Ticker

Dienstag | 27.07.2021 | 19:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

VfB Auerbach 1:3 (1:2) Berliner AK

Statistik

Tore

0:1 El-Jindaoui (12.)
1:1 Guzlajevs (18.)
1:2 Lämmel (45.)
1:3 Kargbo (90.)

VfB Auerbach

St. Schmidt - Kubitz, Müller, Sieber, Stock - M. Schmidt (85. Kramer), Brejcha - Guzlajevs (70. Bochmann), Osse (85. M. Seidel) - Zimmermann, Kepl (59. L. Seidel)

Berliner AK

Kühn - Harant (46. Meyer), Häusl, Oschkenat - Richter (59. Senninger), Lämmel, Yajima, Tezel (85. Baca) - Fontein, Ulrich (59. Kargbo), El- Jindaoui (75. Rmieh)

Zuschauer

845

besondere Vorkommnisse

Schmidt hält Foulelfmeter von
Fontein (81.)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der VfB Auerbach hat auch das zweite Spiel in dieser Regionalliga-Saison verloren. Die Mannschaft von Trainer Sven Köhler unterlag dem Berliner AK mit 1:3 (1:2). Den frühen Rückstand durch El-Jindaoui (12.) konnte Guzlajevs noch ausgleichen (18.). Kurz vor der Pause dann der erneute Rückstand nach Tor von Lämmel (45.). In der zweiten Halbzeit kam Auerbach nicht mehr wirklich ins Spiel zurück. In der Schlussphase parierte VfB-Torwart Schmidt zunächst einen Elfmeter von Fontein, dann machte Kargbo für Berlin den Deckel drauf (90.).

Schluss

Das war es dann! Der BAK war hier die spielerisch bessere Mannschaft, verpasste lange die Entscheidung. Dann Kargbo zum 1:3 in der Schlussminute.

90' Tor Berliner AK!

Jetzt macht der BAK dann doch den Deckel drauf. Und es war: der "King"! Kargbo wird geschickt, kein Abseits - und er trifft zum 1:3.

89' Freistoß

Der BAK verpasst hier abermals die Entscheidung. Direkter Freistoß, Schmidt pariert.

85' Wechsel Auerbach

M. Seidel für Osse

85' Wechsel Auerbach

Kramer für M. Schmidt

85' Wechsel Berliner AK

Baca für Tezel

84' Schuss Seidel

Jetzt ist hier in der Schlussphase noch einmal der Kessel am Dampfen! Auf der anderen Seite Fernschuss Seidel - zur Ecke geklärt. Die köpft Zimmermann drüber.

81' Gehalten!

Fontein schießt - Schmidt pariert. Auerbach bleibt im Spiel.

81' Elfmeter Berliner AK!

Kargbo wird im Strafraum umgerempelt, der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt.

80' Auf der Linie geklärt

Auf der anderen Seite Senninger mit einem Kopfball nach Flanke - auf der Linie geklärt.

77' Gelbe Karte Berliner AK

Fontein haut Stock um und sieht Gelb. Auerbach scheint gerade etwas zuzulegen und die Schlussoffensive einzuläuten.

75' Wechsel Berliner AK

Rmieh für El-Jindaoui

70' Wechsel Auerbach

Für Guzlajevs geht es nicht weiter. Bochmann kommt.

68' Guzlajevs

muss aktuell an der Seitenlinie behandelt werden. Auerbach momentan zu zehnt.

66' Gelbe Karte Auerbach

Sieber sieht Gelb. Derweil der BAK weiter die tonangebende Mannschaft - die Auerbacher müssen eigentlich, doch scheinen nicht imstande, das Kommando zu übernehmen.

63' Zuschauer

845 Zuschauer sind heute da, wenn wir das richtig verstanden haben. Das wurde gerade durchgesagt.

59' Wechsel Auerbach

L. Seidel für Kepl

59' Wechsel Berliner AK

Senninger für Richter

59' Wechsel Berliner AK

Kargbo für Ulrich

59' Wechsel auf beiden Seiten

Wir notieren alles fein säuberlich für Sie ...

59' Kopfball Richter

Flanke von rechts, Richter in der Mitte per Kopf über das Tor. Der BAK hat gerade ein paar Abschlüsse - verpasst aber, das dritte Tor nachzulegen.

57' Schuss El-Jindaoui

Der Torschütze taucht immer wieder gefährlich auf. Jetzt ein Schuss von halbrechts, den Schmidt nur abwehren kann.

54' Freistoß BAK

El-Jindaoui aus 17, 18 Metern in die Mauer. Nachschuss ist ebenfalls zu ungefährlich. Von Auerbach kam derweil in Hälfte zwei bisher nichts nach vorn.

50' Torwart Schmidt

ist sehr redselig, kommandiert seine Mitspieler unablässig. Sein Gegenüber Kühn ist eher von ruhiger Natur.

47' Wechsel Berliner AK

Meyer für Harant

46' Anstoß

Zweite Halbzeit läuft - und die Gäste haben gewechselt ...

Halbzeit

Gleich liegt der Ball wieder im Tor der Auerbacher, aber vorher ein Stürmerfoul. Dann ist Pause. Berlin ist spielerisch besser, Auerbach muss sich nach dem Rückstand nun wieder in die Partie kämpfen.

46' Tor Berliner AK!

Auerbach pennt beim Einwurf! El-Jindaoui hat massiv Platz, muss nur zurücklegen und Lämmel schiebt ein zum 1:2.

43' Berlin

hat auf jeden Fall mehr Ballbesitz und in der Grundformation kann Auerbach die Gäste schon ganz ordentlich vom eigenen Tor weghalten. Es sind einzelne Situationen, in denen sich die technische Klasse des BAK bezahlt macht.

41' In letzter Linie

wirkt Auerbach nicht immer sattelfest gegen die flinken Berliner. Müller und Sieber können El-Jindaoui nicht stoppen, aus dessen Abschlussversuch resultiert ein Eckball, den Harant neben das Tor köpft.

39' Auf der Haupttribüne

hat sich eine kleine Fangruppe der Auerbacher eingefunden, die mächtig Alarm macht.

35' Lupfer!

Erneut schöner Spielzug der Gäste. Lupfer in den Strafraum, Schmidt ist rechtzeitig da.

29' Schuss Fontein

Wieder schön gespielt von den technisch feinen Berlinern, zurückgelegt und abgeschlossen von Fontein. Direkt auf Schmidt.

26' Jetzt mal wieder

ein Fernschuss, den Schmidt im Auerbacher Tor nur abwehren, nicht festhalten kann.

24' BAK mit Ball

Die Berliner halten den Ball in den eigenen Reihen, doch Auerbach steht jetzt besser. In diesen Minuten kaum ein Durchkommen.

22' Weckruf für Auerbach?

Dieses Tor könnte nun der Weckruf sein, den Auerbach gebraucht hat. DIe Gastgeber scheinen etwas besser in die Partie zu kommen.

18' Tor Auerbach!

Das gibt's doch nicht. Erste Chance für Auerbach, und gleich der Ausgleich. Flanke von links, per Kopf zurückgelegt von Zimmermann, Guzlajevs mit der Direktabnahme - 1:1.

16' Nächste Abschlüsse

Die Berliner haben mehr und mehr Übergewicht. Nächster Abschluss durch Lämmel von der Strafraumgrenze, Schmidt klärt zur Ecke. Die köpft Fontein neben das Tor.

15' Viertelstunde vorbei

Die Berliner sind spielerisch bisher klar die bessere Mannschaft. Das war aber auch so zu erwarten. Auerbach muss kämpferisch dagegenhalten - und darf nicht solche Löcher bieten wie beim 0:1.

12' Tor Berliner AK!

Führung für den BAK! Schön gespielt über die rechte Seite, dann zurückgelegt, im Zentrum muss El-Jindaoui nur noch einschieben. Das ging zu einfach!

11' Gelbe Karte Auerbach

Erste Gelbe Karte der Partie gegen Brejcha.

10' Latte!

Erste Chance der Partie für die Berliner! Nach Flanke von links kann die Auerbacher Hintermannschaft die Situation nicht klären, dann knallt Fontein den Ball an die Latte.

8' Ersten Minuten vorbei

Noch gab es hier keine Tormöglichkeit auf beiden Seiten.

1' Anstoß

Die Berliner stoßen an. Los geht's im Vogtland.

Schiedsrichter

der Partie ist Michael Wilske, er wird assistiert von Marko Wartmann und Matthias Lämmchen. Wir wünschen ein glückliches Händchen.

Noch etwas mehr

als eine Stunde bis zum Anpfiff in Auerbach. Es ist stark bewölkt im Vogtland, später könnte es noch regnen. 23 Grad.

BAK schlägt Jena

Der Berliner AK hingegen hat sein erstes Spiel gewonnen - und das auch noch gegen Meisterschaftskandidat Carl Zeiss Jena. Die Berliner siegten durch einen Elfmeter-Nachschuss mit 1:0.

Auerbach mit Niederlage

Die Vogtländer sind mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Bei Union Fürstenwalde verlor die Mannschaft von Trainer Sven Köhler am Samstag mit 2:4.

Herzlich Willkommen

zum 2. Spieltag der Regionalliga Nordost. Der VfB Auerbach trifft auf den Berliner AK. Anstoß in Auerbach ist am Dienstag um 19 Uhr.