So 23.01. 2022 15:15Uhr 96:42 min

Oberregierungsrat Hieronymus Spitz (Paul Hörbiger) trägt sich mit dem Gedanken, den kleinen Niki (Claus Hollmann) zu adoptieren.
MDR FERNSEHEN ICH HEIßE NIKI, am Donnerstag (12.04.18) um 12:25 Uhr. Oberregierungsrat Hieronymus Spitz (Paul Hörbiger) trägt sich mit dem Gedanken, den kleinen Niki (Claus Hollmann) zu adoptieren. © MDR/Cine aktuell, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Cine aktuell" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Bildrechte: MDR/Cine aktuell
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 15:15 16:55
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 15:15 16:55

Zum Tode von Hardy Krüger Ich heiße Niki

Ich heiße Niki

Spielfilm Deutschland 1952

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel

Nur kurz soll der alte Oberregierungsrat auf den kleinen Niki im Zugabteil aufpassen. Ein Zettel belehrt ihn eines besseren, die junge Mutter will den Sohn für immer bei ihm lassen. Der alte Herr und seine Haushälterin richten sich auf ihren neuen Hausgenossen ein. Doch dann kommt alles ganz anders.

Zum Tod von Hardy Krüger (19.01.2022)

Winnie (Aglaja Schmid) steht kurz vor der Hochzeit mit ihrem Freund Paul (Hardy Krüger). Ihren unehelichen Sohn verschweigt sie ihm allerdings. Die junge Frau hat Angst, dass Paul sie verlässt, wenn er von dem 1 1/2-jährigen Niki (Claus Hollmann) erfährt. Verzweifelt versucht sie, ihr Problem zu lösen, hat aber nicht mehr viel Zeit, da Paul unmittelbar nach der Hochzeit mit ihr nach Amerika auswandern will.

Schon sitzt sie mit Niki im Zug. Mit ihr im Abteil reist der knorrige Oberregierungsrat Hieronymus Spitz (Paul Hörbiger), der sich mit seinem Hund Tobby auf der Heimfahrt nach München befindet. Winnie beobachtet ihn schon die ganze Fahrt und ist sehr angetan, wie Hieronymus seinen kleinen Hund behandelt. Obwohl er ärgerlich auf ihre Fragen reagiert, ist Winnie überzeugt, dass er ein guter Mensch ist. Da kommt ihr die rettende Idee aus ihrer bis dahin scheinbar ausweglosen Situation. Sie schreibt den Namen ihres Kindes auf einen Zettel, den sie in den Koffer zu Nikis Windeln steckt, und bittet Hieronymus, kurz auf den Jungen aufzupassen. Als der Zug hält, steigt sie aus und fährt zurück, um ihre gemeinsame Zukunft mit Paul zu beginnen - ohne den kleinen Niki. Als Hieronymus bemerkt, dass er nicht nur kurz auf den Jungen aufpassen soll, sondern für immer, ist er schockiert. Niemand kann ihm helfen. Er nimmt das Kind mit nach Hause, um es am nächsten Tag im Waisenhaus abzugeben. Doch der kleine Niki bringt so viel Freude in sein Leben und das seiner Haushälterin Jette (Erika von Thellmann), dass Hieronymus sich bald sogar mit dem Gedanken trägt, Niki zu adoptieren.

In der Zwischenzeit hat Winnie ihren Paul geheiratet, doch sie bringt es nicht fertig, ihn nach Amerika zu begleiten. Kurz vor der Abfahrt verlässt sie das Schiff und lässt ihren ahnungslosen Mann allein. Die junge Mutter möchte nur noch eines - ihren Sohn zurück. Die Suche stellt sich als fast unmöglich heraus, da Winnie weder den Namen des Mannes kennt, dem sie Niki überlassen hat, noch seine Adresse. Sie hat nur den Hund und die Eisenbahn als Anhaltspunkt. Doch auch der verzweifelte Paul kehrt zurück und sucht seine Frau. Von ihrer Vermieterin Frau Altmann (Lina Carstens) erfährt er den Grund für Winnies Flucht. Tatsächlich findet er die schwer erkrankte Winnie und beweist ihr einmal mehr seine Liebe, indem er ihr bei der Suche hilft. Doch als sie Niki endlich ausfindig machen, tut sich die größte Hürde für das junge Paar auf: Hieronymus will das Kind nicht mehr hergeben, denn schließlich liebt er den kleinen Niki.

