Tippspiel | "Experte im Osten 2021" Wir suchen den Experten im Osten

Das Tippspiel "Experte im Osten" startet am 11. September 2020 in die nächste Runde. Der Saisonbeste erhält bei Sport im Osten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und darf ein Spiel analysieren.

Wie starten die Bundes- bis Regionalligisten in die neue Spielzeit? Wie kommen Absteiger wie die SG Dynamo Dresden und der FC Carl Zeiss Jena mit den vielen Veränderungen im Kader klar? Beim Tippspiel "Experte im Osten" können sich Fußballfans jedes Wochenende als Experte versuchen und ihre Tipps abgeben.

Jeden Spieltag können sich Freunde, die Familie oder Arbeitskollegen im Tippspiel messen. 13 Spiele – Sieg, Unentschieden oder Niederlage? Spannender geht es nicht, denn mit Paarungen von der Bundesliga bis zur Regionalliga Nordost und dem DFB-Pokal ist die Suche nach dem Experten im Osten besonders intensiv.

Einen Tag lang TV-Experte sein

Der Lohn der Mühen: Neben einem breiten Grinsen am Montagmorgen nach einem erfolgreichen Tippspiel-Wochenende erhält der Tippspielkönig oder die Tippspielkönigin der Saison eine ganz besondere Anerkennung. Er oder sie kann sein bzw. ihr Fachwissen in unserer Sendung Sport im Osten mit dem TV-Publikum teilen. Einmal den Part von Experte Lutz Lindemann übernehmen! Zudem winkt dem Sieger ein exklusiver Blick hinter die Kulissen von Sport im Osten. Weitere kleine Überraschungen warten.

Lutz Lindemann zeigt auf die Vereinslogos der dritten Liga: FC Carl Zeiss Jena, FSV Zwickau, Hallescher FC, 1. FC Magdeburg und Chemnitzer FC 1 min
Bildrechte: Collage: MDR / Dirk Hofmeister / Verein

Sa 13.07.2019 15:10Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-319014.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nun liegt es an Euch! Meldet Euch an und holt Eure Freunde, die Familie und Kollegen mit in Eure Tippspiel-Gruppe. Immerhin gibt es auch eine Teamwertung. Messt Euch mit dem SpiO-Team und nutzt eine Chance auf einen ganz besonderen Tag bei Sport im Osten!

Trainer und Spieler mit Vorschlägen

Die erste Runde steht ab dem 11. September an. Da geht es in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals rund. Unter anderem mit unseren mitteldeutschen Vereinen: RB Leipzig, FC Erzgebirge Aue, SG Dynamo Dresden, Chemnitzer FC, FC Carl Zeiss Jena und dem 1. FC Magdeburg. Anregungen erhalten Tippspiel-Teilnehmer im Tipp-Trend und bei Vorschlägen von Trainern und Spielern, die wir nach und nach einholen.

---
red

Sport im Osten

0 Kommentare