Ticker

Sonntag | 27.10.2019 | 13:00 Uhr

Fussball 3. Liga

Chemnitzer FC 3:1 (3:1) 1. FC K'lautern

Statistik

Tore

1:0 Hosiner (9.)
2:0 Bonga (14.)
3:0 Hosiner (35./Handelfmeter)
3:1 Pick (45. + 2.)

Chemnitzer FC

Jakubov - Itter, Hoheneder,
Reddemann, Milde - Müller (58.
Langer), Bohl, Garcia (87. Awuku),
Tallig (76. Bozic) - Bonga,
Hosiner

1. FC K'lautern

Grill - Sternberg, Kraus, Thiele,
Skarlatidis (60. Röser) - Pick,
Schad, Kühlwetter, Sickinger (76.
Hemlein) - Bachmann (43. Fechner),
Gottwald

Zuschauer

7.242

Ticker zum Konferenz-Ticker

CFC vor der Pause stark

Der CFC hat sich den CFC vor allem mit der effizienten ersten Halbzeit gesichert. Nach dem Wechsel hätte Chemnitz mehrfach den Deckel draufmachen können.

Abpfiff

Das war's. Mit dem dritten Heimsieg in Serie klettert der CFC auf Rang 16 - vorausgesetzt, Großaspach gewinnt nicht noch. Die Schwaben liegen derzeit gegen Braunschweig 1:2 hinten.

90' Noch eine Ecke

Chemnitz bekommt noch eine Ecke. Die letzte Aktion im Spiel. Nein, dazu kommt es gar nicht mehr. Abpfiff.

90' Drei Minuten obendrauf

Noch drei Minuten bis zum Chemnitzer Sieg. Die Nichtabstiegszone winkt.

89' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Das war unsportlich von Bozic. Der Ball ist schon weg, doch Bozic tritt Kraus noch aufs Knie. Bozic gibt den Unschuldigen, die CFC-Fans pfeifen. Sportlich fair ist anders.

87' Wechsel bei Chemnitzer FC

Offensivwechsel bei Chemnitz. Beim CFC kommt die Leihgabe aus Kiel.

87' Druckphase FCK

Die Gäste aus der Pfalz jetzt mit dem Aufbäumen. Kaiserslautern setzt sich in der CFC-Hälfte fest - das ist insgesamt aber zu harmlos. Keine Gefahr für das CFC-Tor.

85' Freistoß FCK

Pick bringt den Ball rein, doch Bozic zur Stelle. Der CFC braucht dann aber etwas, bis der Ball endgültig geklärt ist.

85' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Hoheneder nach einem Foul an der linken Außenlinie.

83' CFC-Chance

Bohl an der Grundlinie, schießt aus spitzem Winkel, Grill hält ohne Probleme.

83' Da wird es gefährlich

Der Freistoß abgefangen, der Ball kommt aber noch einmal hoch vor der CFC-Tor. Röser mit dem Hinterkopf, doch Jakubov zur Stelle, entschärft den Kopfball.

81' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Doppeltorschütze Hosinger im Mittelfeld von hinten gegen Hemlein. Dafür sieht der Gelb.

80' Freistoß FCK

Sternberg von der Außenlinie, hoch in den Strafraum. Abwehrt, aus dem Hintergrund schießt Hemlein - drüber.

76' Wechsel bei Chemnitzer FC

Beim CFC kommt Angeifer Bozic für Angreifer Tallig.

76' Wechsel bei K'lautern

Hemlein, der Initiator der sympathischen Lunchpaket-Aktion, darf rein. Für ihn Sickinger raus.

76' Wechsel bei K'lautern

Hemlein, der Initiator der sympathischen Lunchpaket-Aktion, darf rein. Für ihn Sickinger raus.

75' Schlussviertelstunde

Zwei CFC-Torschüsse läuten die Schlussviertelstunde ein. erst Tallig, dann Bonga. Beide Schüsse abgefangen.

