Auerbach - BFV 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Sa 18.05.2024 16:53Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-tore-vfb-auerbach-bischofswerdaer-fv-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Fußball | Oberliga Süd Staffelsieg vertagt: Bischofswerda dreht Rückstand und entführt drei Punkte aus Auerbach

28. Spieltag

18. Mai 2024, 15:19 Uhr

Das Rennen um den Staffelsieg in der Oberliga Süd ist vertagt. Der Bischofswerdaer FV bewies beim VfB Auerbach Moral und münzte einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg um. Spitzenreiter VFC Plauen dagegen patzte in Bautzen und spielte nur remis.

Auerbach - BFV
Jubel bei den Gästen aus Bischofswerda nach dem 3:2 durch Can-Deniz Tanriver. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zähe erste Hälfte

Die Auerbacher konnten ohne Druck aufspielen und übernahmen zunächst das Kommando. In der zweiten Minute versuchte es Cedric Graf mit einem Schuss, der jedoch abgeblockt wurde. Die Bischofswerdaer suchten ihre Chancen mit langen Bällen in die Spitze, die zumeist keinen Abnehmer fanden. Nach sieben Minuten hatten dann die Gastgeber die Riesenmöglichkeit zur Führung, die jedoch leichtfertig verspielt wurde. Nach einem Riesenklops der Schiebocker vor dem eigenen Sechzehner eroberte Graf den Ball und bediente Paul Kämpfer. Dessen Abschluss war dann aber zu harmlos, die Kugel hoppelte am rechten Pfosten vorbei.

Von den Bischofswerdaern kam in der ersten Hälfte herzlich wenig. Zumeist wurde Stürmer Miguel Rodrigues gesucht, der aber vorn auf verlorenem Posten stand. Die Gastgeber waren zwar das bessere Team, aber auch im Abschluss gelang ihnen wenig. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Auerbach legt vor - Bischofswerda bäumt sich auf

Nach der Pause wurde es dann wild. Auerbachs Graf legte sich in der 51. Minute das Leder zurecht, drückte aus 25 Metern ab und erzielte das 1:0. Die Vogtländer nun im Vorwärtsgang machten Nägel mit Köpfen und erhöhten durch einen Treffer von Kämpfer auf 2:0 (64.). Nun schienen für Bischofswerda die Messen gesungen zu sein, was BFV-Trainer Frank Rietschel nicht hinnehmen wollte und seine Männer von der Außenlinie immer weiter antrieb.

Jubel des VfB Auerbach nach dem 1:0 durch Cedric Graf
Da war die Welt der Auerbacher noch in Ordnung. Cedric Graf hat gerade das 1:0 erzielt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Und das fruchtete, die Gäste bäumten sich auf. Nach dem Anschluss durch Rajk Lisinski (80.) ließ Christoph Rettig vier Minuten später das 2:2 folgen. Plötzlich kamen die Auerbacher ins Schwimmen, die Bischofswerdaer dagegen hatten noch einen auf Lager. Kurz vor dem Schlusspfiff war Can-Deniz Tanriver im Fallen zur Stelle und markierte das 3:2. Da der VFC Plauen in Bautzen nur 2:2 spielte, verkürzten die Rietschel-Schützlinge den Abstand zum Spitzenreiter auf drei Punkte. Und noch zwei Partien sind zu absolvieren.

Stimmen der Bischofswerdaer zum Spiel:

Frank Rietschel (Trainer Bischofswerdaer FV) 1 min
Frank Rietschel (Trainer Bischofswerdaer FV) Bildrechte: Sport im Osten
1 min

Sa 18.05.2024 16:40Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-interview-frank-rietschel-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Can-Deniz Tanriver (Bischofswerdaer FV) 1 min
Can-Deniz Tanriver (Bischofswerdaer FV) Bildrechte: Sport im Osten
1 min

Sa 18.05.2024 16:54Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-interview-can-deniz-tanriver-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

jmd

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 18. Mai 2024 | 13:15 Uhr

1 Kommentar

Augen zu und durch vor 3 Wochen

Bei Auerbach fehlt eben der Zimbo.
Nu. Nu.