Ticker

Freitag | 22.10.2021 | 18:30 Uhr

Fussball 2. Bundesliga

FC Erzgebirge Aue 1:0 (0:0) FC Ingolstadt

Statistik

Tore

1:0 Sijaric (62.)

FC Erzgebirge Aue

Männel - Barylla, Gonther, Bussmann, Strauß - Fandrich, Schreck - Kühn (59. Hochscheidt), Zolinski (52. Sijaric) - Nazarov (83. Trujic), Jonjic

FC Ingolstadt

Buntic - Heinloth, Antonitsch, Keller, Gaus - Cavadias, Linsmayer (58. Röhl) - Stendera, Bilbija (81. Beister) - Eckert Ayensa (33. Kaya), Kutschke

Zuschauer

7.329

Rot

Fandrich (Aue/90./grobe
Unsportlichkeit)

Ticker zum Konferenz-Ticker

"Hensel in den Block"

Die Fans fordern Teamchef Hensel "Hensel in den Block". Und der Ex- Spieler kommt tatsächlich, nimmt das Megafon und stimmt in den Jubel ein.

Jubel über den ersten Sieg

Auf dem Spielfeld liegen sich die Auer Spieler in den Armen. Erster Saisonsieg - und nicht mehr Tabellenschlusslicht. Ein Feiertag im Erzgbirge.

Abpfiff

Vorbei! Aue bringt den Sieg in Unterzahl nach Hause und feiert den ersten Saisonsieg!

90' Konter Kutschke gegen Männel

Noch ein Konter des FCI, Kutschke gegen Männel, der Auer Schlussmann ist zeitig unten und sichert den Ball.

90' Kutschke gegen den Pfosten

Die beste FCI-Chance in der Nachspielzeit. Kutschke mit einem Kopfball aus 6 Metern, der Ball knallt an den Pfosten. Jubel bei Aue-Keeper Männel.

90' Strauß klärt gegen Gaus

Druckvolle Ingolstädter Schlussphase, Gaus zieht ab, doch Strauß wirft sich in den Ball.

90' Gelbe Karte FC Ingolstadt

Kutschke meckert, weil er eine Einwurfentscheidung gegen sich anders gesehen hat. Dafür gibt es die Verwarnung.

90' Ecke Aue

Noch eine Ecke für Aue. Hochscheidt am Ball. Kurz gespielt, dann wird das Leder in Aus gespielt.

90' 5 Minuten Nachspielzeit

Lange 300 Sekunden gibt es obendrauf.

89' Ingolstadt beklagt Zeitspiel

Immer wieder bleibt jetzt ein Auer liegen. Der FCI beklagt Zeitspiel.

88' Aue in Unterzahl

Aue die letzten Minuten in Unterzahl. Fandrich hatte sich über eine Einwurfentscheidung beschwert. Sehr unglückliche Aktion des Auers ...

88' Rote Karte Erzgeb. Aue!

Fandrich im Wortduell mit dem Schiedsrichterassistenten. Der greift sich ans Auge, hat wohl etwas Spucke abbekommen. Fandrich sieht Rot.

86' Freistoß Aue

Von der Außenlinie. Aber zu harmlos, der Ball fliegt am langen Pfosten vorbei.

85' Jonjic wird behandelt

Jonjic bleibt nach einem Sprint und einem FCI-Foul an der Außenlinie liegen. Er hat wohl einen Krampf. Ein Ingolstädter zieht jonjic vom Feld und reklamiert Spielverzögerung.

83' Wechsel Erzgeb. Aue

Trujic kommt für Nazarov

82' Torschuss Ingolstadt

Der erste "richtige" Torschuss des FCI. Stendera zieht ab, aber Männel pariert. Der erste Ingolstädter Torschuss nach 82 (!) Minuten.

81' Wechsel FC Ingolstadt

Beister für Bilbija

80' Nazarov wird behandelt

Aber nur kurz, er kann weitermachen.

