Savidas

Komponiert uns eine Symphonie aus Blumen, lautete die zweite Aufgabe im Wettbewerb MDR Garten-Florist 2020. Die Ergebnisse der drei Kandidaten Martin Neumann, Rocco Wustmann und Stefanie Krumbholz sehen Sie hier.

Mo 02.03.2020 10:25Uhr 00:40 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/gestalten/florist-aufgabe-zwei-note-notenschluesel-blumen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR Garten-Florist 2020 | Aufgabe 2 Komponiert eine Symphonie aus Blumen!

Drei Überraschungsaufgaben stellen sich die Kandidaten im Wettbewerb MDR Garten-Florist 2020. Dieses Jahr wird der 250. Geburtstag Beethovens gefeiert. Eine Symphonie aus Blumen zu schaffen, ist daher die zweite Aufgabe.

Florist Martin Neumann bei der Arbeit
Wie klingen Blumen? Martin Neumann aus Dessau hat eine Idee, wie er den Notenschlüssel in ein floristisches Werk einarbeiten könnte. Bildrechte: MDR/Savidas
Florist Martin Neumann bei der Arbeit
Wie klingen Blumen? Martin Neumann aus Dessau hat eine Idee, wie er den Notenschlüssel in ein floristisches Werk einarbeiten könnte. Bildrechte: MDR/Savidas
Blumen-Arrangement mit Notenschlüssel als Dekoration
Die Blumen sind die Noten, das mit Draht umwickelte Gestell ist das Notenblatt. Trommelstöckchen, Eustoma (Prärie-Enzian), Tulpen und Freesien hat Martin eingeflochten. Bildrechte: MDR/Savidas
Zwiebelblumen in einem floristischen Werk mit Note
Winterharte Kakteen verbinden sich in Roccos Werk mit Frühblühern zu einer besonderen Komposition. Traubenhyazinthen, kleine Tulpen Bildrechte: MDR/Savidas
Floristin Stefanie Krumbholz bei der Arbeit
Thüringens Floristik-Landesmeisterin Stefanie Krumbholz verwendet Eukalyptus für ihr Werk. "Der liegt total im Trend, viele junge Kundinnen kaufen den gerade bei mir und binden sich daraus selbst Sträuße", berichtet die Erfurterin. Bildrechte: MDR/Savidas
Verschiedene Blumen mit Note als Dekoration
Federgerbera, Kalla, Lilien "Mein Werkstück klingt richtig schön laut und auch leise", sagt Stefanie Krumbholz. Bildrechte: MDR/Savidas
Verschiedene Blumen in einem floristischen Werk
Gelb- und Rosétöne überwiegen in seinem Werk. Bildrechte: MDR/Savidas
Florist Rocco Wustmann bei der Arbeit
Die Zeit ist knapp, doch Sachsens Floristik-Landesmeister Rocco hat eine Inspiration: Er beginnt zu basteln, arbeitet Zwiebelblumen in sein Werk ein. Bildrechte: MDR/Savidas
Zwiebelblumen in einem floristischen Werk mit Note
"Frühlingssymphonie mit schrägen Tönen", so hat Rocco sein Werk genannt. Die Blumenzwiebeln werden in der floristischen Arbeit zu selbtsbewussten Hinguckern. Bildrechte: MDR/Savidas
Blumen-Arrangement mit Note als Dekoration
Klassische Musikstücke haben oft eine besondere Dynamik. Stefanie stellt dieses An- und Abschwellen der Töne mit Blumen dar. "Man kann die Klänge widerspiegeln, von ganz leisen hin zu immer lauteren Tönen. Dementsprechend beginne ich mit zarten Farben und werde dann immer intensiver, immer knalliger", beschreibt sie ihre Arbeit. Bildrechte: MDR/Savidas
Alle (9) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 01. März 2020 | 08:30 Uhr

Floristen 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die zweite Aufgabe für unsere Gartenfloristen wird musikalisch. Welche Symphonie gestalten sie mit einer Note?

MDR Garten So 01.03.2020 08:30Uhr 06:01 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video