Rapper 3Plusss während eines Auftrittes im Rahmen des splash! Festival 2017
Das Hip-Hop-Festival "Splash!" findet Ende Juni auf dem Ferropolis-Gelände statt. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Musiksommer Hier finden 2023 Festivals in Sachsen-Anhalt statt

08. Juni 2023, 12:24 Uhr

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch zahlreiche Musikfestivals in Sachsen-Anhalt. Das Angebot reicht von Klassik bei den Händel-Festspielen, Hip-Hop in der Baggerstadt Ferropolis bis Rock im Harz.

Sommerzeit ist Festivalzeit und in diesem Jahr ist in Sachsen-Anhalt wieder für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Im Mai kommen erstmal die Metal-Fans auf ihre Kosten. Vom 18. bis 20. Mai hat an der Burgruine in Bornstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz) das Dark Troll Festival stattgefunden. Vom 26. bis 28. Mai gab es in Oschersleben zudem die Rock und Metal Day'z.

Diese weiteren Festivals stehen 2023 in Sachsen-Anhalt an.

Mai 2023

Halle: Händel-Festspiele

Die Händel-Festspiele in Halle sind eines der bedeutendsten und ältesten Festivals für Barockmusik in Deutschland. 2022 feierten die Festspiele ihr 100. Jubiläum. In diesem Jahr finden sie vom 26. Mai bis 11. Juni statt. Auf dem Programm stehen prominente Händel-Werke sowie Wiederentdeckungen und Neuheiten. Auch die diesjährige Händel-Preisträgerin, die italienische Mezzosopranistin Anna Bonitatibus, kommt nach Halle.

Magdeburg: Spectaculum Magdeburgense

Der Glacis-Park in Magdeburg hat sich am Pfingstwochenende zu einer Zeitkapsel verwandelt. Das 20. Spectaculum Magdeburgense und die 12. Magdeburger Festungstage luden vom 26. bis 29. Mai zu einer Reise ins Mittelalter ein. Auf dem Programm standen Gaukelei und Feuerspiel, Drachenshow und Ritterkampf, Spielmannskunst und Markttreiben mit mehr als 80 historischen Handels- und Handwerksständen.

Pouch: Sputnik Spring Break

Das Sputnik Spring Break fand vom 26. bis 29. Mai 2023 auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld statt. Zum Line-Up gehörten in diesem Jahr unter anderem Kraftklub, Peter Fox, Robin Schulz, Kontra K, Gestört aber Geil, Lari Luke, Moonbootica, Stella Bossi und Lilly Palmer.

Juni 2023

Gardelegen: Metal Frenzy Festival

Deutschrock, Gothic, Hardcore, Metal und Rock bietet das Metal Frenzy Festival vom 8. bis 10. Juni in Gardelegen. Auf der Bühne stehen in diesem Jahr unter anderem Knorkator.

Magdeburg: Domfestspiele

Zuschauer der 13. Magdeburger Domfestspiele sehen sich eine Vorschau auf das Video-Beamer-Licht-Festival "Magdeburg in Light" an.
Der Domplatz in Magdeburg wird zur Bühne. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Vom 5. bis 11. Juni finden die Magdeburger Domfestspiele satt. Zum 15. Mal wird der Domplatz zur Bühne für ein Kulturprogramm mit zahlreichen Konzerten. In diesem Jahr spielen zwei Jubiläen dabei eine Rolle: die Gründung des Staates Israel vor 75 Jahren und der 1050. Todestag von Otto dem Großen.

Gräfenhainichen: Melt-Festival

Das "Melt!"-Festival auf dem Ferropolis-Gelände in Gräfenhainichen startet am 8. und dauert bis 11. Juni. Auf dem Line-Up stehen in diesem Jahr zum Beispiel Boys Noize, Dangermami, FKA Twigs oder Brutalismus 3000 – insgesamt über 150 Künstlerinnen und Künstler. Es werden dem Veranstalter zufolge rund 15.000 Gäste erwartet. Die Baggerstadt ist ein Industriemuseum und Veranstaltungsort auf dem ehemaligen Braunkohleabbaugebiet Golpa Nord in Gräfenhainichen. Interessierte können stillgelegte Bergbaugeräte besichtigen und auch besteigen.