79' Konter Aue

Nach dem FCI-Freistoß geht es schnell. Nazarov bekommt den Ball und geht nach einem Zweikampf mit "Maskenmann" Heinloth zu Boden. Er bleibt liegen, Kühn setzt den konter fort, läuft sich aber fest.

78' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Umklammerung und Trikotziehen von Aues Schreck gegen Bilbija. Dafür gibt es Gelb.

77' Mehr als 7300 Zuschauer

Die offizielle Zuschauerzahl: 7.329 Fans im Stadion. Und die machen hier richtig gute Stimmung.

77' Kaya mit guter FCI-Chance

Dann ein schneller Angriff von Ingolstadt über links, Kaya bekommt den Ball am 5-m-Raum, kommt aber nicht richtig hinter den Ball und schießt daneben.

75' Aue kontert

Die "Veilchen" setzen auf Konter, Jonjic über drei Positionen vor dem FCI-Tor. Der zieht aus 16 Metern ab, aber zu ungefährlich, Buntic kann locker klären.

74' Freistoß wird länger und länger

Der Freistoß an den langen Pfosten, wird lang und länger. Dann geht der Ball aber knapp vorbei.

73' Gelbe Karte FC Ingolstadt

Keller an der Außenlinie rustikal gegen Jonjic. Dafür gibt es Gelb.

70' Aue baut ruhig auf

Die Auer ziehen sich jetzt etwas mehr zurück.

68' Bisschen Ruhe

Ingolstadt versucht, Tempo aufzunehmen. Da passt es gut, dass Aue vor dem eigenen Strafraum nach einem Foul an Fandrich einen Freistoß bekommt.

66' Freistoß Aue

25 Meter an der rechten Außenlinie, alle Ingolstädter in der eigenen Hälfte. Der FCI kann den Ball klären.

65' Aue nicht mehr Tabellenletzter

In der Blitztabelle hat Aue durch das Tor die Rote Laterne des Tabellenschlusslichtes an Ingolstadt abgegeben.

64' FCI lässt Köpfe hängen

Das war ein echter Wirkungstreffer, man spürt förmlich, wie die Ingolstädter die Köpfe nach dem Toir hängen lassen.

62' Zum Tor

Der FCI vertändelt mit Keller den Ball am 16er, Sijaric geht noch einen Schritt und trifft dann aus 16 Metern ins rechte untere Eck.

62' Tor Erzgeb. Aue! 1:0

Toooooor für Aue. Die "Veilchen" führen im Kellerknaller! Sijaric hat's gemacht.

61' Großchance Aue

Nazarov in der Mitte mit dem Konter, aber er wird noch gestoppt.

60' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Jonjic verliert das Laufduell gegen Röhl und zieht ihn am Trikot zu Boden. Dafür gibt es Gelb und einen FCI-Freistoß aus 25 Metern.

59' Wechsel Erzgeb. Aue

Aue-Urgestein Hochscheidt kommt. Der 34-jähtrige Routinier für Kühn im Spiel.

58' Wechsel FC Ingolstadt

Röhl für den angeschlagenen Linsmayer

58' Sijaric aus spitzem Winkel

Das war knapp, Sijaric zieht aus spitzem Winkel ab, der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei.

57' Bussmann im 5-m-Raum - daneben

der FCI bekommt nach der Ecke den Ball nicht weg, Bussmann im 5-m-Raum am Ball, aber er trifft den Ball nicht richtig.

56' Hochscheidt wird wohl kommen

Der nächste Aue-Wechsel deutet sich an, Hochscheidt zieht das Leibchen aus.

55' Strauß über rechts

Strauß nimmt viel Tempo auf der rechten Seite auf und holt eine Ecke heraus.

53' Erste Aktion Sijaric

Da hat sich Sijaric gleich das erste Mal probiert. Der Neuzugang geht von links in die Mitte und zieht aus 18 Metern ab. Der Ball setzt auf, aber Bunitc ist unten und hält den Ball.

