Ticker

Freitag | 25.02.2022 | 19:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

Chemnitzer FC 1:0 (0:0) BSG Chemie Leipzig

Statistik

Tore

1:0 Max Roscher (79.)

Chemnitzer FC

Dogan - Aigner, Zickert, Campulka, Walther - Müller, Kurt - Freiberger (90. Caciel), Bickel (80. Pagliuca), Kircicek (73. M. Roscher) - Brügmann

BSG Chemie Leipzig

Bellot - Keßler, Schmidt, Karau, Müller - Reinhard, Osmanoski (80. Horschig) - Mast, Kanther (77. Jäpel), Mauer (85. Dhaliwal) - Kirstein

Zuschauer

3.463

Gelb

Bickel (Chemnitz); Mast, Schmidt,
Müller (alle Chemie)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

In einem engen Regionalliga-Derby gewann Chemnitz gegen Chemie Leipzig insgesamt verdient 1:0. Die erste Halbzeit war trotz Überlegenheit des CFC chancenarm. Nach der Pause wirkten die Gäste aber gefestigter und hatten durch Kanther (72.) eine gute Chance aus spitzem Winkel. Doch CFC-Trainer Berlinski, der gerade um einen neuen Vertrag kämpft, wechselte mit Max Roscher den Sieg ein. Der 18- Jährige irritierte die Abwehr mit cleverer Ballmitnahme, traf zum 1:0 (79.). Chemie lief mit drei Solos an, Dhaliwal scheiterte in der 90. Minute aus Kurzdistanz.

90' Abpfiff

In einer ganz engen Regionalliga- Begegnung setzte sich Chemnitz gegen Chemie Leipzig insgesamt verdient 1:0 durch. Nach mauer erster Hälfte, in der der CFC klar besser war, gab es die größeren Chancen in Hälfte zwei. Joker Max Roscher traf zum 1:0 (79.). Chemie lief nochmal mit einigen Solos an, scheiterte aber auch bei guten Ausgleichschancen.

90' Schmidt schießt vorbei

Unglaublich, was Chemie jetzt für eine Energie reinhaut. Aber auch Schmidt zielt vorbei.

90' 1 Minute noch

Nachspielzeit läuft schon...

90' Wechsel Chemnitzer FC

Caciel für Freiberger

90' Jäpel-Solo

Chemie dreht auf, nochmal ein Alleingang - diesmal von Jäpel, aber er trifft den Ball beim Abschluss nicht optimal, klar vorbei.

90' Wahnsinnschance

Dhaliwal wurschtelt sich im Strafraum durch und ist frei vor Dogan, doch der hält aus kürzester Distanz. Fast der Ausgleich!

89' Chemie-Ecke

Bellot mit vorn, aber alles wird schnell abgewehrt

88' Chemie kommt nochmal

Mast-Flanke aber der CFC wirkt sicher.

85' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Dhaliwal für Mauer

80' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Horschig für Osmanoski

80' Wechsel Chemnitzer FC

Pagliuca für Bickel

80' Tor Chemnitzer FC!

Max Roscher lässt den Ball im Strafraum am Fuß abtropfen, alle Chemie-Spieler sind überrascht und er selbst behält den Überblick und mogelt die Kugel links unten rein!

77' Wechsel BSG Chemie Leipzig

Jäpel für Kanther

72' Wechsel Chemnitzer FC

Max Roscher für Kircicek

72' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Schmidt kriegt den Karton!

72' Großchance für die Leutzscher

Wahnsinn: Plötzlich hat sich Kanther auf links durchgetankt und hält aus kurzer Distanz aufs kurze Eck - Dogan ist per Parade im Tor zur Stelle.

70' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Müller trifft Kircicek mit dem Fuß und kriegt den gelben Karton!

68' Dogan-Fehler

Chemnitz-Torwart Dogan hat gerade einen Kirstein-Abpraller fallen gelassen, Chemie wird mutiger, weil der CFC im Moment auch nachlässt.

68' Böser Zusammenprall

Zickert und Kirstein sind da richtig aneinander gerasselt, beide halten sich nach dem Kopfcrash den Nischel, wie man so schön auf sächsisch sagt.

64' Kirstein-Direktabnahme

Chemie zeigt sich seit langem mal vorn, aber Kirstein verzieht.

64' Losglück für CFC

Im Viertelfinale wird Chemnitz auf Freital oder Bischofswerda treffen. Das ist mehr als machbar gegen den Sechst- oder Fünftligisten.

59' CFC weiter überlegen

Chemnitz bleibt weiter die bessere Mannschaft, Chemie kommt sporadisch und wirkt dabei bisher eher ungefährlich.

58' Freiberger-Volley

Nach einem Bickel-Freistoß kommt Freiberger direkt zum Abschluss, aber Bellot hält das Ding sicher unter sich fest.

53' Technische Probleme

Aktuell gibt es leider Probleme mit unserem Livestream. Er ist über YouTube aber zu erreichen, genauso über die SpiO-App.

