Ticker

Sonnabend | 10.08.2019 | 15:30 Uhr

Fussball DFB-Pokal

1. FC Magdeburg 0:1 n.V. SC Freiburg

Statistik

Tore

0:1 Waldschmidt (93.)

1. FC Magdeburg

Behrens - Ernst, T. Müller, Gjasula,
Perthel (106. Roczen) - Laprevotte
(70. Rother), Jacobsen - Osei Kwadwo
(74. Chahed), Kvesic (106. Costly),
Bertram - Beck

SC Freiburg

Schwolow - Schmid, Lienhart, Heintz,
Günter - Borrello (112. Koch),
Höfler, Frantz (77. Gondorf), Sallai
(61. Höler) - Waldschmidt, Petersen
(87. Jeong)

Zuschauer

14.093

Ticker zum Konferenz-Ticker

Abpfiff

Das Spiel ist vorbei. Der FCM hat bis zum Ende toll gekämpft, kam aber nicht mehr gefährlich vors Freiburger Tor. Am Ende ist das Weiterkommen des SCF nicht unverdient, für Magdeburg aber trotzdem unglücklich.

120' Kein Elfer für SCF

Ein Freiburger fällt im Magdeburger Strafraum, aber es gibt keinen Elfer.

114' Gelbe Karte für 1. FC Magdeburg

Jacobsen mit dem Foul an Höler.

111' Wechsel bei SC Freiburg

Borrello geht und Koch kommt.

110' Gute FCM-Chance

Eine Eingabe von rechts von Ernst, doch Costly und Roczen verpassen in der Mitte.

106' Wechsel bei 1. FC Magdeburg

Es geht weiter mit zwei Wechseln beim FCM: Roczen und Costly kommen für Kvesic und Perthel.

Halbzeit Verlängerung

Nun ist auch die erste Hälfte der Verlängerung vorbei. Die Magdeburger gerieten in Rückstand und haben nun noch 15 Minuten Zeit, diesen auszugleichen.

105' Perthel aus der Ferne

Der Linksverteidiger zieht aus 30 Metern ab, Schwolow hält den Ball.

105' Zwei Minuten Nachspielzeit

Es gibt wieder zwei Minuten Nachspielzeit.

103' Partie nickliger

Es gibt nun einige haarige Zweikämpfe.

100' Gelbe Karte für 1. FC Magdeburg

Müller sieht nun auch gelb.

100' Müller klärt vor Höler

Höler ist durch, doch Müller klärt im letzten Moment zur Ecke.

98' Beck im Abseits

Beck wäre durchgewesen, stand aber im Abseits.

95' Gelbe Karte für SC Freiburg

Gondorf sieht den Karton.

94' Tor für SC Freiburg!

Waldschmidt marschiert Richtung Strafraum und schließt aus 18 Metern ab - unhaltbar für Behrens ins linke Eck.

92' Verlängerung läuft

Die Verlängerung wurde angepfiffen, ohne Wechsel.

Verlängerung!

Da kommt der Pfiff von Schiri Osmers und das bedeutet, dass es 30 Minuten Nachschlag gibt. Nach ausgeglichenen 90 Minuten hatte sich das abgezeichnet.

90' Kvesic-Schuss daneben

Kvesic mit dem Abschluss von der Strafraumgrenze. Knapp neben den linken Pfosten.

90' Zwei Minuten Nachspielzeit

Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

87' Wechsel bei SC Freiburg

Petersen geht und Jeong kommt

87' Verlängerung?

In der Abwehr stehen die Krämer-Mannen weiter gut. Das riecht nach Verlängerung.

83' FCM dominiert

Auch in der Schlussphase bleiben die Elbestädter dominant.

81' Kvesic mit Freistoß

Kvesic mit einem gefährlichen Freistoß, der nur knapp am rechten Torwinkel vorbeigeht.

77' Wechsel bei SC Freiburg

Frantz geht und Gondorf kommt.