52' Wechsel Erzgeb. Aue

Da ist der Wechsel: Für Offensivmann Zolinski kommt Offensivmann Sijaric.

50' Wildes Spiel

Im Moment wenig klare Aktionen beider Teams, ein zerfahrenes Spiel.

49' Wechsel bei Aue

Hensel wird gleich wechseln. Sijaric wird kommen.

48' Männel artistisch

Der FCE-Keeper klärt artistisch, mit einer Hand holt der den Ball im 5-m- Raum herunter.

47' Ecke Ingolstadt

Die zweite Ecke im Spiel für Ingolstadt.

47' Aue übernimmt das Kommando

Der FCE übernimmt gleich wieder das Geschehen.

46' Weiter geht's

Ingolstadt nun mit dem Anstoß. Keine weiteren Wechsel auf beiden Seiten. Bisher nur ein verletzungsbedingter Wechsel in der 1. Hz.

Nun auch Aue da

Gleich geht es weiter.

Ingolstadt schon auf dem Rasen

Die Ansprache von Gäste-Coach Schubert war kürzer. Die Ingolstädter bereits auf dem Rasen.

Beste Chance hatte Zolinski

Die beste Chance im Spiel hatte gleich zu Beginn Zolinski, er konnte die aus Nahdistanz aber nicht nutzen. Auch Bussmann und Kühn sehr auffällig.

Punkt würde keinem helfen

Das 0:0 würde weder Aue noch Ingolstadt helfen. Beide Kellerkinder brauchen einen Sieg.

9:1 Torschüsse

Aue mit deutlich mehr Torschüssen, doch keiner der neun Versuche fand den Weg ins Ingolstädter Tor.

Halbzeit

Mit einem 0:0 geht es in die Pause. Aue über weite Strecken das bessere Team, hatte auch die Chancen zur Führung.

45' Videobeweis!

Die Aktion von Bilbija wird überprüft. Doch der Ball springt komplett unkontrolliert von unten an den Arm. Kein Elfmeter.

45' Nächste Ecke Aue

Kühn bringt den Ball rein. Ingolstadt mit Problemen, den Ball zu klären. Bilbija bekommt den Ball unglücklich an die Hand. Aue will einen Elfmeter.

45' Drei Minuten Nachspielzeit

180 Sekunden obendrauf.

45' Ecke Aue

Linsmayer humpelt, kann aber weiter machen. Ecke für Aue. Strauß spielt den Ball flach. Doch dann kann Ingolstadt klären.

44' Linsmayer am Boden

Zweikampf im FCI-Strafraum, Fandrich schießt Linsmayer ab. Der Ingolstädter muss behandelt werden.

42' Kühn im Strafraum

Schöne Aktion von Aues Kühn, der mit Tempo rechts in den Strafraum geht. Der Abschluss bleibt aber an einem FCI-Abwehrbein hängen.

44' Rustikal

Wenig Feinschmeckerfußball - dafür wird immer wieder rustikal draufgegangen. Purer Abstiegskampf halt

39' Starke FCE-Zweikampfquote

62 Prozent der Zweikämpfe gewinnt Aue, Ingolstadt bleibt seinem Ruf als zweikampfschwächstes Team der Liga treu.

37' Aue nimmt wieder Tempo auf

Die "Veilchen" wieder mit mehr Dominanz, ziehen das Tempo an.

35' Kühn gegen den FCI-Keeper

Langer Pass in die Spitze auf Kühn, der ist allein vor Buntic, doch der FCI-Keeper hat aufgepasst und grätscht den Ball ins Aus.

33' Elfmeter für Ingolstadt?

Kurz noch nachzureichen: Vor dem Foul an der Außenlinie ging Eckert Ayensa bereits im Strafraum zu Fall. Doch der Videoassistent überprüfte die Aktion der Auer Abwehr - kein Strafstoß.

