Ein Mann schaut mit zwei kleinen Kindern ein Stickerheft an.
Uniformierte Feuerwehrleute statt bunter Trickfilmfiguren: Große und kleine Kunden interessierten sich in dem Groitzscher Einkaufsmarkt für die Klebebilder der örtlichen Feuerwehrleute. Oftmals sind Familienmitglied oder Bekannte unter den Abgebildeten. Bildrechte: ARD.de

Sammelaktion Ansturm auf Stickerhefte mit Feuerwehrleuten aus Groitzsch

29. November 2023, 13:29 Uhr

Ein Einkaufsmarkt in Groitzsch bei Leipzig hat kurz vor Weihnachten eine besondere Sammelaktion angeboten. Wenige Tage nach dem Start war die erste Lieferung der Stickeralben von örtlichen Feuerwehrleuten beinahe ausverkauft. Wird es jetzt lange Gesichter an der Kasse des Supermarkts geben, weil man kein Heftchen mehr ergattert hat? Dazu hat Marktleiter Michel Fritzsche auch in Hinblick auf Weihnachten eine klare Ansage gemacht.

Eine Sammelbildaktion mit ungewöhnlichen Motiven hat kurz vor Weihnachten zu einem Ansturm auf einen Einkaufsmarkt in Groitzsch im Landkreis Leipzig geführt. Die erste Lieferung war nach fünf Tagen fast ausverkauft, berichtete Marktleiter Michel Fritzsche MDR SACHSEN. Demnach wurden bislang Sammelalben im unteren dreistelligen Bereich verkauft. Das große Interesse an der Aktion, auch von den Medien, sei unerwartet gewesen. Der Marktleiter verspricht dennoch genügend Nachschub.

Mehrere Feuerwehrleute stehen auf einem Parkplatz.
Für die Sammelaktion wurden etwa 100 Fotos von Feuerwehrmännern und -frauen aus Groitzsch gemacht. Sie kamen von den Wehren aus Groitzsch, Großstolpen, Hohendorf, Benndorf, Michelwitz und Gatzen und rollten zum Sammelstart am vergangenen Montag mit ihrer Technik und vielen Feuerwehrautos vor den örtlichen Einkaufsmarkt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Garantiert werden die Sammelalben bis zum Ende der Aktion immer verfügbar sein und nachproduziert.

Michel Fritzsche Leiter Einkaufsmarkt in Groitzsch

Sammelalben laufend nachproduziert

"Garantiert werden die Sammelalben bis zum Ende der Aktion immer verfügbar sein und laufend nachproduziert", sagte Michel Fritzsche im Gespräch mit MDR SACHSEN. So werden die Sammelalben auch manchen Gabentisch zu Weihnachten schmücken. Bis Anfang Februar gibt es die Sammelhefte und Sticker. Fritzsche erklärte den Zuspruch mit dem Leben auf dem Land: In einer Stadt mit etwa 8.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und 29 eingemeindeten Ortsteilen kenne jeder jeden.

Zudem habe Groitzsch sechs Ortswehren. "Wenn dort die Wehrleiter hinter der Aktion stehen, kann man viele Mitglieder und deren Familien erreichen", sagte Fritzsche. Ein Sammelheft kostet fünf Euro. Zwei Euro davon gehen an die Groitzscher Jugendfeuerwehr.

MDR (wim)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 25. November 2023 | 19:00 Uhr

Mehr aus Borna, Altenburg und Zeitz

Mehr aus Sachsen

Ein Start bei der Bob-WM. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK