FAQ 5 Fragen rund um Hängebrücke und Rappbodetalsperre im Harz

22. März 2023, 15:31 Uhr

Wo liegt die Hängebrücke im Harz, was kostet der Eintritt und wo kann ich parken? Wenn ich als Familie unterwegs bin, was kann ich an der Rappbodetalsperre alles unternehmen? MDR SACHSEN-ANHALT beantwortet die wichtigsten Fragen.


Wo liegt die Hängebrücke im Harz?

Die Hängebrücke Titan RT befindet sich in rund 100 Metern Höhe über dem Rappbodetal bei Elbingerode im Harz. Das Bauwerk ist insgesamt 483 Meter lang und 120 Tonnen schwer. Laut Anbieter zählt die Hängebrücke im Harz damit zu den längsten der Welt.


Was kostet die Hängebrücke Titan RT und wie sind die Öffnungszeiten?

Für Erwachsene sind 6 Euro der reguläre Eintrittspreis. Kinder von vier bis 14 Jahren zahlen 4 Euro und Gruppen ab 20 Personen 5 Euro p.P.. Etwaige Änderungen der Eintrittspreise entnehmen Sie der Website des Anbieters.

Die Hängebrücke Titan RT ist ganzjährig und täglich von 8 bis 21:30 Uhr geöffnet.


Wo befindet sich die Rappbodetalsperre im Harz?

Die Rappbodetalsperre liegt parallel zur Hängebrücke inmitten des Bodetals. Mit 106 Metern Höhe ist sie Deutschlands höchste Staumauer. Sie dient dem Hochwasserschutz und der Stromerzeugung.


Was kann man an der Rappbodetalsperre machen?

Rund um die Rappbodetalsperre ist für jeden etwas dabei. Jugendliche und Erwachsene, die Lust auf Abenteuer haben, können über den Anbieter Harzdrenalin die Megazipline (längste Doppelseitrutsche Europas), Wallrunning oder Gigaswing, einen Pendelsprung aus 75 Metern Höhe, buchen.

Für die jüngsten Gäste gibt es einen Spielplatz mit allen Attraktionen im Miniformat. Sitzmöglichkeiten und Gastronomie laden hier zum Verschnaufen ein.

Wer es etwas ruhiger mag, kann sich in unmittelbarer Nähe am Bootsverleih Wendefurth ein Tret- oder Ruderboot mieten oder eine Führung durch die Staumauer Wendefurth buchen.

Natürlich befinden sich rund um die Rappbodetalsperre und Wendefurther Talsperre auch gut ausgebaute Wanderwege.


Wo kann man an der Hängebrücke im Harz parken?

Direkt am Tunnel an der Rappbodetalsperre befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz. Dort gibt es Stellplätze für Pkw sowie Motorrad und Quad. Für Reisebusse steht eine separate Busspur zur Verfügung.

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem abgerutschten Haus nach dem Erdrutscht am Concordiasee und dem Oberbürgermeister von Halle vor Gericht. 2 min
Bildrechte: mdr
2 min 18.07.2024 | 17:58 Uhr

Erdrutsch am Concordiasee, Halles Oberbürgermeister tritt zurück, Saale ist dicht: die drei wichtigsten Themen vom 18. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Do 18.07.2024 18:00Uhr 02:05 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-achtzehnter-juli-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video