33' Wechsel FC Ingolstadt

Eckert Ayensa greift sich an die Schulter, er muss ausgewechselt werden. Für ihn kommt Kaya.

31' Gelbe Karte Erzgeb. Aue

Ingolstadts Eckert Ayensa auf der rechten Seite durch, Gonther kommt zu spät und rennt den Ingolstädter um. Das gibt die erste Gelbe im Spiel.

29' Zolinski zu ungeanu

Das hätte eine gute FCE-Chance werden können. Kühn über rechts, bedient Zolinski auf links, in der Spitze läuft Nazarov durch, doch der Ball von Zolinski zu spitz, da kommt Nazarov nie ran.

27' Gute Chance Ingolstadt

Aus dem Nichts eine gute Chance für den FCI: Stendera kommt völlig frei aus 20 Metern halblinks zum Schuss. Aber zu ungenau, Aue kann klären.

26' 4:0 Torschüsse

Auch in der Torschussstatistik (4:0) und der Zweikampfquote (59:41 Prozent) liegen die Auer vorn. Nach Toren steht es aber weiter 0:0

25' 60:40 Prozent Ballbesitz

Ausdruck der Auer Überlegenheit: Die Ballbesitzstatistik. Die "Veilchen" dominieren hier mit 60:40 Prozent.

23' Ingolstädter Konter

Der Gast aus Oberbayern jetzt mit mehr Räumen, zwei Konter in Folge. Doch beide können von Aue geklärt werden

21' Freistoß rausgeköpft

Barylla tritt den Ball, aber zu ungenau - von Ingolstadt rausgeköpft.

20' Freistoß Aue

Nach einem Foul an Fandrich eine Freistoßchance für Aue, rund 30 Meter vor dem Tor, halbrechts.

18' FCI besser im Spiel

Das Anfangsfeuerwerk von Aue ist erstmal verpufft. Ingolstadt jetzt im Mittelfeld aggressiver, geht zeitiger drauf.

17' Kutschke zu ungenau

Gute FCI-Chance nach einem 30- Meter-Freistoß: Der Ball hinter die Aue-Abwehr, Kutschke kommt frei zumKopfball, will auf Eckert Ayensa ablegen. Aber der Kopfball zu ungenau. Glück für Aue.

15' Starke Auer Startphase

Aue brennt hier ein echtes Feuerwerk ab. Immer wieder Fernschüsse der "Veilchen", und durch Zolinski auch eine echte Großchance. Das sieht gut aus für die Aue-Fans.

14' Angriff Ingolstadt

Die Gäste erstmals gefährlich vor dem Auer Tor. Gute Schusschance Eckert Ayensa aus 16 Metern, aber mit seinem schwächeren rechten Fuß, der Ball wird geklärt.

12' Wieder Zolinski gesucht

Nächster Angriff Aue, Zolinski wird wieder im Strafraum gesucht. Aber zu ungenau, ein Ingolstädter kann klären.

10' Zolinski fällt im Strafraum

Aue wieder im Vorwärtsgang, im FCI- Strafraum fällt Zolinski nach einem Rempler von hinten. Mbappe oder Messi hätten den Strafstoß sicher bekommen, für Aue ist das zu wenig. Richtigerweise kein Elfer.

8' Lange und hohe Bälle FCI

Die Gäste mit langen und hohen Bällen - Aue geht zeitig drauf. So strahlen die Gäste noch keine Gefahr aus.

6' Nächste gute Aue-Chance

Starke Aktion von Aues Jonjic, der sich an der rechten Seite durchsetzt und den Ball in die Mitte flankt. Bussmann zieht aus 16 Metern ab, knapp drüber.

5' Aue druckvoll

Die ersten Minuten gehören dem FCE, schon zwei Ecken für die Auer. Die "Veilchen" gefährlicher.

