Ticker

Sonntag | 18.08.2019 | 13:30 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

Union Fürstenwalde 1:2 (0:1) Wacker Nordhausen

Statistik

Tore

0:1 Löhmannsröben (45.)
0:2 Pichinot (77.)
1:2 Stettin (78.)

Union Fürstenwalde

Richter - Kuhnhold (62. Stettin),
Köster, Brendel, Häußler - Ciapa -
Maurer , Stagge, Geurts - Atici
(62. Hovi),
Thiel

Wacker Nordhausen

Glinker - Stauffer, Pluntke,
Esdorf,
Göbel - Heidinger (65. Beil),
Löhmannsröben,
Becker, Scholl (80. Dörnte) -
Kammlott, Pichinot (81. Müller)

Zuschauer

403

Ticker zum Konferenz-Ticker

Abpfiff

Wacker gewinnt knapp gegen Union Fürstenwalde. Für die favorisierten Thüringer war es mehr Aufwand als erwartet. Die Gastgeber haben sich hier teuer verkauft und stehen doch mit leeren Händen da.

90' Chance Wacker

Dörnte findet Kammlott. Der knallt den Ball an die Latte. Entscheidung vertagt.

90' Die letzten Minuten laufen

Fällt hier noch ein Treffer?

87' Wieder Union

Wieder legt Hovi ab auf Stettin. Der trifft die Kugel gut per Dropkick. Glinker lenkt den Ball über das Tor.

85' Chance Union

Hovi legt Stettin den Ball in den Lauf. Der zieht auf und schließt ab. Rechts vorbei.

85' Geht hier...

...noch was?

81' Wechsel bei W. Nordhausen

Müller kommt für Pichinot.

80' Wechsel bei W. Nordhausen

Scholl geht und Dörnte kommt.

78' Tor für Union Fürstenwalde!

Und fast im Gegenzug der Anschlusstreffer für Union. Eine Flanke von links verwertet Stettin gekonnt per Kopf.

77' Tor für W. Nordhausen!

Nächster Treffer für Wacker: Beil flankt und findet Kammlott. Der legt auf seinen Sturmkollegen ab und Pichinot vollendet in die Maschen.

75' Wacker-Chance

Göbel legt an der Strafraumgrenze auf Becker ab. Der zieht ab aber auch rechts vorbei.

72' Wieder Ecke Union

Häußler findet aber keinen Abnehmer.

72' Ecke Union

Häußler bringt die Kugel und Köster zum mit dem Kopfball. Drüber.

70' Fast der Ausgleich

Maurer bekommt den Ball im Strafraum vor die Füße. Bringt den Ball aber nicht über die Linie.

70' Wieder Wacker

Flanke von Beil auf Pichinot. Der Kopfball geht links vorbei.

68' Schusschance Union

Hovi schießt einen Wacker Verteidiger an. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

67' Chance Wacker

Pichinot legt auf Kammlott ab. Der kann den Ball aber nicht mehr kontrolliert auf den Kasten bringen. Drüber.

65' Wechsel bei W. Nordhausen

Heidinger geht raus, dafür kommt Beil in die Partie.

62' Wechsel bei Union Fürstenwalde

Doppelwechsel bei Union: Stettin und Hovi kommen für Kuhnhold und Atici.

60' Ecke Nordhausen

Scholl tritt die nächste Ecke: Diesmal keine Gefahr für den Kasten der Gastgeber.

57' Wenig Entlastung für Union

Die Gastgeber geraten mehr und mehr unter Druck. Es gibt nur noch wenig Entlastung nach vorne.

53' Wacker am Drücker

Riesending für Wacker. Kammlott ist auf rechts durch und zieht ab. Der Ball knallt an die Unterkante der Latte und wieder aus dem Tor. Sehr knappes Ding.

50' Freistoß halblinks für Wacker

Kurz ausgeführt, Becker geht auf links Richtung Grundlinie. Heidinger kommt an den Ball und schießt vorbei.

49' Chance Fürstenwalde

Ciapa zieht aus etwa 20 Metern ab. Drüber.

46' Keine Wechsel

Mit dem selben Personal geht es zunächst weiter.

Anpfiff zur 2. Halbzeit

Der Ball rollt wieder.

Halbzeit

Wacker Nordhausen führt etwas glücklich bei Union Fürstenwalde. Eine Standardsituation zum Ende brachte die Thüringer dann in Front. Für Union maximal bitter. Bis zum Gegentreffer waren sie das aktivere Team.

Halbzeit

Wacker Nordhausen führt etwas glücklich bei Union Fürstenwalde. Eine Standardsituation zum Ende brachte die Thüringer dann in Front. Für Union maximal bitter. Bis zum Gegentreffer waren sie das aktivere Team.

45' Tor für W. Nordhausen!

Und Wacker schlägt kurz vor der Halbzeit zu: Ecke von Scholl und Löhmannsröben köpft das Ding unhaltbar in die Maschen.

45' Gute Freistoßsituation

Ca 23 Meter vor dem Tor der Gastgeber gibt es Freistoß: Schönes Ding von Scholl. Richter lenkt den Ball über die Latte.

45' Wacker nochmal

Schön kombiniert von den Thüringern. Am Ende kommt Stauffer mit seinem ewas schwächeren Linken zum Abschluss. Zu harmlos.

40' Wieder Geurts

Die Ecke kommt über Umwege bei Geurts. Sein Schuss streicht knapp am Wacker- Tor vorbei.

