Ticker

Freitag | 27.08.2021 | 19:00 Uhr

Fussball 3. Liga

Hallescher FC 4:4 (2:3) SC Verl

Statistik

Tore

1:0 Eberwein (9.), 1:1 Berlinski
(11.), 1:2 Putaro (20.), 2:2
Eberwein
(25.), 2:3 Berlinski (34.), 2:4
Petkov (52.), 3:4 (75.) Derstroff,
4:4 Eberwein (87.)

Hallescher FC

Müller - Kreuzer, Nietfeld, Kastenhofer, Landgraf - Samson, Zimmerschied (Shcherbakovski, 40.) - Herzog (Halangk, 88.) - Boyd, Eberwein, Guttau (Derstroff, 46.)

SC Verl

Thiede - Lannert, Ezekwem, Jürgensen, Stellwagen (Ochojski 57.) - Petkov (Mirchev, 80.), Baack, Sapina (Corpoz, 80.) - Rabihic, Berlinski (Schikowski, 67.), Putaro (Schmitt, 80.)

Zuschauer

4.997

Gelb

Petkov (42.), Samson (57.), Ochojski
(90. +2), Corboz (90. +5)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

8-Tore Wahnsinn in Halle! Der HFC erkämpft sich in der zweiten Halbzeit mit klasse Moral immerhin einen Heimpunkt am Ende der englischen Woche. Das Spiel ging furios los. Nach 25 Minuten stand es bereits 2:2. Die Gäste aus Verl konnten nach der Halbzeit sogar mit zwei Toren in Führung gehen, ehe Dreierpacker Eberwein kurz vor Schluss zum leistungsgerechten Unentschieden einköpfte.

Abpfiff

Was ein Wahnsinnsspiel! Halle zeigt Moral und holt sich noch den Punkt.

90+4 Gelbe Karte SC Verl

Gelb für Corboz.

90+1 Es gibt 4 Minuten drauf

90+1 Gelbe Karte SC Verl

Taktisches Foul von Ochojski

90 +1 Nur noch der HFC

Hier spielt nur noch eine Mannschaft. die drei Punkte sollen wohl doch in Halle bleiben.

88' Unglaubliche Moral

Der HFC hat es gewollt und geschafft. Eberwein mit seinem dritten Tor und ein paar Minuten sind ja noch.

87' Tor Halle!

Da ist der Ausgleich! Kreuzer mit Auge auf Eberwein. Der muss nur noch einnicken. 4:4!

85' Crunchtime in Halle

Gibt es noch den Ausgleich. Der HFC drängt drauf. Es fehlt aber die zündende Idee.

83' Spielunterbrechung

Lannert liegt seit zwei Minuten am Boden und hält sich die Rippen. Das sieht nicht gut aus. Außerdem hat Verl schon alle Wechseloptionen gezogen.

80' Wechsel SC Verl

Mirchev für Petkov

80' Wechsel SC Verl

Corboz für Sapina

80' Wechsel SC Verl

Schmitt für Putaro.

80' Was geht hier noch?

kann Verl noch oder ist das Momentum jetzt beim HFC? Beide Mannschaften zieht es direkt nach Vorn.

77' Gelbe Karte Halle

Der Torschütze holt sich direkt Gelb ab danach.

77' Schöner Lupfer

Besser kann man nicht abschließen. Derstroff mit ganz viel Gefühl im Fuß.

75' Tor Halle!

Und da ist der Anschlusstreffer! Derstroff. Der Joker sticht zu.

75' Offensive Top, Defensive so lala

So viele Chancen in einem Spiel sieht man selten. Die 4997 Zuschauer im Stadion haben Spaß.

72' Der muss rein!

Boyd bekommt eine wunderbare Flanke auf den Kopf und steht allein vor dem Tor. man weiß nicht wie, aber der US-Amerikaner köpft am Tor vorbei. das ist heute noch nicht sein Tag.

70' Der Ball will nicht rein

Boyd in einer sehr aussichtsreichen Kopfballposition. Köpft dann aber nur Ezekwem an.