3' Großchance Aue

Das hätte gleich die Auer Führung sein können: Schöner Ball von Nazarov auf Zolinski, der allein vor Buntic auftaucht. Der Winkel aber zu spitz, Buntic klärt.

2' Erste Aktion FCI

Ingolstadt mit der ersten Offensivaktion, Kutschke im Strafraum, daneben. Den Ex-Dresdner empfängt gleich ein Pfeifkonzert.

1' Anstoß Aue

Aue,, ganz in lila mit weißen Streifen hat Anstoß. Ingolstadt ganz in weiß.

1' Anpfiff

Anpfiff im Erzgebirge - der Kellerknaller der 2. Liga läuft.

Aue hat den Ball

Aue-Kapitän hat die Wahl gewonnen und nimmt den Ball. Ingolstadt spielt zunächst auf den Auer Fanblock, Aue hat die eigenen Fans also im Rücken.

Teams kommen auf den Rasen

Mit dem "Steigerlied" kommen beide Mannschaften auf den Rasen.

Was wird das für ein Spiel?

Ein umkämpftes, da sind sich beide Trainer einig. "Es wird ein sehr aggressives, zweikampfbetontes Spiel. Es wird eine hohe Nervenleastung für beide Seiten sein. Beide Seiten wollen unbedingt punkten", sagt z.B. FCI-Coach Schubert.

Gute Stimmung

Die Ränge sind gut gefüllt. Gute Stimmung im Auer Fanblock. Gestern waren bereits mehr als 6.300 Karten verkauft.

Zwei Änderungen bei Aue

Bei Gastgeber FC Erzgebirge hat das Duo Hensel/Müller zwei Änderungen vorgenommen. Nazarov und Strauß spielen für Gueye und Carlson.

Die Aufstellungen sind da

Noch knapp eine Stunde bis zum Anpfiff - die Aufstellungen sind da.

Coach Dotchev in Aue gesichtet

Möglich, dass die Aue-Lösung mit Trainer Carsten Müller und Teamchef Marc Hensel keine dauerhafte ist. Pavel Dotchev, der aktuell arbeitslos ist und Aue bereits 2015 bis 2017 betreute, wurde heute bereits in einem Auer Hotel gesichtet.

Aue unter Flutlicht eine Macht

Aue kann dabei auf seine positive Flutlicht-Statistik am Freitagabend setzen: die letzten neun Flutlicht- Spiele am Freitagabend wurden allesamt nicht verloren. Von den letzten 18 Freitagabendspielen wurden überhaupt nur zwei verloren.

Hensel: "Es ist Lieferzeit"

Vor der Partie sprach FCE-Teamchef Hensel von einem "richtungsweisendem Spiel", und sagte: "Wir wissen, dass Lieferzeit ist, was die Punkte betrifft."

Neue Trainer bei FCE & FCI

Sowohl bei Aue als auch bei den Ingolstädtern gab es zwischenzeitlich einen Trainerwechsel. Bei Aue ist Hensel der Nachfolger des am 19.09. entlassenen Aliaksei Shpileuski, beim FCI übernahm André Schubert am 27.09. für den zuvor entlassenen Roberto Pätzold.

Bereits zweites Saison-Duell

Aue und Ingolstadt haben in dieser Saison bereist einmal gegeneinander gespielt: Anfang August gewann Ingolstadt im DFB- Pokal 2:1.

Ingolstadt: Schon 7 Niederlagen

Der FCI hat in dieser Saison zwar schon einmal gewonnen (Ende August gegen Sandhausen), aber die Ingolstädter kassierten bereits sieben Niederlagen.

Aue: 10 Spiele Warten

Beim FCE wartet man seit 10 Spielen auf den ersten Saisonsieg.

Kellerduell im Erzgebirge

Am Freitagabend treffen mit dem FC Erzgebirge Aue und dem FC Ingolstadt der Tabellen-Letzte und der -Vorletzte der 2. Bundesliga aufeinander.