Steckbrief Melanie

Melanie ist Mutter einer 7-jährigen Tochter. Sie trinkt seit ihrer Jugend und immer bis zum Exzess. Jetzt will sie kämpfen - für ihr Kind, ihre neue Beziehung und um einen neuen Job.

Szene aus "Trocken-Doc - Alkoholfrei leben". Melanie ist seit einigen Wochen trocken.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Melanie ist Mutter einer 7-jährigen Tochter - Emma. Die beiden wohnen in einer kleinen Gemeinde, in der jeder jeden kennt. Melanie ist auffällig, sie hat blonde kurze Haare und leidet unter einer Essstörung. Noch weiß im Ort keiner, dass sie auch alkoholsüchtig ist. Schon als Jugendliche, erinnert sich Melanie, trank sie, immer bis zum Exzess. Am Ende waren es mitunter mehrere Flaschen Wodka täglich. Die Zahl ihrer Entziehungskuren kann sie heute nicht mehr zählen.

Die Kehrtwende kam mit ihrem neuen Freund, dem zuliebe sie nach Thüringen zog. Ihre Alkoholsucht vor ihrer Tochter Emma zu verheimlichen, war schwer, aber machbar - nicht jedoch vor ihrem Freund. Und so machte sie im September 2015 einen kalten Entzug, allein zu Hause. Seitdem ist sie trocken. Doch Melanie kann es sich noch nicht so richtig vorstellen: "Nie wieder einen Schluck Alkohol?!" Wie soll sie das schaffen? Für die Sous-Chefin eines Gasthofes wird es schwer bleiben. Aber sie kämpft - um ihre Tochter, um ihre Beziehung und um einen neuen Arbeitsplatz.