73' Bonga über rechts

Zweikampf Bonga gegen Sternberg, der Chemnitzer gewinnt und bringt den Ball in den Strafraum. Dort kann der FCK aber klären.

73' Momentan passiert wenig

Die Führung des CFC ist derzeit nicht in Gefahr.- kaum Offensivaktionen beider Teams. Der CFC ist aber weiter spielbestimmend.

70' Mittlerweile Dauerregen

... oder wie man hier in Chemnitz sagt: "Es seeescht". Kein schönes Wetter. Zum Glück ist alles überdacht für die Fans. Nur die Fußballer stehen im Regen.

68' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Eine Gelbe der Kategorie: "Mann, ey, wie unnötig". Bonga hindert Sternberg mit der Hand am Einwurf, schnipst den Ball weg. Dafür gibt es den Karton- aber die erste Gelbe der Saison für Bonga.

67' Mehr als 7000 Zuschauer

Der Stadionsprecher verkündet 7242 Zuschauer. Ordentliche Kulisse, darunter etwa 1000 Gästefans.

64' Der CFC sucht die Entscheidung

Von den Gästen im Moment wenig zu sehen, Chemnitz macht das Spiel. Bonga geht auf rechts, wird aber abgefangen.

64' Gute Chance CFC

Der CFC derzeit das bessere Team. Nach einem Schuss von Hosiner hat die FCK- Defensive alle Mühe, den Ball aus dem Strafraum zu bekommen.

60' Wechsel bei K'lautern

Der FCK-Trainer bringt mit Röser noch einen Stürmer.

58' Wechsel bei Chemnitzer FC

Erster Wechsel bei den Gastgebern. Defensivspieler Langer kommt für Mittelfeldkollege Müller.

59' Freistoß CFC

Milde aus 20 Metern, Schlenzer auf die kurze Ecke. Grill hat aufgepasst.

57' Gelbe Karte für K'lautern

Schad reißt Garcia um und sieht dafür zurecht den Karton.

57' Zwei Ecken für den CFC

Zwei Chemnitzer Ecken in Folge. Werden aber nicht genutzt.

56' Gute CFC-Chance

Nach einem CFC-Freistoß von Milde köpft Hosiner aufs Tor, Grill lenkt den Ball übers Tor.

55' Risktanter Rückpass

Der Ball hoch im CFC-Strafraum, Abwehrspieler Itter aus 5 Metern per Kopf aufs eigene Gehäuse. Jakubov hat aufgepasst und nimmt den Ball hoch.

54' Pick wieder drin

Der Lauterer läuft aber noch nicht rund. Beide Teams damit wieder vollzählig.

52' Pick (FCK) wird behandelt

Ein Zusammenprall von Müller (CFC) und Pick (FCK). Der Lauterer muss behandelt werden. Er humpelt ganz schön.

50' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Das war jetzt die dritte Gelbe für den CFC, zuvor hatten bereits Reddemann und Müller den Karton gesehen. Wir erinnern und, Müller hätte auch Rot sehen können.

51' Ecke Kaiserslautern

Richtung langer Pfosten, aber Reddemann köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

49' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Bohl reißt Fechner im Mittelfeld um. Verdiente Gelbe Karte.

47' Freistoß CFC

An der linken Außenlinie. Der Ball fliegt hoch rein, Grill noch dran. Bonga am langen Pfosten, kriegt den Ball aber nicht aufs Tor gedreht. Abstoß.

46' Der CFC mit dem Anstoß

Die Himmelblauen mit dem Anstoß - und nun auf die eigene Fankurve zu,

Chemnitz ohne Wechsel

Weiter geht's. Keine weiteren Wechsel. Der CFC noch mit der Startelf.

Wir warten noch

Es ist schon 14:06 Uhr - aber noch keiner der beiden Mannschaften auf dem Platz. Lang kann es aber nicht mehr dauern.

Halbzeit

Pause in Chemnitz. Der CFC mit einer starken Anfangsphase und etwas Glück (Elfmeter). Vor der Pause dann der Schlendrian im Chemnitzer Spiel. Das Tor zum 1:3 macht Kaiserslautern Hoffnung.

