Mi 30.03. 2022 20:15Uhr 60:00 min

Der Osten unter Strom

Kraftakt mobile Wende

Komplette Sendung

Jens Otto in seiner KfZ-Werkstatt in Arnstadt, Mediathek Reportage 60 min
Jens Otto in seiner KfZ-Werkstatt in Arnstadt Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 30.03.2022 20:15 21:15

Bildergalerie: Der Osten unter Strom

Bildergalerie: Der Osten unter Strom

Luftaufnahme von einem E-Bus auf einer Landstrasse
Für Mitteldeutschland bedeutet die Elektro-Wende eine große Transformation – hier hängt jeder fünfte Arbeitsplatz am klassischen Verbrenner-Kfz. Doch die menschengemachte Klimakrise schafft die Notwendigkeit, das scheinbar gut funktionierende System schnellstmöglich zu reformieren. Bei dieser Mammutaufgabe könnten manche verlieren, andere gewinnen. Bildrechte: MDR/DOKfilm
Luftaufnahme von einem E-Bus auf einer Landstrasse
Für Mitteldeutschland bedeutet die Elektro-Wende eine große Transformation – hier hängt jeder fünfte Arbeitsplatz am klassischen Verbrenner-Kfz. Doch die menschengemachte Klimakrise schafft die Notwendigkeit, das scheinbar gut funktionierende System schnellstmöglich zu reformieren. Bei dieser Mammutaufgabe könnten manche verlieren, andere gewinnen. Bildrechte: MDR/DOKfilm
Jens Otto in seiner Kfz-Werkstatt in Arnstadt
Der Wandel zeigt sich zum Beispiel bei Familie Schubert-Otto aus Arnstadt. Jens Otto (Bild) ist Kfz-Meister der alten Schule, für Reparaturen von E-Autos wird sein Wissen nicht gebraucht. Dennoch blickt er positiv in die Zukunft – in der Nähe baut ein chinesischer Konzern eine Batterie-Fabrik und schafft dadurch neue Arbeitsplätze. Bildrechte: MDR/DOKfilm
Claudia Schubert-Otto und Jens Otto nach Ende Motivationsseminar in Langewiesen
Claudia Schubert-Otto berät als Trainerin Managerinnen und Manager der Automobilbranche. Ihre Motivationsseminare in der Natur sollen den Teilnehmenden helfen, sich an neue Gegebenheiten anzupassen – wie bei einem Seminar in Langewiesen, bei dem auch ihr Ehemann Jens dabei ist (Bild). Bildrechte: MDR/DOKfilm
Bereichsleiterin Anett Ziems (l.) begutachtet Prototypen bei IFA Haldensleben
Auch Annett Ziems (Bild) und ihr Team passen sich an die Situation an. Ziems leitet die Entwicklungsabteilung der IFA in Haldensleben. Für jeden neuen Auftrag müssen sie sich gegen Konkurrenz auf dem weltweiten Markt durchsetzen. Die Ängste sind groß, dass der über 60-jährige Betrieb diesen Umschwung nicht so gut verkraften könnte. Bildrechte: MDR/DOKfilm
Entwicklungsingenieurin Anna Maronek radelt zur Arbeit in Chemnitz
Entwicklungsingenieurin Anna Maronek könnte von den neuen Arbeitswelten profitieren. Die 27-Jährige arbeitet bei einem Chemnitzer Unternehmen, das Software für autonomes Fahren entwickelt. Sie zeigt eine Arbeitswelt der Zukunft mit einem ständig wachsenden Team, dass voller Enthusiasmus Teil von Veränderung sein will. Bildrechte: MDR/DOKfilm
Drehteam auf Autobahnbruecke
Der Film "Der Osten unter Strom" ist Dokumentation und Roadmovie zugleich. Er zeichnet ein Stimmungsbild der Region, wagt einen Blick in die Zukunft des E-Fahrzeugmarktes und zeigt: Die radikale Transformation kostet Kraft, birgt aber auch Chancen. Bildrechte: MDR/DOKfilm
Alle (6) Bilder anzeigen
Die Elektro-Wende wird eine der größten Transformationen für Mitteldeutschland nach sich ziehen, die wir in den letzten dreißig Jahren erlebt haben. Transformation bedeutet: Veränderung. Veränderung bedeutet: Es gibt Gewinner und Verlierer. In Mitteldeutschland, wo jeder fünfte Arbeitsplatz am klassischen Verbrenner-Kfz hängt, wird ein jahrzehntelang gut funktionierendes System in atemberaubendem Tempo auf den Kopf gestellt.

Familie Schubert-Otto aus Arnstadt lebt den Wandel bereits. Jens Otto ist Kfz-Meister der alten Schule, für Reparaturen von E-Autos wird sein Wissen nicht gebraucht. Er hätte viele Gründe zu schimpfen und blickt dennoch positiv in die Zukunft. In der Nähe bauen die Chinesen eine Batterie-Fabrik und schaffen dadurch in seiner Heimat Arbeitsplätze. Frau Claudia berät derweil Manager der Automobilbranche als Trainerin. Sich schnell an neue Gegebenheiten anpassen und Dinge einfach machen - das können die Menschen im Osten.

So wie Annett Ziems und ihr Team. Sie leitet die Entwicklungsabteilung der IFA in Haldensleben. Eine riesige Verantwortung, denn Längswellen werden nicht mehr gebraucht. E-Fahrzeuge benötigen Seitenwellen. Die Karten sind wieder einmal neu gemischt. Für jeden neuen Auftrag müssen sie sich gegen Konkurrenten weltweit durchsetzen. Die Ängste sind groß, dass der Betrieb - den es schon seit 1959 in der Region gibt und der auch nach 1992 Erfolge feiert - diesen nächsten Umschwung vielleicht nicht so gut verkraften könnte.

Die 27-jährige Anna Maronek gehört zu der Generation, die von den neuen Arbeitswelten profitieren kann. Nach einem klassischen Studium im Maschinenbau arbeitet sie seit einem Jahr bei einem Chemnitzer Unternehmen, das Software für autonomes Fahren entwickelt. Mit ihr tauchen wir ein in die Arbeitswelt der Zukunft mit einem ständig wachsenden Team, dass voller Enthusiasmus Teil von Veränderung sein will.

Der Film "Der Osten unter Strom" ist Dokumentation und Roadmovie zugleich. Der Film zeichnet ein Stimmungsbild der Region und wagt einen Blick in die Zukunft des E-Fahrzeugmarktes. Der Abschied vom Alten fällt schwer und die radikale Transformation kostet Kraft, birgt aber auch Chancen. Schon jetzt zeigt sich - die Menschen im Osten sind flexibel und werden anstehende Transformationen meistern.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

MDR Zeitreise-Moderatorin Janett Eger mit Video
MDR Zeitreise-Moderatorin Janett Eger Bildrechte: MDR/Andraj Sonnenkalb
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Sex und andere Geheimnisse …

Liebe in den Farben der DDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine nackte Frau steht am fester und schaut hinaus.
Bildrechte: MDR/René Frölke
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:30 23:15
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 22:30 23:15

MDR DOK Leipzig - Sex and the City

Leipzig - Sex and the City

Film von Kerstin Mauersberger

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
100 D-Mark (Schein)
100 D-Mark Bildrechte: MDR/DFF
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 22:10 22:55

Der größte Geldtransport der Geschichte

Der größte Geldtransport der Geschichte

Wie die D-Mark in den Osten kam

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungslogo Exakt - Die Story (Text in schwarzer Schrift mit rotem X)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story

Exakt - Die Story

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo Exakt - Die Story (Text in schwarzer Schrift mit rotem X)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 03:20 03:50
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 03:20 03:50

Exakt - Die Story

Exakt - Die Story

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo: "Heute im Osten - Wir und der Osten Europas" Auf der rechten Seite des Bildes ist ein Ausschnitt der Karlsbrücke/ Prag in Abendstimmung zu sehen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:00 18:15
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Kämpferin mit Krückstock

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Um 84 Babys hat sich Elke Baumann aus Berlin schon gekümmert - und sie ist sich sicher: sie wird die 100 vollmachen. Denn Säuglinge in Not gibt es genug, und um die kümmert sich die Berlinerin aus Berufung. Seit 30 Jahren arbeitet Elke Baumanns als Pflegemutter für Babys, die kein Zuhause mehr haben. Weil ihre leiblichen Mütter sich nicht selbst kümmern können. - Jedem Baby schenkt Elke Baumann Liebe und Aufmerksamkeit - bis das Kind ein neues Zuhause gefunden hat und sie es wieder abgeben muss. mit Video
Um 84 Babys hat sich Elke Baumann aus Berlin schon gekümmert - und sie ist sich sicher: sie wird die 100 vollmachen. Denn Säuglinge in Not gibt es genug, und um die kümmert sich die Berlinerin aus Berufung. Seit 30 Jahren arbeitet Elke Baumanns als Pflegemutter für Babys, die kein Zuhause mehr haben. Weil ihre leiblichen Mütter sich nicht selbst kümmern können. - Jedem Baby schenkt Elke Baumann Liebe und Aufmerksamkeit - bis das Kind ein neues Zuhause gefunden hat und sie es wieder abgeben muss. Bildrechte: rbb, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 07:30 08:00

Eine Mama – 100 Babys

Eine Mama – 100 Babys

Pflegemutter aus Berufung

Film von Arndt Breitfeld

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Frau mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Wieder schwanger - und jetzt?

Wieder schwanger - und jetzt?

Mein Familientagebuch

Film von Tabea Hosche

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:30 09:00
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 08:30 09:00

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf. mit Video
Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf. Bildrechte: MDR/Kathrin Welzel
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Wefensleben

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kaisermantel-Schmetterling sitzt auf einer Blüte.
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 09:30 10:15
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 09:30 10:15

Wunderwesen Schmetterling

Wunderwesen Schmetterling

Film von Ann Prum Johnson

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Der Herzog von Montserant (Georges Marchal) nimmt seine Nichte Diana (Alessandra Panaro) als Geisel. mit Video
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 10:15 11:40
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 10:15 11:40

Das Zeichen der Musketiere

Das Zeichen der Musketiere

Spielfilm Italien/Frankreich 1962

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Riverboat Logo Berlin
Riverboat Logo Berlin Bildrechte: rbb
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 11:40 13:48
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 11:40 13:48

Riverboat Berlin

Riverboat Berlin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 13:48 13:50
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 13:48 13:50

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Axel Bulthaupt auf Seenotretter
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 13:50 15:18
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 13:50 15:18

Sagenhaft - Vorpommerns Küste

Sagenhaft - Vorpommerns Küste

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 15:18 15:20
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 15:18 15:20

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Busreise durch Südengland mit Video
Eine Busreise durch Südengland Bildrechte: MDR/Michael Kimpel
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 15:20 15:45
MDR FERNSEHEN So, 26.06.2022 15:20 15:45

Fish & Chips und weiße Klippen

Fish & Chips und weiße Klippen

Eine Busreise durch Südengland

Folge 3  von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand