Ticker

Mittwoch | 02.09.2020 | 19:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

SV Babelsberg 03 2:2 (1:1) Chemnitzer FC

Statistik

Tore

0:1 Bickel (2.), 1:1 L. Wilton (44.),
1:2 Bickel (58.), 2:2 L. Wilton (65.)

SV Babelsberg 03

Borchardt - Hoffmann, J. Wilton, L. Wilton, Schmidt - Montcheu, Danko, Lela, Dombrowa - Müller, Frahn

Chemnitzer FC

Jakubov - Milde, Hoheneder, Vidovic, Schimmel (25. Knechtel) - Müller, Kurt (57. Campulka), Bickel, Ogbidi (69. Köhler), Freiberger (57. Dartsch) - Breitfelder

Zuschauer

859

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der Chemnitzer FC ist vom SV Babelsberg mit einem Punkt zurückgekehrt. Zweimal ging der CFC in Führung, abschütteln ließen sich die Potsdamer aber nicht. Am Ende hieß es 2:2. Dabei hatte jedes Team einen Doppel-Torschützen in seinen Reihen. Die Chemnitzer begannen furios und gingen bereits in der 2. Minute durch Bickel in Führung. Kurz danach hätte Freiberger auf 2:0 erhöhen können, scheiterte jedoch an SVB-Keeper Borchardt. Böse Nachricht: In der 25. Minute musste CFC-Spieler Schimmel mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgewechselt werden. Kurz vor der Pause kam der SVB durch einen Kopfball von L. Wilton zum Ausgleich. Nach der Pause legten die Himmelblauen dank Bickel (58.) das 2:1 nach, doch Babelsberg ließ sich nicht abschütteln. Erneut war es L. Wilton (67.), der den Endstand herstellte.

Abpfiff / Endstand 2:2

So richtig bringt das Remis kein Team weiter. Mit Bickel und L. Wilton gab es zwei Doppel- Torschützen zu feiern. Zweimal ging Chemnitz in Führung, zweimal kam Babelsberg zurück.

90+1 Fast das 3:2 für Chemnitz

Jetzt haben die Chemnitzer die zweite Luft. Müller hat das 3:2 auf dem Schlappen, doch die Riesenmöglichkeit wird vereitelt. Der nachfolgende Eckstoß bringt nichts ein.

90' Frahn-Kopfball

Feiner Angriff der Babelsberger. Frahn mit dem Kopf, er bekommt jedoch keinen Druck dahinter.

89' SVB zu ungenau

Noch einmal Babelsberg, zu ungenau. Schmidt kann den Ball nicht verwerten.

87' Hoheneder aufmerksam

Frahn lauert vorn, Hoheneder haut das Spielgerät kompromisslos ins Aus.

86' Gibt' noch den Siegtreffer?

Das Spiel steht auf des Messers Schneide. Gelingt hier einem Team noch der Siegtreffer?

82' Was hat Jakubov?

Jetzt muss Jakubov behandelt werden. Nicht ganz eindeutig die Situation. Was hat er? Nun kann es aber weitergehen.

81' Hoheneder gegen Frahn

Robuster Einsatz von Hoheneder gegen Frahn. Der Babelsberger bleibt erst einmal liegen, rappelt sich aber wieder auf.

80' Frahn-Granate

Frahn nimmt die Kugel volley und zwingt Jakubov zu einer Glanzparade.

79' Dusel für Chemnitz

Schmidt mit einem fulminanten Schuss, der an den linken Pfosten klatscht.

76' CFC in der Defensive

Gibt es hier einen Sieger? Zurzeit spielen sich die Chemnitzer den Ball in den hinteren Reihen zu.

74' Die Babelsberger drängen...

...auf das 3:2. Milde geht über rechts und trifft das Außennetz.

72' Gelbe Karte Chemnitzer FC

Karton für Dartsch.

69' SVB will mehr

Jetzt ist hier Feuer drin, die Babelsberger wittern Morgenluft.

67' Tor SV Babelsberg 03! 2:2

Babelsberg kommt zum zweiten Mal zurück. Und wieder ist es L. Wilton, der nach einem Freistoß schließlich einnetzt.

58' Tor Chemnitzer FC! 1:2

Spektakulärer Freistoß-Treffer von Bickel. Der Ball senkt sich über Borchardt - die Himmelblauen sind wieder vorn.

57' Wechsel Chemnitzer FC

Dartsch für Freiberger.

57' Wechsel Chemnitzer FC

Campulka für Kurt.

56' Gastgeber gefährlich

Kreuzgefährliche Flanke, am Schluss verpasst ein Babelsberger. Der Ball landet am Außennetz.

53' Flanke Ogbidi

Ogbidi wird rechts geschickt, seine Flanke räumen die Babelsberger locker ab.

52' Chance SVB

Puh, das sah gefährlich aus. Schmidt fehlen Zentimeter, dann hätte es beim CFC eingeschlagen.

50' Abwehr Chemnitz

Foul von Knechtel an L. Wilton. Freistoß für den SVB. Chemnitz ist auf der Höhe und klärt. Dann gibt's noch eine Ecke, die verpufft.

47' Chemnitz mit Anfangsdruck

Die Chemnitzer powern wie in Hälfte eins sofort los. Diesmal können sie die Babelsberger aber nicht überraschen.

46' Anpfiff zweite Hälfte

Es geht weiter. Schlechte Nachricht für die Chemnitzer. Schimmel ist auf dem Weg ins Krankenhaus, es besteht der Verdacht auf Gehirnerschütterung.

Halbzeit / Spielstand 1:1

Gerechtes 1:1 zur Pause. Nach dem Express-Tor von Bickel hatte Freiberger die Chance zum 2:0, aber vertan. Babelsberg wurde immer gefährlicher und traf kurz vor der Pause durch einen Kopfball von L. Wilton zum Ausgleich.

44' Tor SV Babelsberg 03! 1:1

Ausgangspunkt war der teuflisch gut ausgeführte Freistoß von Schmidt. Letztendlich ist Lukas Wilton per Kopf zur Stelle. Keine Chance für Jakubov.

43' Gefährlicher Freistoß

Foul an Frahn, Freistoß von rechts.und der kommt gut.

41' Eckstoß für die Gastgeber

3. Eckball für Babelsberg. Wieder schreitet Schmidt zur Tat. Der Ball kommt gut, nach kurzem Hin und Her kann Chemnitz klären.

40' Milde clever

Milde geht kein Risiko, setzt den Körper ein und lässt den Ball ins Aus trudeln.

38' Freistoß Chemnitz

Bickel legt sich das Spielgerät aus etwa 30 m zurecht. Die Kugel fliegt über die Mauer, SVB-Schlussmann Borchardt hebt ab und fängt sicher. Etwas für die Galerie.

36' CFC muss früher draufgehen

Kommando von der Chemnitzer Bank: Früher drauf gehen, nicht so einschnüren lassen.

36' Jakubov wird bedrängt...

...kann aber doch noch das Spielgerät ins Feld schlagen. Babelsberg attackiert früh.

30' Offenes Spiel

Halbe Stunde rum. Hier ist alles offen. Chemnitz schaltet schnell um, Babelsberg ist auf dem Posten und setzt Nadelstiche. Immer eine Gefahr bei den Gastgebern: Frahn, Dombrowa.

27' Ganz geschickt...

...von L. Wilton. Babelsberg mit dem Spielaufbau.

25' Wechsel Chemnitzer FC

Knechtel kommt für Schimmel.

24' Gelbe Karte Chemnitzer FC

Längere Behandlungspause für den Chemnitzer Schimmel. Er feiert heute sein Debüt und muss wohl vom Platz. Zu allem Übel sieht er sogar noch Gelb.

20' Ecke Babelsberg

Schmidt bringt den Ball nach innen. Hoheneder hat die Lufthoheit und köpft das Leder raus. Der Druck der Nulldreier wird größer.

18' Jakubov sicher

Jetzt laufen die Babelsberger an. Satter Schuss von Dombrowa. Jakubov geht auf Nummer sicher und faustet die Kugel raus.

16' CFC nach vorn

Die Chemnitzer versuchen ihr Spiel aufzuziehen. Schmidt und Frahn stören aber früh.

13' Kopfball Breitfelder

Breitfelder steigt hoch, sein Kopfball hat aber zu wenig Druck. Es gibt Abstoß.

10' Jakubov glänzend

Jetzt kann sich der CFC-Keeper auf der Gegenseite auszeichnen. Der ehemalige Chemnitzer Frahn steht nach Schmidt-Flanke frei und drückt ab, Jakubov fährt den Fuß aus und rettet auf der Linie.

6' Chance zum 2:0

Das muss das 2:0 sein. Freiberger bekommt die Kugel am 16er klasse unter Kontrolle. Er macht noch einen Schlenker und zieht ab. Der junge Borchardt im SVB-Tor reagiert aber glänzend.

2' Tor Chemnitzer FC! 0:1

Traumhafter Beginn für die Chemnitzer. Mit der ersten Aktion gehen die Gäste in Führung. Die Babelsberger bekommen de Ball nicht aus der Gefahrenzone, Bickel rauscht aus dem Hintergrund heran und trifft.

1' Anpfiff

Los geht's im "Karli". Die Gastgeber in Weiß, die Chemnitzer in Dunkelblau.

Schiedsrichter

Geleitet wird die Partie von Michael Wilske. An den Linien stehen Marko Wartmann und Matthias Lämmchen.

Willkommen...

...Wir begrüßen Sie zur Partie zwischen Babelsberg und Chemnitz. 19 Uhr ist Anpfiff im Karl-Liebknecht- Stadion.

Wieder ein Remis?

Die letzten Aufeinandertreffen beider Teams in der Regionalliga gab es in der Saison 2018/19. Beide Duelle endeten unentschieden (1:1, 0:0).

Frahn gegen Ex-Arbeitgeber

Für die CFC-Kicker kommt es in Babelsberg zum Wiedersehen mit dem Ex-Kollegen Daniel Frahn. Der 33- jährige Stürmer war in der Winterpause zu den Nulldreiern gewechselt, nachdem er in Chemnitz wegen angeblicher Nähe zur rechten Fanszene fristlos entlassen wurde.

Müller & Eigner fraglich

Die Freude über die ersten drei Punkte ist bei Chemnitz allerdings nicht ganz ungetrübt: Tobias Müller war im Germania-Spiel unglücklich auf die Schulter gefallen. Nach Aussage von CFC-Coach Berlinski "sieht es nicht gut aus bei ihm". Auch der Einsatz von Lukas Eigner ist gefährdet. Er hat muskuläre Probleme.

Zwei Sieger vom letzten ST

Im Duell zwischen Babelsberg und Chemnitz treffen zwei Teams aufeinander, die nach holprigem Start zuletzt ihren ersten Saisonsieg feiern konnten. Die Potsdamer gewannen mit 2:1 in Bischofswerda, die "Himmelblauen" setzten sich zuhause gegen Halberstadt mit 1:0 durch.

Babelsberg vs. Chemnitz

Für die Mannschaften in der Regionalliga Nordost heißt es in der Englischen Woche, alle Kräfte zu bündeln. Das betrifft auch den Chemnitzer FC, der am Mittwoch (2. September) zum Gastspiel beim SV Babelsberg 03 antritt. Anstoß im Karl-Liebknecht-Stadion ist 19 Uhr.