67' Wechsel SC Verl

Für den Doppelpacker Berlinski kommt Schikowski.

66' Monstergrätsche

Kastenhofer in letzter Sekunde!

65' Verl lauert auf Fehler

So wie den hier von Derstroff. Petkov scheitert knapp.

64' Hier ist alles drin

In 30 Minuten noch zwei Tore für den HFC? In der ersten Halbzeit hat das auch geklappt. Die Gastgeber haben sich ein bisschen vom Gegentreffer erholt.

62' Halle gibt sich nicht auf

Shcherbakovski tankt sich auf Außen durch und muss sich nur Thiede geschlagen geben.

62' Schnorrenberg ist sauer

Müller will abstoßen und Ezekwem rennt ihn dabei vermeintlich unabsichtlich um. Müller muss behandelt werden

60' Es wird etwas ruhiger

Erstmals kommt etwas Ruhe rein. Beide Teams wollen sicher erstmal Kräfte sparen.

58' Wechsel SC Verl

Ochojski kommt für Stellwagen. Das Foul hat Folgen. Stellwagen muss mit Leistenproblemen runter

57' Gelbe Karte Halle

Samson verhindert einen erneuten Konter und holt sich Gelb ab.

55' HFC belohnt sich nicht

Wie heißt es: "Wenn man in der Offensive die Dinger nicht macht, dann...". Petkov bedankt sich. Zwei Tore aufzuholen wird schwer.

52' Tor SC Verl!

Bitter für den HFC. Man ist selbst nah dran am Ausgleich und dann kommt da halt noch der SC Verl! 2:4 durch Petkov.

48' Halle macht einfach weiter

Kaum geht es wieder los, haben wir schon wieder die erste Großchance. Thiede kratzt den Ball aber aus dem Eck.

46' Wechsel Halle

Derstroff kommt zur Pause für Guttau

46' Weiter gehts!

Mal sehen, ob wir wieder genau so viele Tore sehen.

Halbzeitanalyse

Was eine furiose erste Hälfte! Der HFC legt direkt los und geht früh in Führung. Die hält aber nur zwei Minuten. Verl wachte auf und übernahm die Spielkontrolle und durch einen Foulelfmeter die Führung. Eberwein kann durch eine Ecke noch ausgleichen. Die Verler lassen sich aber nicht beirren und gehen vor der Halbzeit wieder in Front. Verrückt!

45' Boyd blitzt auf

Da ist er fast der Ausgleich. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kann Boyd das Ding machen. Thiede ist auf dem Posten

45' Absicherung fehlt

Wenn Halle den Ball verliert, ist es für die Gäste ein Einfaches das Mittelfeld zu überspielen. So fängt man sich immer wieder Konter ein.

43' Gelbe Karte SC Verl

Erste Gelbe der Partie. Petkov zieht das taktische Foul.

40' Wechsel Halle

Zimmerschied muss verletzt runter, dafür kommt Shcherbakovski

40' Verl will mehr

Putaro wird wieder klasse freigespielt 13 Meter vor dem Kasten vom HFC. Müller wieder mit einem super Reflex.

39' HFC im falschen Film?

Zwei Spiele konnte man zu Null gewinnen. Jetzt gibt es gleich drei Tore in einer Halbzeit.

37' HFC mit großen Problemen

Verl kommt zu einfach über Rechts Außen durch. Berlinski rutscht ins Glück hinein.

33' Tor SC Verl!

Was ist hier nur los zum Freitagabend?! Berlinski schnürt ebenfalls den Doppelpack!

32' Es geht Hin und Her

Beide Teams gönnen sich hier keine Pause. Egal ob Verl oder Halle. Fast jeder Angriff führt zu einem Abschluss.

26' Doppelpack Eberwein

Standards können sie. Halle mit der Ecke und Eberwein köpft ein.

25' Tor Halle!

Da ist der Ausgleich durch Eberwein!

24' Freistoß Halle

Die Position ist dieselbe wie vor dem 1:0. Aber bringt nichts ein.