Fête de la Musique

Seit 2012 veranstaltet das Institut Français in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFGL) am 21. Juni, dem Internationalen Tag der handgemachten Musik, die Fête de la Musique. Aus Sachsen-Anhat beteiligen sich Halle, Aschersleben, Burg, Magdeburg, Quedlinburg, Sangerhausen und Salzwedel.

Dessau-Roßlau: This Is Ska Festival

Ska, Skapunk und Reggae gibt es vom 22. bis 25. Juni auf dem This Is Ska Festival in Dessau-Roßlau. Als Top-Acts treten Boss & Patsy, Derrick Morgan und Skarface auf. Auch Oxo86 sind dabei. Das komplette Line-Up gibt es hier.

Magdeburg: Love Music Festival

Das Love Music Festival vom 23. bis 25. Juni ist ein Open-air-Festival im Elbauenpark in Magdeburg. Der musikalische Schwerpunkt liegt auf Rap und elektronischer Tanzmusik. Zum Line-Up gehören unter anderem Gestört aber Geil, Die Atzen, Kontra K und Finch.

Gräfenhainichen: Full Force Festival

Menschenmenge vor einer Bühne auf dem Full Force Festival 2019
Das Full Force Festival 2019. Bildrechte: MDR/Martin Moll

Das Full Force Festival richtet sich an Fans von Metal, Hardcore und Punk. In diesem Jahr findet es vom 23. bis 25. Juni auf dem Ferropolis-Gelände statt. Bands wie Electric Callboy, Gojira, Papa Roach oder Meshuggah geben sich die Ehre.

Musikfest "Unerhörtes Mitteldeutschland"

Das Musikfest "Unerhörtes Mitteldeutschland" wird vom Verein "Straße der Musik" veranstaltet, der sich für erlebbare Musikgeschichte(n) in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen engagiert. In diesem Jahr findet die zwölfte Ausgabe vom 23. Juni bis 2. Juli statt. In Sachsen-Anhalt sind bislang Konzerte in Hettstett, Langenbogen und Halle geplant. Gespielt wird Musik von Komponisten und Komponistinnen aus der Region, wobei insbesondere unerhörte bzw. unbekannte Künstlerinnen und Künstler im Fokus stehen.

Gräfenhainichen: Splash-Festival

Das Hip-Hop Festival "Splash!" feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen – unter anderem mit Kendrick Lamar und Yeat, dem Berliner Rapper Ufo361 und Trettmann. Vom 29. Juni bis 1. Juli auf dem Ferropolis-Gelände.

Juli 2023

Ballenstedt: Rockharz Open Air

Magdeburg: Glacis Open Air

Das Glacis Open Air am 22. Juli ist ein freies Showcase-Open-Air der Subkultur im Glacis-Park in Magdeburg. Verschiedene Kollektive der Stadt präsentieren auf mehreren Bühnen Live-Musik von regionalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern aus den Genres Indie, Pop, Rock, Hip-Hop und Electronica. Zudem stehen Freilichtkino, Poetry-Slam, Lesungen, Spiele und Workshops auf dem Programm.

Elend im Harz: Rocken am Brocken

Elend erwartet vom 3. bis 5. August Fans von Rock, Indie, HipHop, Singer-Songwriter, Techno und Elektro. Beim Rocken am Brocken treten unter anderem Bosse, MINE & Orchester, Von Wegen Lisbeth und Juno Lee auf.

August 2023

Magdeburger Songtage

Seit 17 Jahren werden die Magdeburger Songtage von Ehrenamtlichen organisiert, um die Kulturszene der Elbestadt zu bereichern. In diesem Jahr finden sie vom 25. bis 26. August statt. Das Programm wurde noch nicht veröffentlicht.

MDR (Fabienne von der Eltz) | Erstmals veröffentlicht am 29.04.2023

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 03. Mai 2023 | 12:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem Warnstreik in Halle und drei Schweinen 2 min
Bildrechte: MDR
2 min 29.02.2024 | 18:00 Uhr

ÖPNV-Streiks, Fleischer zu Schweineskandal, WUK Theater Halle: Die drei wichtigsten Themen vom TT. MONAT aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Mara Wunderlich.

MDR S-ANHALT Do 29.02.2024 18:00Uhr 01:32 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-neunundzwanzigster-februar-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video