76' Wieder Schwolow

Die nachfolgende Ecke landet bei Müller, der artistisch den Ball aufs Tor bringt. Schwolow kann wieder parieren.

75' Ernst aus Distanz

Erst prüft Schwolow mit einem Schuss aus 20 Metern.

74' Wechsel bei 1. FC Magdeburg

Chahed kommt für Osei Kwadwo.

70' Wechsel bei 1. FC Magdeburg

Rother kommt für Laprevotte.

70' Fast das 0:1

Müller und Perthel retten kurz vor der Linie vor dem einschussbereiten Petersen.

67' FCM kombiniert gut

Die Magdeburger kombinieren jetzt richtig sehenswert und bekommen wieder Oberwasser.

64' Bertram dribbelt

Bertram dribbelt sich bis zum Freiburger Strafraum, am Ende gibt es eine Ecke.

61' Wechsel bei SC Freiburg

Sallai geht und Höler kommt.

61' Kvesic aus Distanz

Kvesic zieht aus 30 Metern einfach mal ab, Schwolow kann der Flatterball nur mit den Fäusten nach vorne abwehren.

57' Waldschmidt ans Netz

Waldschmidt schießt von halblinks aus zehn Metern ans Außennetz.

55' Petersen verpasst knapp

Auf der Gegenseite verpasst Petersen nach einer Flanke nur knapp den Ball vorm Tor.

54' Wieder Beck-Chance

Wieder Beck mit einer Großchance, doch nach der Eingabe von Ernst trifft er den Ball aus fünf Metern nicht richtig.

51' Gelbe Karte für SC Freiburg

Borrello mit dem taktischen Foul.

47' Petersen übers Tor

Petersen mit dem ersten Torschuss. Aus 20 Metern geht der Ball ein ganzes Stück drüber.

46' Zweite Halbzeit angepfiffen

Der zweite Durchgang läuft. Es gab keine Wechsel.

Halbzeit

Da kommt der pünktliche Halbzeitpfiff. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte waren die Magdeburger zu Beginn und zum Ende besser, dazwischen dominierte Freiburg. Mit dem Pfostenball von Beck hatte der FCM auch die beste Chance.

45' Ernst mit Eingabe

Jetzt gibt Ernst von rechts ein, Schwolow klärt zum Einwurf.

44' FCM wieder stärker

Zum Ende der ersten Hälfte wird der FCM wieder stärker.

40' Wieder fällt Sallai

Wieder fällt Sallai im Magdeburger Strafraum, wieder gibt es keinen Strafstoß.

39' Erneut Beck mit Chance

Und wieder Beck, der diesmal nach einem Pass von Ernst knapp den Ball verpasst.

39' Beck an den Pfosten

Nach einer Ecke von Bertram kommt Beck zum Kopfball, der an den Außenpfosten geht. Die beste Gelegenheit bisher!

37' Zweite Elfer-Situation

Das war bereits die zweite knifflige Elfmeter-Situation für den FCM nach dem Freistoß zuvor, bei dem Sallai kurz von Jacobsen gehalten worden war.

33' FCM im Glück

Borrello liegt nach einem Zweikampf im Strafraum am Boden, das hätte auch Elfmeter geben können.

31' Gäste werden stärker

Die Gäste übernehmen so langsam das Zepter, die Magdeburger rennen jetzt viel hinterher.

29' Freistoß ins Aus

Der nachfolgende Freistoß segelt an Freund und Feind vorbei ins Aus.

29' Gelbe Karte für 1. FC Magdeburg

Osei Kwadwo mit dem taktischen Foul.

28' Müller köpft neben das Tor

Guter Kvesic-Freistoß auf Müller, der etwas abgedrängt wird und neben das Tor köpft.

25' Fast das 0:1

Große Chance für Freiburg, wieder durch Sallai nach guter Kombi. Der Ball rauscht am Ende knapp über die Latte.