45' Thiele allein vor dem CFC-Tor

Und nun noch das 2:3. Thiele allein vor dem CFC-Tor. Der Ball geht daneben - aber Thiele wäre auch abseits gewesen.

45' Chemnitzer Rückpass

Ein Rückpass von Milde zu kurz, Pick spritzt in den Ball, umspielt Jakubov und schiebt zum 1:3 ein.

45' Tor für K'lautern!

Das Tor für K'lautern nach einem Abwehrpatzer beim CFC.

45' Und noch eine CFC-Chance

Gute Chance für den CFC. eine flanke von links von Garcia wird aber abgefangen.

45' Vier Minuten obendrauf

Vier Minuten Nachspielzeit gibt's hier.

44' Ex-RB-Spieler Fechner

Wie Bachmann hat auch Fechner eine sächsische Vergangenheit. Der Mittelfeldspieler kickte einst im Nachwuchs von RB Leipzig.

43' Wechsel bei K'lautern

Wie erwartet, Fechner kommt für den im unteren Rückenbereich verletzten Bachmann rein.

42' Bachmann muss runter

Bachmann, der auch schon im CFC- Trikot gespielt hat, muss verletzt ausgewechselt werden. Bachmann hält sich die Hand vors Gesicht. Für ihn kommt wohl Fechner rein.

40' FCK-Spieler Bachmann behandelt

Nach einem Zusammenprall mit Mitspieler Gottwald liegt Bachmann auf dem Rasen, hält sich den Rücken und wird behandelt. Sieht böse aus. Er muss heruntergetragen werden.

38' CFC-Fans feiern

Die Chemnitzer Fans feiern die deutliche Führung sehr lautstark. Aus dem FCK-Block ist "wir haben die Schnauze voll" zu hören.

35' Tor für Chemnitzer FC!

Hosiner macht es sicher. Ein Knaller ins linke untere Eck. 3:0! Drei zu Null! Wer hätte das vor dem Spiel gedacht?

34' Elfmeter für Chemnitzer FC!

Nach einem tollen Schuss von Bohl wehrt Grill den Ball ab, beim Nachschuss von Bonga fliegt Kraus der Ball an den Arm - Handelfmeter.

32' Chemnitz unter Druck

Kaiserslautern erhöht die Schlagzahl. Glück für den CFC, dass die Gäste im Abschluss so ungenau sind.

30' Kopfballchance Lautern

Nach Flanke von links kommt Thiele im Strafraum zum Kopfball. Der Ball fliegt aber knapp am linken Pfosten vorbei.

28' Die Gäste werden besser

Kaiserslautern jetzt mit mehr Ballbesitzanteilen. Wirklich zwingend ist das aber nicht. einen Schuss von Pick kann Jakubov klären.

24' Fresitoß aus 30 Metern

Der FCK-Freistoß aber wieder zu harmlos. Der Ball wird abgefangen.

22' Gelbe Karte für Chemnitzer FC

Müller geht mit offener Sohle in den Zweikampf mit Sickinger. Den FCK- Spieler hebelt es richtig aus. Er wird behandelt. Müller kriegt Gelb. Da hat er Glück, dafür gab es auch schonmal den Platzverweis.

21' Freistoß vergeben

Der Ex-Auer Skarlatidis übernimmt die Verantwortung - schießt den Ball aber deutlich über das Tor.

20' Freistoß Kaiserslautern

Pick wird etwa 20 Meter vor dem CFC- Tor gefoult. Gute Freistoßposition für die Gäste.

20' Chemnitz druckvoll

Der CFC geht zeitig drauf und zwingt die verunsicherte FCK-Abwehr zu Fehlern. Der CFC die bessere Mannschaft. Lautern gibt sich aber nicht auf und sucht die Offensive.

