Ticker

Sonnabend | 26.09.2020 | 15:30 Uhr

Fussball Bundesliga

Bayer Leverkusen 1:1 (1:1) RB Leipzig

Statistik

Tore

0:1 Forsberg (14.)
1:1 Demirbay (20.)

Bayer Leverkusen

Hradecky - L. Bender (90. Dragovic), S. Bender (58. Tah), Tapsoba, Sinkgraven - Aranguiz - Wirtz, Demirbay (78. Amiri) - Bellarabi (78. Bailey), Schick, Diaby

RB Leipzig

Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Klostermann - Haidara, Adams, Kampl (46. Hwang), Angelino - Olmo (86. Henrichs), Poulsen (27. Sörloth), Forsberg (66. Nkunku)

Zuschauer

6.000

Gelb

Demirbay (19.)
Klostermann (45.)
Haidara (65.)
Adams (90.+2)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

RB Leipzig hat den perfekten Saisonstart verpasst. Gegen Bayer Leverkusen kamen die Sachsen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Das Team von Julian Nagelsmann begann druckvoll und ging durch Emil Forsberg nach 14 Minuten sehenswert in Führung. Die Werkself schlug hingegen nur kurz darauf durch Kerem Demirbay zurück, der Peter Gulacsi mit einem strammen Schuss keine Chance ließ. In der zweiten Hälfte hatte RB mehrfach Dusel, ein Treffer von Bayer Patrik Schick wurde aufgrund einer Abseitsposition aber zu Recht nicht gegeben. RB-Neuzugang Alexander Sörloth blieb bei seinem Debüt blass.

O-Ton Bosz

"Die Menschen haben ein richtiges Topspiel gesehen. Am Anfang war Leipzig besser. Nach der Auswechslung von Poulsen haben wir richtig gut gespielt, in der Phase war mehr drin. Nach dem Wechsel war es ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Die zwei Punkte nach zwei Spielen sind ein bisschen wenig."

O-Ton Nagelsmann II

"Ich habe in der Schlussphase der ersten Halbzeit ein paar Mal bange auf die Anzeigetafel geguckt und gemerkt, dass die Uhr in Leverkusen auch nicht schneller läuft. In der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Insgesamt war Leverkusen heute über 90 Minuten ein My stärker."

O-Ton Nagelsmann

"Es war ein Spiel mit viel Tempo und Umschaltaktionen. Wir hatten einen guten Start. Nach der Auswechslung von Yussuf Poulsen sind wir tief hinten reingedrückt worden."

Nächste Partien

Mit vier Punkten aus zwei Spielen steht RB zum Saisonstart dennoch gut da. Am nächsten Wochenende gastiert dann der FC Schalke 04 in Leipzig. Leverkusen muss dann in Stuttgart ran.

Schöne Partie

Insgesamt war das eine wirklich sehenswerte Partie. RB begann flott und ließ immer wieder durch Forsberg und Olmo seine spielerische Klasse aufblitzen. Aber auch Leverkusen zeigte eine starke Leistung. Vor allem Diaby und Demirbay überzeugten.

Abpfiff

Das wars! Letztlich kann RB Leipzig mit dem Unentschieden zufrieden sein. Leverkusen hatte in Hälfte zwei die besseren Chancen.

90+4 Sörloth läuft an...

...aber Hradecky kickt den Ball rechtzeitig weg.

90+2 Gelbe Karte RB Leipzig

Adams foult Schick und sieht Gelb.

90' Nachspielzeit

Es gibt vier Minuten obendrauf.

90' Wechsel Leverkusen

Dragovic für L. Bender

90' Hwang in Behandlung

Der Südkoreaner bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen und wird zunächst an der Seitenlinie behandelt.

86' Wechsel RB Leipzig

Henrichs für Olmo

85' Knapp fünf Minuten noch

Gelingt hier noch der Lucky Punch? Beide Teams pusten ganz schön durch, wollen sich aber ebenso wenig mit dem Remis zufrieden geben.

82' Chance Leipzig

Angelino taucht im linken Strafraum auf und zieht ab. Die Pille geht aber einen knappen Meter am rechten Pfosten vorbei.

78' Wechsel Leverkusen

Amiri für Demirbay

78' Wechsel Leverkusen

Bailey für Bellarabi

78' Der Ball zappelt im Tor!

Schick schnörkelt den Ball in bester Robben-Manier in den Winkel. Die Freude währt aber nur kurz, da war eine Abseitsposition im Spiel.

74' Nächster Standard RB

Dieses Mal knapp 18 Meter vor dem gegnerischen Kasten. Nkunku tritt den Ball schön über die Mauer, doch Hradecky ist rechtzeitig unten und fischt den Ball aus dem linken Eck.

72' Freistoß RB

Nkunku wird etwa 25 Meter vor dem Tor gelegt. Der Ball segelt in den Sechzehner, Mukiele fällt im Zweikampf und fordert Elfmeter. Schiri Osmers lässt sich davon nicht beirren - es geht weiter.

69' Luft etwas raus

Beide Mannschaften haben ein wenig den Fuß vom Gas genommen.

66' Wechsel RB Leipzig

Nkunku für Forsberg

65' Gelbe Karte RB Leipzig

Es wird ruppig. Haidara legt Diaby am Mittelkreis. Im Anschluss regt sich der Leipziger über den Pfiff auf und sieht den Gelben Karton.

63' Bayer wieder da

Nach einer guten RB-Phase hat die Werkself nun wieder mehr vom Spiel. Hier ist noch alles drin, ein wirklich unterhaltsamer Kick.

60' Wahnsinns-Dusel...

... für RB. Bellarabi taucht im rechten Sechzehner auf und legt quer auf Wirtz. Der Youngster schießt das Leder aber an den rechten Pfosten.

58' Wechsel Leverkusen

Tah für Sven Bender

57' Glück für RB

Der Standard landet letztlich in den Füßen von Tapsoba, der die Kugel per Dropkick aber in den Oberrang jagt.

56' Abschluss Bayer

Diaby prüft Gulacsi aus spitzem Winkel. Der RB-Keeper kann aber zur Ecke klären.

55' Chance RB

Hwang im linken Strafraum in Aktion. Der Südkoreaner legt klug auf Olmo ab, dessen Schuss aus dem Hintergrund misslingt aber komplett.

54' Gute Phase RB

Die Gäste sind gut aus der Kabine gekommen und haben aktuell mehr vom Spiel. Leverkusen agiert zunächst abwartend.

52' Auf der Gegenseite...

...muss sich Klostermann mit Diaby im Laufduell beweisen. Der Leipziger hat die Nase vorn und entscheidet die Situation für sich.

51' Gute Möglichkeit für RB

Hwang tankt sich auf dem rechten Flügel durch und legt die Kugel überlegt vor den Sechzehner zurück. Leverkusen bekommt gerade noch den Fuß dazwischen.

50' Sörloth in Aktion

Der Norweger versucht den Ball quer in den Strafraum zu legen. Bayer kann die Situation aber problemlos entschärfen.

46' Weiter geht's

Nagelsmann hat reagiert und Hwang für Kampl aufs Feld geschickt.

46' Wechsel RB Leipzig

Hwang für Kampl

Halbzeit

In der Folge war die Werkself die spielbestimmende Mannschaft, Leipzig hatte große Probleme mit dem Tempo. Mal sehen, welche Worte Julian Nagelsmann in der Kabine findet. Bis gleich!

Halbzeit

Pause in Leverkusen. RB begann gut und belohnte sich durch die frühe Führung. Bayer war aber nicht lang geschockt und erzielte kurz darauf den Ausgleich.

45' Gelbe Karte RB Leipzig

Klostermann tritt Schick von hinten in die Hacken. Das gibt die nächste Verwarnung.

43' Das geht zu leicht...

...für Bayer. Immer wieder kann Leverkusen mit präzisen Pässen für Gefahr im Strafraum sorgen. Gulacsi staucht seine Vordermänner zu Recht zusammen.

40' Riesentat Gulacsi!

Schick wird am Fünf-Meter-Raum mit einer hohen Flanke bedient und köpft aus kürzester Distanz auf den Kasten. Gulacsi kann den Ball aber mit einem klasse Reflex abwehren.

38' Gefährliches Flankenspiel...

...der Werkself. RB bekommt aktuell wenig Zugriff auf die pfeilschnellen Bellarabi und Diaby auf den Flügeln.

36' L. Bender aus der Distanz

Aus knapp 20 Meter, halbrechte Position. Der Schuss rutscht ihm aber deutlich über den Schlappen.

34' Wieder Fehlpass Angelino

Dieses Mal kann Leverkusen die Situation aber nicht nutzen. Der Spanier bereits mit der zweiten Unsicherheit im laufenden Spiel.

32' Leverkusen stärker

Angriffswelle um Angriffswelle rollt nun auf den Kasten von Gulacsi. Bayer erhöht die Schlagzahl - RB hat defensiv gut zu tun.

29' Freistoß RB

Unsicherheit bei Hradecky, der den Ball nicht festhalten kann. Leipzig kann den Patzer aber nicht nutzen.

27' Wechsel RB Leipzig

Sörloth kommt für Poulsen. So früh hatte der Norweger wohl nicht mit seinem Debüt gerechnet. Gute Besserung an Poulsen, der sich hoffentlich nichts Ernsteres zugezogen hat.

27' RB muss wohl wechseln

Poulsen fasst sich an den Oberschenkel. Das sieht nicht gut für den Dänen aus.

26' RB unter Druck

Der Treffer hat Leverkusen Auftrieb gegeben. Mit hohem Pressing drängt die Bosz-Truppe die Gäste in deren eigenen Hälfte. RB muss sich schütteln.

23' Was eine Antwort...

...der Hausherren. Die Werkself hat eine kurze Schwächephase der Leipziger sofort ausgenutzt.

20' Das Tor

Katastrophaler Fehlpass von Angelino direkt in des Gegners Füße. Über zwei Stationen landet der Ball bei Demirbay, der kurz nach links zieht und das Leder unhhaltbar für Gulacsi unter die Latte zimmert.

20' Tor Leverkusen! 1:1

Demirbay gleicht aus!

19' Gelbe Karte Leverkusen

Demirbay rauscht ungestüm in seinen Gegenspieler. Da gibt die erste Verwarnung.

16' RB dominant

Der Treffer ist verdient. RB hat mehr von der Partie und ist klar spielbestimmend. Das war aber auch eine klasse Einzelaktion von Forsberg.

14' Das Tor

Weiter Abschlag von Gulacsi. Poulsen behauptet sich gut und passt auf den im linken Strafraum einlaufenden Forsberg. Der Schwede tanzt Lars Bender aus und hämmert das Ding aus spitzem Winkel unter die Latte. Starker Treffer!

14' Tor RB Leipzig! 0:1

Forsberg erzielt die Führung!

13' Konter Bayer

Bellarabi nimmt auf dem linken Flügel Tempo auf. Seine Flankenversuch ins Zentrum kann aber stark geklärt werden.

10' Leipzig beginnt gut

Zehn Minuten sind durch. Auf beiden Seiten gab es schon richtig dicke Möglichkeiten. RB hat insgesamt etwas mehr Ballbesitz.

8' Riesenmöglichkeit RB!

Schlechtes Stellungsspiel von Bender. Forsberg hat freie Bahn und legt den Ball quer auf Kampl. Der hat ganz viel Platz, schießt aber rechts am Tor vorbei. Das hätte die Führung sein müssen.

7' Ecke RB

Angelino tritt den Standard von rechts in den Sechzehner. Bayer kann aber ohne Probleme klären.

4' Fast das 1:0!

Diaby hat Platz auf dem linken Flügel und flankt kurz vor den ersten Pfosten. Dort kann Upamecano Schicks Abschluss gerade noch übers Tor blocken. Glück für die Leipziger.

2' RB im Vorwärtsgang

Forsberg treibt die Kugel nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schnell nach vorne. Sein Pass in die Spitze kann aber abgefangen werden.

1' Anpfiff

Auf geht 's, Osmers gibt das Leder frei! RB kommt klassisch in Weiß daher. Die Gastgeber vom Rhein spielen ganz in Schwarz

Knapp zehn Minuten...

...dann rollt der Ball in Leverkusen. Schafft RB die Maximalausbeute von sechs Punkten zum Auftakt oder fährt Bayer den ersten Saisonsieg ein? Wir sind gespannt...

Bosz setzt auf Schick

Ex-RB-Kicker Patrik Schick beginnt bei Leverkusen im Sturmzentrum. Da werden Upamecano, Mukiele und Klostermann wohl alle Hände voll zu tun bekommen.

Eine Veränderung bei RB

Julian Nagelsmann hat seine Mannschaft auf einer Position verändert. Für Halstenberg rutscht Mukiele in die Anfangsformation. Neuzugang Sörloth sitzt wie erwartet erst einmal auf der Bank.

Aufstellungen II

Bayer beginnt mit folgender Startelf: Hradecky - L. Bender, S. Bender, Tapsoba, Sinkgraven - Aranguiz - Wirtz, Demirbay - Bellarabi, Schick, Diaby

Die Aufstellungen sind da!

RB startet mit Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Klostermann - Haidara, Adams, Kampl, Angelino - Olmo, Poulsen, Forsberg

Bosz im Vorfeld

"Leipzig ist eine gute Mannschaft, das haben sie zuletzt in der Champions League bewiesen. Sie versuchen das Spiel von hinten aufzubauen und haben nach wie vor viele gute Spieler, auch wenn sie Timo Werner verloren haben", warnte Bayers Trainer vor der anstehenden Aufgabe.

Wasserschlacht in Leverkusen?

Regen ist auf jeden Fall auch in Leverkusen angesagt. Mal sehen, welches Team mit den Begebenheiten besser zurecht kommt.

Harm Osmers...

...wurde mit der Regeldurchsetzung für die anstehende Partie beauftragt. Der 35-jährige Betriebswirt pfeift heute seine 50 Begegnung in der höchsten deutschen Spielklasse. Robert Kempter und Thomas Gorniak werden ihm an den Seitenlinien assistieren.