22' FCM hinten sicher

Der FCM steht hinten weiter sicher und lässt den Favoriten offensiv nicht zur Entfaltung kommen.

17' Erster SCF-Schuss

Erster Toschuss des SCF durch Sallai aus der Distanz, Behrens hat leichte Probleme, bekommt den Ball im Nachfassen.

14' FCM oft im Abseits

Allerdings laufen die Hausherren auch immer mal wieder ins Abseits, so wie jetzt Osei Kwadwo.

11' FCM offensiv

Die Magdeburger beginnen sehr mutig und sind bisher die offensivere Mannschaft.

9' Kvesic-Freistoß

Bertram mit einem Freistoß, der am Ende von den Freiburgern geklärt wird.

5' Erste Annäherung

Der Ex-Freiburger Laprevotte mit einem Kopfball in Richtung Schwolow. Die erste Torannäherung.

5' Noch nicht viel los

Auf dem Feld geht es noch zwischen den Strafräumen hin und her.

3' Blauer Rauch

Block U lässt nun blauen Rauch ins Stadion ziehen.

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Freiburg hatte Anstoß.

Gleich geht's los

Die Mannschaften sind auf dem Feld. Gleich geht's los.

FCM-Choreo

Die FCM-Fans haben gerade eine schöne von "Von Milan bis Westham lernte ganz Europa unser Emblem kenn"-Choreo gezeigt.

FCM steht im Saft

Ein Vorteil für den Drittligisten könnte sein, dass er schon vier Partien in der Liga absolviert hat, während es für den Bundesligisten der Pflichtspielstart wird.

Freiburg einmal im Halbfinale

Die Gäste waren übrigens in der Saison 2012/13 am erfolgreichsten im DFB-Pokal. Damals erreichte man das Halbfinale, in dem gegen den VfB Stuttgart Schluss war.

Premiere an der Elbe

In einem Pflichtspiel sind beide Teams übrigens noch nie aufeinander getroffen. Das wird heute also eine echte Premiere.

Rund 15.000 Zuschauer erwartet

Im weiterhin im Umbau befindlichen Magdeburger Stadion werden heute rund 15.000 Zuschauer erwartet. Viel mehr passen aktuell auch nicht rein.

FCM rotiert im Tor

Beim FCM fehlen nur die verletzten Conteh und Bomheuer, ansonsten kann Krämer aus dem Vollen schöpfen. Im Tor rotiert er und gibt der Nummer zwei Morten Behrens eine Chance.

Waldschmidt stürmt

Neben Petersen stürmt mit Luca Waldschmidt der Torschützenkönig der U21-EM in diesem Sommer.

Schiri Osmers

Schiedsrichter der Partie ist der Bundesliga-erfahrene Harm Osmers aus Hannover.

Beck extra motiviert

FCM-Torjäger Christian Beck ist vor der Partie extra motiviert, weil es gegen seinen guten Freund Nils Petersen geht.

Sieben FDGB-Pokalsiege

In der DDR gewannen die Bördestädter bei sieben Finalteilnahmen sieben Mal den FDGB-Pokal und gelten auch deswegen als Pokalmannschaft.

FCM wieder Pokalschreck?

Die Magdeburger wollen mal wieder zum Pokalschreck werden und wie 2000, 2014 und 2017 die zweite Runde im DFB-Pokal erreichen.

Krämer: Selbstvertrauen holen

FCM-Trainer Stefan Krämer sagte dazu. "Wir können sehr viel gewinnen und uns Selbstvertrauen holen. Das ist selbst dann möglich, wenn wir knapp verlieren sollten, aber trotzdem gut gespielt haben."

Klarer Favorit SCF

In der 1. Runde treffen heute in der MDCC-Arena der Drittligist von der Elbe und der Erstligist aus dem Breisgau aufeinander - da ist die Favoritenrolle schnell geklärt.

Vor dem Spiel

Hallo und herzlich willkommen zur DFB- Pokal-Partie 1. FC Magdeburg gegen den SC Freiburg.