Rudolf Jugert inszenierte diese sehr anrührend-heitere Familiengeschichte mit Aglaja Schmid, Hardy Krüger und Paul Hörbiger.
Mitwirkende
Musik: Werner Eisbrenner
Kamera: Josef Illig, Franz Koch, Conrad Storgmeier
Buch: Erna Fentsch
Regie: Rudolf Jugert
Darsteller
Hieronymus Spitz: Paul Hörbiger
Paul: Hardy Krüger
Winnie: Aglaja Schmid
Jette: Erika von Thellmann
Frau Altmann: Lina Carstens
Stangl: Heini Göbel
Redakteur: Charles Regnier
Regierungsdirektor: Bruno Hübner
Bahnhofsvorstand: Hans Pössenbacher
Guste: Hedwig Wangel
Junge Magd: Carsta Löck
Kommissar: Harry Hertzsch
Schaffner: Ewald Wenck
Niki: Claus Hollmann
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Die Begegnung mit Henrik (Klaus J. Behrendt, li.) stellt die Ehe von Birthe (Ann-Kathrin Kramer) und Nils (Felix Vörtler, re.) auf eine schwere Probe.
Die Begegnung mit Henrik (Klaus J. Behrendt, li.) stellt die Ehe von Birthe (Ann-Kathrin Kramer) und Nils (Felix Vörtler, re.) auf eine schwere Probe. Bildrechte: MDR/Degeto/Olaf R. Benold
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 06:00 07:25
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 06:00 07:25

Das Alter der Erde

Das Alter der Erde

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der Herzog von Montserant (Georges Marchal) nimmt seine Nichte Diana (Alessandra Panaro) als Geisel.
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 10:15 11:40
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 10:15 11:40

Das Zeichen der Musketiere

Das Zeichen der Musketiere

Spielfilm Italien/Frankreich 1962

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Pepe Nietnagel (Hansi Kraus, auf der Fensterbank) und seine Klassenkameraden spielen ihrem Lateinlehrer einen Streich. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 16:35 18:00
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 16:35 18:00

Die Lümmel von der ersten Bank

Die Lümmel von der ersten Bank

Spielfilm Deutschland 1967

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Rekordbeobachter Marvin Feldman (Axel Milberg) und die temperamentvolle Fanny (Ann-Kathrin Kramer) beobachten den Rekordbersuch des kleinen Elias. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hermann Dunzendorfer
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 12:30 13:58

Der Rekordbeobachter

Der Rekordbeobachter

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der eitle Bräutigam Pierre (Benjamin Lavernhe, Mitte) wünscht sich ein rauschendes Hochzeitsfest.
Der eitle Bräutigam Pierre (Benjamin Lavernhe, Mitte) wünscht sich ein rauschendes Hochzeitsfest. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/2017 Quad Ten/Ten Films/Gaumont/TF1 Film Productions/Thibault Grabherr
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 23:10 01:00
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 23:10 01:00

Das Leben ist ein Fest

Das Leben ist ein Fest

Spielfilm Frankreich 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Mifti ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig und interessiert sich eher für Kunst als für Menschen. Zur Schule gehen macht in diesem Setting weniger Sinn, als sein Leben zwischen Partys, Drogen und Affären zu verbringen. - Mifti (Jasna Fritzi Bauer) und Ophelia (Mavie Hörbiger).
Mifti ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig und interessiert sich eher für Kunst als für Menschen. Zur Schule gehen macht in diesem Setting weniger Sinn, als sein Leben zwischen Partys, Drogen und Affären zu verbringen. - Mifti (Jasna Fritzi Bauer) und Ophelia (Mavie Hörbiger). Bildrechte: rbb/Constantin Film Verleih GmbH/Lina Grün
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 01:00 02:25
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 01:00 02:25