39' Parade Glinker

Geurts zieht aus spitzem Winkel ab. Glinker klärt zur Ecke.

38' Partie verliert an Fahrt

Das hohe Tempo der ersten 30 Minuten ist nicht mehr im Spiel.

36' Ecke Nordhausen

Kammlott holt die nächste Ecke raus: Heidinger tritt. Keine Gefahr.

34' Gelbe Karte für Union Fürstenwalde

Thiel kassiert Gelb nach Foul an Scholl.

34' Freistoß Wacker

Halbrechte Position: Becker mit viel Schnitt in den Strafraum. Union klärt problemlos.

30' Und weiter gehts

Thiel ist wieder drin.

30' Nächste Pause

Wieder hat es einen Unioner erwiascht. Thiel muss behandelt werden.

29' Chance Nordhausen

Löhmannsröben zieht aus der Distanz ab. Der Ball geht etwa einen Meter links am Tor vorbei.

28' Wacker müht sich

Nordhausen ist bemüht, beißt sich aber bisher an der Fürstenwalder Abwehr die Zähne aus. Und Union bleibt bei den Gegenstößen gefährlich.

26' Es geht weiter für den Torwart

Richter kann weitermachen.

25' Neue Instruktionen

Heiko Scholz nutzt die Pause um sein Team neu zu instruieren.

25' Verletzungspause

Der Union-Keeper Richter bleibt nach einem Zusammenprall liegen.

23' Nächste Chance Union

Einen zu kurz geklärten Ball nimmt wieder Stagge direkt. Aber wieder geht die Kugel über das Tor.

20' Union hält gut mit

Stagge zieht ab etwa 15 Meter vorm Tor. Ein Thüringer Bein klärt zur Ecke.

17' Wieder Union

Es geht hin und her. Häußler flankt von rechts Richtung Wacker Kasten. Findet aber keinen Abnehmer.

15' Wacker-Chance

Pichinot kommt im Strafraum zum Abschluss. Richter pariert.

14' Ausgeglichene Partie

Beide Teams gehen engagiert zu Werke.

5' Gegenzug

Für die Gastgeber zieht Geurts ab. Der Ball geht aber drüber.

5' Angriff über links

Scholl geht auf links ab und flankt nach Innen. Union kann klären

1' Anpfiff

Los geht's. Die Gastegeber haben angestoßen.

Teams kommen auf den Rasen

Die Mannschaften laufen ein. Wacker in Blau-Weiß, Fürstenwalde in Grün- Schwarz.

Scholl ersetzt Mickels

Für den verletzten Mickels steht Lucas Scholl bei Wacker in der Startelf.

Wenige Minuten bis zum Anpfiff

Gleich geht's los...

Aufstellungen verzögern sich

Sollten aber jeden Moment da sein.

Aufwärmen läuft

Beide Teams sind auf dem nassen Rasen. Aber es hat inzwischen aufgehört zu regnen.

Co-Trainer ist zuversichtlich

Der Co-Trainer des FSV, Matthias Peßolat, äußerte sich zuversichtlich auf der Webseite der Thüringer: "Das Aue-Spiel ist nun Geschichte. Die Jungs haben die Woche wieder sehr gut trainiert und werden sich dafür auch in Fürstenwalde belohnen. Wir wollen dort die drei Punkte mitnehmen, so selbstbewusst dürfen wir sein."

Personalupdate

Doch nicht alle "Wacker-Männer" an Bord. Wie der FSV bekannt gab, fällt Joy-Lance Mickels mit Knieproblemen aus. Außerdem fehlt Oliver Genausch wegen einer Sperre.

Favorit Nordhausen

Die Favoritenrolle der Thüringer Gäste wird auch im Direktvergleich offensichtlich: Vier Siege, ein Remis und eine Niederlage stehen bisher in den Büchern.

Alle Wacker-Männer an Bord

Beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenfünfzehnten stehen Coach Heiko Scholz zum jetzigen Zeitpunkt alle Spieler zur Verfügung.

Torverhältnis 8:0

Zwei Spiele, acht Tore. Dem 0:0 gegen Chemie Leipzig ließen die Thüringer ein Torfestival folgen. 8:0 gewann die Scholz-Elf gegen am dritten Spieltag Bischofswerda. Nils Pichinot und Carsten Kammlott trafen dabei jeweils dreimal ins Eckige.

Wacker ohne Gegentor

Da die Partie vom zweiten Spieltag in den September verlegt wurde, bestreitet der FSV Wacker gegen Fürstenwalde sein drittes Spiel in der Regionalliga. Bisher stehen 180 Spielminuten ohne Gegentreffer zu Buche.

Nordhausen verliert nach Führung

Dem Führungstreffer von Joy Lance Mickels folgten in der ersten Pokalrunde vier Gegentreffer. Letztendlich war die Hürde Erzgebirge Aue für die Thüringer zu hoch.

Scholz zum Pokal-Aus gegen Aue

Wacker-Trainer Heiko Scholz sagte nach der 1:4-Niederlage gegen die Veilchen: "Wir können alle stolz darauf sein, was wir heute hier erlebt haben, auch wenn es zum ganz großen Ding nicht gereicht hat."

Wacker zu Besuch in Brandenburg

Hallo und herzlich willkommen zum 4. Spieltag in der Fußball-Regionalliga Nordost: Wacker Nordhausen ist zu Gast beim FSV Union Fürstenwalde.