Auswärtsstarke Sachsen

RB reist mit ordentlich Selbstvertrauen an den Rhein. Keines der vergangenen sieben Gastspiele ging verloren. Die letzte Auswärtsniederlage datiert vom 25. Januar (0:2 gegen Eintracht Frankfurt).

Haidara macht sich

In der letzten Saison stand Amadou Haidara nur selten in der Startelf. Nun stand er bereits zweimal in Folge (DFB-Pokal und Liga) in der Anfangsformation und erzielte in beiden Partien einen Treffer.

Werkself ohne Havertz

Besonders schmerzt den Gastgeber natürlich der Abgang von Spielmacher Kai Havertz, den es zum FC Chelsea (und Timo Werner) zog. Doch wie gut sind die Rheinländer auch ohne ihren ehemaligen Kapitän? Wir haben die Werkself im Gegnercheck unter die Lupe genommen.

"Angstgegner" RB Leipzig

Übrigens: Bayer Leverkusen hat historisch gegen keinen Verein eine schlechtere Bundesliga-Bilanz als gegen RB. In acht Duellen ging Leipzig vier Mal als Sieger vom Platz, Bayer gewann nur eine einzige Partie. Vor heimischer Kulisse hat die Werkself sogar noch nie gegen RB gewonnen.

Kapitän Sabitzer fällt aus

Bittere Nachricht. Kapitän Marcel Sabitzer fällt für das anstehende Spiel in jedem Fall aus. Der Österreicher zog sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Die zuletzt angeschlagenen Dayot Upamecano und Lukas Klostermann sollten hingegen rechtzeitig fit werden.

Sörloth mit an Bord

Leipzigs neue Hoffnung im Angriff heißt Alexander Sörloth. Der 24- jährige Norweger wurde am Dienstag nach langem Tauziehen verpflichtet. Ein Startelfeinsatz gegen Leverkusen kommt für den "offensiven Top-Transfer" aber wohl zu früh.

RB-Coach nominiert

Julian Nagelsmann wurde übrigens eine besondere Ehre zuteil. Der 33- Jährige wurde neben Hansi Flick und Jürgen Klopp für die Wahl zum "UEFA-Trainer des Jahres" nominiert. "Eine schöne Sache, die mich stolz macht", erklärte Nagelsmann im Rahmen der gestrigen PK.

Nagelsmann im Vorfeld

"Leverkusen hat eine klare Idee und ist gut im Gegenpressing. Sie bringen ein außergewöhnliches Tempo mit und werden auch dieser Saison wieder um die Champions-League- Plätze mitspielen", zollte RB- Trainer Julian Nagelsmann dem kommenden Gegner Respekt.

Bayer hofft auf 6000 Zuschauer

Die Leverkusener hoffen am Samstag 6000 Zuschauer in der BayArena begrüßen zu können. Eine entsprechende Einigung wurde mit der Stadt erzielt, steht aber noch unter Vorbehalt.

Schick wechselt die Farben

Torschütze im vergangenen Aufeinandertreffen für RB war übrigens Patrik Schick. Mittlerweile hat der Tscheche die Seiten gewechselt und stürmt seit dieser Saison für die Werkself.

Letzten Duelle

In der abgelaufenen Spielzeit musste die anstehende Partie ohne einen Sieger auskommen. Sowohl im Hin- als auch im Rückspiel endete das Duell mit 1:1. RB schaffte es dabei jeweils einen Rückstand aufzuholen.

Leverkusen spielt nur Remis

Die Bayer-Elf musste sich zum Saisonstart dagegen mit einem Unentschieden begnügen. Gegen den VfL Wolfsburg trennte man sich nach 90 Minuten mit 0:0.

Nagelsmann zufrieden

"Wir haben im Pressing sehr gut gespielt und viele lange Bälle ausgelöst. Auch mit Ball war es sehr gut. Insgesamt war das ein sehr gutes Spiel von uns, und wir sind froh, unsere ersten drei Punkte eingefahren zu haben", erklärte der RB-Coach im Anschluss an den Saisonauftakt.

Souveräner Auftakt für RB

Zum Bundesliga-Start ließen die Leipziger nichts anbrennen. Gegen den FSV Mainz 05 schossen Yussuf Poulsen, Emil Forsberg und Amadou Haidara einen ungefährdeten 3:1- Sieg heraus.

Hallo und herzlich willkommen

zum Live-Ticker in der Bundesliga. Für RB Leipzig steht die zweite Partie in der noch jungen Saison auf dem Programm. Am Samstag um 15:30 Uhr tritt die Mannschaft von Julian Nagelsmann bei Bayer Leverkusen an. Vorab gibt es hier alle wichtigen Infos. Viel Vergnügen!