22' Zum Elfmeterpfiff

Verl kann wieder ruhig um den Strafraum spielen. Rabihic dribbelt in den Sechzehner und wird von den Beinen geholt.

20' Tor SC Verl!

Müller ist noch dran, aber Putaro macht das 1:2.

19' Elfmeter SC Verl!

Ganz klare Sache.

17' Halle schüttelt sich

Das müssen die Hallenser erstmal verdauen. Boyd mit einer guten Drehung im Strafraum. Der Abschluss dann zu schwach.

15' Verl ist aufgewacht

Nächste Großchance Verl. Müller mit einer Glanzparade gegen Petkov.

14' Alles wieder beim Alten

Berlinski trifft zum Startelfdebüt. Kastenhofer macht da eine eher unglückliche Figur.

11' Tor SC Verl!

Das wars auch wieder mit der Führung. Berlinksi schlägt zu zum 1:1

11' Drittes Saisontor für Eberwein

Verl versucht drei Mal den Ball rauszubekommen. Drei Mal ist ein HFC-Spieler gedankenschneller. Letztlich ist es Boyd, der den Ball irgendwie zu Eberwein bringt.

9' Tor Halle!

Eberwein nutzt das durcheinander im Strafraum nach dem Freistoß. 1:0

7' Klasse Kombinationsspiel

Der HFC packt das Kurzpassspiel aus. Verl kann nur zuschauen und hilft sich nur durch ein Foul.

6' Thema Regen:

6 Minuten gespielt und es fängt wieder an zu Regnen. Das wird den Boden jetzt nicht viel besser machen.

4' Das geht aber flott los

Verl muss hier aufpassen. Zimmerschied versucht es aus der Distanz. Knapp vorbei am rechten Pfosten.

3' Guttau rutscht vorbei

Blitzstart? Fast. Eberwein legt in die Mitte und Guttau fehlen nur Zentimeter.

1' Anpfiff

Auf gehts! Halle von Rechts nach Links.

Regen? Noch Fehlanzeige

Den ganzen Tag kam immer mal wieder was von Oben herunter. Kurz vor Anpfiff können die Zuschauer die Regenjacke noch wegpacken.

Spitzenreiter HFC?

Zumindest für eine Nacht kann der HFC mit einem Sieg an die Spitze springen.

Dreiertausch bei Verl

Frischer Wind soll reinkommen! Petkov für Schwermann, Sapina für Corboz und Berlinski für Akono im Vergleich zum Spiel unter der Woche.

Keine Wechsel beim HFC

Coach Schnorrenberg vertraut auf die siegreiche Elf vom Spiel gegen Kaiserslautern.

Kein Wiedersehen

Eilers kann gegen seinen Ex-Verein aufgrund einer Überdehnung der Patellasehne heute nicht auflaufen.

Verl mit Problemen

Gegen Absteiger Braunschweig setzte es unter der Woche eine 0:3 Niederlage.

"Kältekammer und Jacky Cola"

Auch HFC-Stürmer Terrence Boyd lobte die Fans nach dem Sieg gegen Lautern. Ein Tor erzielte Boyd gegen die "Roten Teufel" nicht, verhinderte dafür aber eins. Der HFC hatte alles reingeworfen und sich den Arbeitssieg verdient - und Boyd berichtete von nicht alltäglichen Regenerationsmaßnahmen.

"Besonderer Support"

Insbesondere beim jüngsten Sieg über den FCK sprang der Funke zwischen 6.000 enthusiastischen Fans und der aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaft im heimischen Chemie-Stadion über. Schnorrenberg betonte: "Der Support der Fans war schon besonders, das haben wir in den letzten Minuten auch gebraucht, wo es über die Grenzen ging."

Gutes Omen

Der Hallesche FC hat am Freitagabend im Heimspiel gegen den SC Verl die Chance auf eine perfekte englische Woche. Als gutes Omen für den möglichen dritten Sieg binnen sieben Tagen dient der Urlaub von Präsident Jens Rauschenbach, wie Trainer Florian Schnorrenberg am Tag vor dem Anpfiff verriet.