18' Ein Blick auf die Blitztabelle

Da steht der CFC erstmals seit dem 2. Spieltag über dem ominösen Strich auf Rang 16. Kaiserslautern ist dagegen auf Rang 17 und die Abstiegsränge abgerutscht.

17' Und da steht's 2:0

Autsch, ein Torwartpatzer hilft dem CFC. Einen 18-Meter-Schuss von Garcia lässt Grill prallen. Bonga reagiert gedankenschnell und spitzelt den Ball über die Linie.

15' Tor für Chemnitzer FC!

10' Lautern-Abwehr desolat

Die Abwehrschwäche der Gäste setzt sich fort. Wieder fehlte die Zuordnung in der Hintermannschaft.

9' Da steht es 1:0

Ein schön herausgespieltes Tor. Bohl auf Milde, der Hosiner in der Mitte bedient. Hosiner trifft aus Nahdistanz.

9' Tor für Chemnitzer FC!

5' Schusschance Milde

Die Ecke wird erstmal abgewehrt, doch Milde bekommt den Ball aus 20 Metern vor den Fuß. Sein Schuss liegt gut, geht aber knapp vorbei.

4' Gute Aktion von Bonga

Der Chemnitzer Offensivmann geht auf der rechten Seite bis zur Grundlinie und will den Ball reinbringen. Zur Ecke geklärt.

3' Erste Ecke für den FCK

Kaiserslautern beginnt gleich offensiv. Die erste Ecke im Spiel für die "Roten Teufel" - der Eckstoß bringt aber nichts ein.

2' CFC selbstbewusst

Vor dem Spiel sagte CFC-Coach Glöckner selbstbewusst: "Wir wissen, wo wir unsere Räume im Spiel bekommen."

1' Auf geht's

Die Partie läuft. Kaiserslautern, ganz in Rot, hatte Anstoß. Der CFC beginnt zunächst mit der Fankurve im Rücken.

Gleich geht's los

Beide Teams stehen im Spielertunnel - gleich kommen die Kicker auf den Rasen.

Nur ein Wechsel beim CFC

Im Vergleich zum 1:1 von Ingolstadt wechselt CFC-Coach Glöckner nur auf einer Position: im Mittelfeld spielt Müller für Campulka.

Premiere an der Gellertstraße

Das Duell Chemnitz gegen K'lautern gab es bisher noch nie. Interessant, dass zwei solche Traditionsvereine noch nie in einem Pflichtspiel aufeinander getroffen sind.

Nichtabstiegsplatz für den CFC?

Mit einem Sieg kann Chemnitz erstmals seit dem 2. Spieltag auf einen Nichtabstiegsplatz klettern. CFC-Coach Glöckner hofft, "dass das bei der Mannschaft zusätzliche Prozente freisetzt".

Nieselregen in Chemnitz

Und noch etwa 15 Minuten bis zum Anstoß.

Schoppenhauer warnt

CFC-Innenverteidiger Clemens Shoppenhauer warnte in der "Freien Presse" trotz des Chemnitzer Aufwärtstrends: "Wir müssen aufpassen, dass bei uns jetzt nach ein paar guten Spielen kein Schlendrian einzieht."

FCK im Schlingern

Mit großen Ambitionen ist Kaiserslautern - vor 21 Jahren unter Otto Rehhagel noch Sensationsmeister - in die Saison gegangen. Die Realität: Rang 16 nach nur einem Sieg aus den letzten sechs Partien.

Achtungszeichen

Darunter fielen auch der 3:1-Heimsieg gegen Duisburg und jüngst das 1:1-Remis beim FC Ingolstadt - immerhin zwei Zweitliga-Absteiger.

Aufschwung mit Glöckner

Unter Neu-Trainer Patrick Glöckner geht es für die schwer aus den Startlöchern gekommenen Chemnitzer langsam, aber sicher aufwärts: Drei Mal in Folge blieb der CFC zuletzt ungeschlagen.

Hallo und herzlich willkommen ..

... zum Liveticker des Chemnitzer Drittliga-Heimspiels gegen den 1. FC Kaiserslautern.