46' 2. Durchgang läuft

Halbzeit

Torchancenarme Begegnung bis zur Pause, es steht zurecht 0:0. Chemnitz war besser und Chemie stand hinten sicher.

45' Chemie defensiv eine Bank

Also in der ganz gefährlichen Zone hat Chemie seine Ordnung gehalten und damit das Remis zur Pause auch irgendwo verdient.

45' Sachsenpokal-Auslosung

In der Halbzeit wird hier in Chemnitz das Viertelfinale im Sachsenpokal ausgelost. Hier im Ticker bleiben sie auf dem Laufenden, also am besten dranbleiben.

44' Bickel aufs Netz

Nächster gefährlicher Abschluss! Wieder war es der beste CFC-Mann auf dem Feld, denn Bickel ist es immer wieder, der für Chancen sorgt. Sein Schuss senkt sich aber zu früh und aufs Netz.

38' Gelbe Karte Chemnitzer FC

Bickel zieht Mauer im Mittelfeld um, ebenfalls klar eine Verwarnung wert.

37' Gelbe Karte BSG Chemie Leipzig

Mast sieht nach seinem zweiten heftigen Einsteigen zurecht Gelb.

36' Bellot pariert gegen Freiberger

Jetzt muss der Chemie-Keeper erstmals richtig hinlangen. Freiberger setzte sich herrlich gegen Keßler durch, aber Bellot ist rechtzeitig in der linken Ecke unten.

34' Schöne Atmosphäre

Trotz der frostigen Bedingungen ist die Stimmung im Stadion an der Gellertstraße richtig hitzig. Wunderbare Atmosphäre für ein Regionalliga-Spiel an einem Freitagabend.

31' Ecke Chemie

Die Leipziger schaffen etwas Entlastung und setzen sich erstmals etwas weiter vorn fest.

27' Chemnitz zieht das Tempo an

Die CFC-Angriffe werden jetzt wuchtiger und schneller. Die Himmelblauen merken, dass sie Chemie noch mehr zusetzen müssen und schalten einen Gang weiter hoch.

27' Größte Chance

Campulka setzt Bickel in Szene, der den freien Brügmann per toller Hereingabe bedient. Der Startelf- Debütant für Chemnitz verpasst allerdings das Tor aus guter Position - drüber.

24' Jetzt mal Chemie...

Mast hat einen Freistoß auf der linken Seite, der wird abgewehrt und Schmidt haut aus der Distanz klar drüber.

21' Viele CFC-Ballstafetten

Das Spiel der Chemnitzer ist gerade wirklich schön anzusehen. Viele sichere Ballkontakte im Mittelfeld, sehr gepflegt alles. Dennoch fehlt in der Gefahrenzone das letzte Tempo und der entscheidende Pass in die Tiefe.

18' CFC immer stärker

So langsam kündigt sich die 1:0-Führung der Himmelblauen an. Chemie kommt kaum nach vorn und der Druck sowie Spielfluss von CFC-Seite nimmt zu.

17' Scharfe Bickel-Tücke

Was für ein gefährliches Ding von Bickel, seine Flanke fliegt richtig stark Richtung langes Eck und senkt sich gefährlich - hinten verpasst auch noch ein Chemnitzer hauchdünn.

12' Rutschige Bedingungen

In Chemnitz hat es direkt vor Spielbeginn noch geschneit, der Rasen ist leicht angepudert bzw. von Raureif belegt. Das dürfte eine rutschige Angelegenheit werden.

8' Gute Freistoßsituation

Bickel hat den Ball an der rechten Außenseite bereitliegen, aber Chemie entsorgt seine Flanke.

6' CFC schwungvoll, Bellot unsicher

Erster gefährliche Strafraumaktion: Benjamin Bellot faustet den Ball nicht richtig weg und der Chemnitzer FC verpasst den Abpraller. Die Hausherren beginnen dominant.

1' Anpfiff

Beide in guter Form

Geht es nach der aktuellen Verfassung beider Teams, wird es ein echtes Spitzentreffen. Chemie holte aus den letzten sieben Partien fünf Siege und Chemnitz ist sogar seit 13 Spielen ungeschlagen. Es ist also alles angerichtet für ein tolles Flutlichtduell.

Chemie kopierte CFC-Sieg

Kurios: Die Leipziger gewannen zuletzt ebenfalls wie der CFC 2:1 zuhause gegen Hertha II, weil sie ihre Partie letzte Woche eben austragen konnten.

CFC kommt aus Sturm-Pause

Wegen der sturmbedingten Absage der vor einer Woche angesetzten Partie bei der VSG Altglienicke liegt der letzte Chemnitzer Auftritt schon länger zurück. Zuletzt gab's ein 2:1 gegen Hertha II.

Hallo und Herzlich Willkommen

Das ist der Liveticker zum Regionalliga-Duell zwischen dem Chemnitzer FC und der BSG Chemie Leipzig.