Axolotl Overkill

Axolotl Overkill

Spielfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Torsten Sträter, Olaf Schubert und Johann König (v.l.n.r.) mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:15 22:45
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:15 22:45

Das Gipfeltreffen

Das Gipfeltreffen

Schubert, Sträter und König retten die Welt

Folge 25

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Signora Baresi (Andrea Eckert) zielt mit einer Pistole; Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) i hintergrund. mit Video
Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) kann gerade noch verhindern, dass Signora Baresi (Andrea Eckert) ihren Geliebten erschiesst. Bildrechte: MDR/Degeto/M.Kerstgens/VISUM
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:45 00:15
MDR FERNSEHEN Sa, 25.06.2022 22:45 00:15

Donna Leon - Feine Freunde

Donna Leon - Feine Freunde

Spielfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kapitän Sherman (Cary Grant) ist mehr als überrascht, als er sein U-Boot im schönsten Rosa leuchten sieht.
Kapitän Sherman (Cary Grant) ist mehr als überrascht, als er sein U-Boot im schönsten Rosa leuchten sieht. Bildrechte: MDR/WDR/DEGETO
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 00:15 02:10
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 00:15 02:10

Unternehmen Petticoat

Unternehmen Petticoat

Spielfilm USA 1959

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:10 02:40
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:10 02:40

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Döbrichau

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Quickie"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:40 03:05
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 02:40 03:05

Quickie

Quickie

Das schnelle Quiz

Moderation: Andrea Ballschuh

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lotte singt im Playlist-Studio
Bildrechte: MDR/Sven Lehmann
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 03:05 03:35
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 03:05 03:35

Playlist of my Life

Playlist of my Life

Songs & Stories mit Lotte

Folge 5  von 7

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Die Begegnung mit Henrik (Klaus J. Behrendt, li.) stellt die Ehe von Birthe (Ann-Kathrin Kramer) und Nils (Felix Vörtler, re.) auf eine schwere Probe.
Die Begegnung mit Henrik (Klaus J. Behrendt, li.) stellt die Ehe von Birthe (Ann-Kathrin Kramer) und Nils (Felix Vörtler, re.) auf eine schwere Probe. Bildrechte: MDR/Degeto/Olaf R. Benold
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 06:00 07:25
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 06:00 07:25

Das Alter der Erde

Das Alter der Erde

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Regina Kreitel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:25 07:30

Glaubwürdig: Regina Kreitel

Glaubwürdig: Regina Kreitel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Um 84 Babys hat sich Elke Baumann aus Berlin schon gekümmert - und sie ist sich sicher: sie wird die 100 vollmachen. Denn Säuglinge in Not gibt es genug, und um die kümmert sich die Berlinerin aus Berufung. Seit 30 Jahren arbeitet Elke Baumanns als Pflegemutter für Babys, die kein Zuhause mehr haben. Weil ihre leiblichen Mütter sich nicht selbst kümmern können. - Jedem Baby schenkt Elke Baumann Liebe und Aufmerksamkeit - bis das Kind ein neues Zuhause gefunden hat und sie es wieder abgeben muss.
Um 84 Babys hat sich Elke Baumann aus Berlin schon gekümmert - und sie ist sich sicher: sie wird die 100 vollmachen. Denn Säuglinge in Not gibt es genug, und um die kümmert sich die Berlinerin aus Berufung. Seit 30 Jahren arbeitet Elke Baumanns als Pflegemutter für Babys, die kein Zuhause mehr haben. Weil ihre leiblichen Mütter sich nicht selbst kümmern können. - Jedem Baby schenkt Elke Baumann Liebe und Aufmerksamkeit - bis das Kind ein neues Zuhause gefunden hat und sie es wieder abgeben muss. Bildrechte: rbb, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:30 08:00

Eine Mama – 100 Babys

Eine Mama – 100 Babys

Pflegemutter aus Berufung

Film von Arndt Breitfeld

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Frau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Wieder schwanger - und jetzt?

Wieder schwanger - und jetzt?

Mein Familientagebuch

Film von Tabea Hosche

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:30 09:00
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:30 09:00

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand