Di 05.07. 2022 22:55Uhr 75:28 min

Der ehemalige "Zuchthäusler" Franz Werker wird verdächtigt, eine Kollegin ermordet zu haben. Alle wussten, dass er sich mit ihr verabredet hatte. - Oberleutnant Hübner (Jürgen Frohriep, 2.v.l.), Franz Werker (Fred Düren, 3.v.l.)
POLIZEIRUF 110: DER MANN Bildrechte: MDR/RBB/DRA/Siegfried Rieck
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:55 00:10
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:55 00:10

Polizeiruf 110: Der Mann

Polizeiruf 110: Der Mann

Kriminalfilm DDR 1975

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Film: Polizeiruf 110 - Der Mann

Bilder zum Film: Polizeiruf 110 - Der Mann

Fred Düren (Franz Werker) und Marga Legal (Mutter Werker)
Franz Werker (l.) ist vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Als Heimkehrer aus der Kriegsgefangenschaft hatte er wegen eines Brotes eine Frau getötet und war zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Nun lebt er wieder bei Mutter (r.) und Vater. In der Straßenbahnbrigade Schacht soll er gesellschaftlich wieder Fuß fassen. Bildrechte: Siegfried Rieck
Fred Düren (Franz Werker) und Marga Legal (Mutter Werker)
Franz Werker (l.) ist vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Als Heimkehrer aus der Kriegsgefangenschaft hatte er wegen eines Brotes eine Frau getötet und war zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Nun lebt er wieder bei Mutter (r.) und Vater. In der Straßenbahnbrigade Schacht soll er gesellschaftlich wieder Fuß fassen. Bildrechte: Siegfried Rieck
Peter Dommisch (Heiner Krüger v.l.n.r.), Gerhard Lau (Bulliger) und Fred Düren (Franz Werker)
Das ist nicht leicht, denn die meisten Kollegen stehen ihm sehr skeptisch gegenüber. Lediglich Brigadeleiter Schacht und Frieda Kirsch, die einzige Frau im Trupp, bringen ihm Vertrauen entgegen. Auch mit Heiner (l.), dem Faulenzer, der sich selbst als Lebenskünstler bezeichnet, lässt sich umgehen.  Bildrechte: Siegfried Rieck
Jürgen Frohriep (Oberleutnant Hübner, 2.v.l.) und Fred Düren (Franz Werker, 3.v.l.)
Frieda ermuntert Franz, mehr Selbstvertrauen zu entwickeln und lässt deutlich ihre Sympathie für ihn erkennen. Vor aller Augen lädt sie ihn zu sich ein. Doch als Franz bei ihr ankommt, ist Frieda Kirsch tot - erschlagen. Statt die Polizei zu rufen, betrinkt sich Franz. Ihm ist klar, dass ihn jeder wegen seiner Vergangenheit für den Täter halten wird. Bildrechte: Siegfried Rieck
Fred Düren (Franz Werker) sitzend und Alfred Rücker (Wachtmeister Subras) stehend dahinter
Tatsächlich gehen Oberleutnant Hübner und seine Kollegen zunächst davon aus und bestellen Franz zum Verhör aufs Revier. Doch die Fülle der Indizien macht sie misstrauisch - so recherchieren die Kriminalisten weiter im Umfeld der Toten. Bildrechte: Siegfried Rieck
Jürgen Frohriep (Oberleutnant Hübner, v.l.n.r.), Fred Düren (Franz Werker), Marga Legal (Mutter Werker) und Gerhard Bienert (Vater Werker)
Sie erfahren, dass Frieda 24.000 Mark beim Lotto gewonnen hat und das Geld in ihrer Wohnung versteckt hatte. Doch dieses Geld ist verschwunden. Während Hübner auf Drängen seines Vorgesetzten die Wohnung der Werkers durchsuchen lässt, kommt Franz ein plötzlicher Verdacht, wer der wahre Täter sein könnte. Bildrechte: Siegfried Rieck
Alle (5) Bilder anzeigen
Franz Werker ist vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Als Heimkehrer aus der Kriegsgefangenschaft hatte er wegen eines Brotes eine Frau umgebracht und war zu lebenslanger Haft verurteilt worden. In der Straßenbahnbrigade Schacht soll er gesellschaftlich wieder Fuß fassen. Das ist nicht leicht, denn die meisten Kollegen stehen ihm sehr skeptisch gegenüber. Lediglich Brigadeleiter Schacht und Frieda Kirsch, die einzige Frau im Trupp, bringen ihm Vertrauen entgegen. Auch mit Heiner, dem Faulenzer, der sich selbst als Lebenskünstler bezeichnet, lässt sich umgehen. Frieda ermuntert Franz, mehr Selbstvertrauen zu entwickeln und lässt deutlich ihre Sympathie für ihn erkennen.

Während einer Fahrradtour lädt sie ihn zu sich zum Fernsehen ein - alle Brigademitglieder sind Zeuge. Doch als Franz Werker zu ihr kommt, ist Frieda Kirsch tot - erschlagen. Statt die Polizei zu rufen, betrinkt sich Franz. Ihm ist klar, jeder wird ihn, "den Zuchthäusler", für den Täter halten. Tatsächlich gehen Oberleutnant Hübner und seine Männer zunächst davon aus. Doch misstrauisch macht sie die Fülle der Indizien und so recherchieren die Kriminalisten weiter im Umfeld der Toten. Sie stoßen dabei auf eine Bekannte, die ihnen von Friedas Lottogewinn in Höhe von 24.000,- Mark erzählt, den sie in ihrer Wohnung versteckt hält. Doch dieses Geld wurde in Friedas Wohnung nicht gefunden. Während Hübner auf Drängen seines Vorgesetzten die Wohnung der Werkers durchsuchen lässt, kommt Franz ein plötzlicher Verdacht: Heiner könnte der Täter sein.
Mitwirkende
Musik: Hartmut Behrsing
Kamera: Günter Eisinger
Buch: Horst Bastian
Regie: Manfred Mosblech
Darsteller
Oberleutnant Hübner: Jürgen Frohriep
Wachtmeister Subras: Alfred Rücker
Zweiter Mitarbeiter: Jürgen Juhnke
Major Wagner: Hans Lucke
Staatsanwalt: Wilhelm Koch-Hooge
Franz Werker: Fred Düren
Vater Werker: Gerhard Bienert
Mutter Werker: Marga Legal
Brigadier Schacht: Dietmar Richter-Reinick
Frieda Kirsch: Barbara Dittus
Heiner: Peter Dommisch
und andere

Krimis - Demnächst im MDR

Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, li.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 00:25 01:55
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 00:25 01:55

Sherlock - Die Braut des Grauens

Sherlock - Die Braut des Grauens

Spielfilm Großbritannien 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Oberleutnant Fuchs (Peter Borgelt) und Kriminalmeister Subras (Alfred Rücker) entdecken eine gestohlene Uhr.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 22:55 00:00
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 22:55 00:00

Polizeiruf 110: Reklamierte Rosen

Polizeiruf 110: Reklamierte Rosen

Kriminalfilm DDR 1976

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Auf einem Schrottplatz wird im Kofferraum eines Autowracks eine Leiche gefunden. Lars (Ingo Naujoks, l.), Nina (Julia Schäfle, 2.v.l.) und Finn (Sven Martinek, 2.v.r.) erfahren von Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.), dass Sophie Jensen erschlagen wurde.
Auf einem Schrottplatz wird im Kofferraum eines Autowracks eine Leiche gefunden. Lars (Ingo Naujoks, l.), Nina (Julia Schäfle, 2.v.l.) und Finn (Sven Martinek, 2.v.r.) erfahren von Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.), dass Sophie Jensen erschlagen wurde. Bildrechte: MDR/ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 17.08.2022 00:00 00:50
MDR FERNSEHEN Mi, 17.08.2022 00:00 00:50

Morden im Norden

Morden im Norden

Der Tod ist nicht das Ende

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 77

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeichef Karl Vieth (Arved Birnbaum) setzt sein Zielfahnder-Duo Hanna Landauer (Ulrike C. Tscharre) und Sven Schröder (Ronald Zehrfeld) auf den rumänischen Gangster Caramitru an.
Bildrechte: MDR/ Degeto/WDR/Wiedemann & Berg/Thomas Kost
MDR FERNSEHEN Mi, 17.08.2022 00:50 02:45
MDR FERNSEHEN Mi, 17.08.2022 00:50 02:45

Zielfahnder - Flucht in die Karpaten

Zielfahnder - Flucht in die Karpaten

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann).
Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann). Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Mi, 17.08.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 17.08.2022 22:10 23:40

Tatort: Sonnenfinsternis

Tatort: Sonnenfinsternis

Kriminalfilm Deutschland 2006

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbarth, r.) und ihre Freundin Kati (Sophie Lutz, l.) machen auf dem Quedlinburger Marktplatz eine grausige Entdeckung - der Silbermann Mischa Berghoff (Jan Pickert, M.), der als Straßenkünstler die Passanten fasziniert, schwebt tot in der Luft.
Klara (Wolke Hegenbarth, r.) und ihre Freundin Kati (Sophie Lutz, l.) machen auf dem Quedlinburger Marktplatz eine grausige Entdeckung - der Silbermann Mischa Berghoff (Jan Pickert, M.), der als Straßenkünstler die Passanten fasziniert, schwebt tot in der Luft. Bildrechte: HR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 20.08.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 20.08.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Gold und Silber

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 35

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Blick in ein Tal mit kegelförmigen, begrünten Bergen, durch  die sich ein Fluss mäandert. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 19:50 20:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kapitän Karsten und sein früherer Freund Langhans. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 20:15 21:20
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 20:15 21:20

Zur See

Zur See

Zwei Kapitäne

Neunteilige Fernsehserie DDR 1976

Folge 9  von 9

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Szene mit Agnes Kraus als Alma Krause mit Video
Bildrechte: MDR/DRA/Rudi Meister
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 21:20 22:40
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 21:20 22:40

Viechereien

Viechereien

Fernsehfilm DDR 1977

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 22:40 23:00
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 22:40 23:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Alison (Maaike Neuville), ihr Verlobter Michael (Bart Hollanders) und Klinikmitarbeiter Daniel (Benjamin Ramon) sehen sich dem blanken Horror gegenüber, nachdem sich eine neuartige Hautzellen-Verjüngungskur als fieser Zombievirus entpuppt hat. mit Video
Alison (Maaike Neuville), ihr Verlobter Michael (Bart Hollanders) und Klinikmitarbeiter Daniel (Benjamin Ramon) sehen sich dem blanken Horror gegenüber, nachdem sich eine neuartige Hautzellen-Verjüngungskur als fieser Zombievirus entpuppt hat. Bildrechte: MDR/A TEAM PRODUCTIONS/Bram Goots
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 23:00 00:25
MDR FERNSEHEN Mo, 15.08.2022 23:00 00:25

Mystery vor Mitternacht Yummy

Yummy

Spielfilm Belgien 2019

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Special der BBC-Reihe "Sherlock" führen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch, li.) und Dr. Watson (Martin Freeman) in das Jahr 1895
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 00:25 01:55
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 00:25 01:55

Sherlock - Die Braut des Grauens

Sherlock - Die Braut des Grauens

Spielfilm Großbritannien 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Blick in ein Tal mit kegelförmigen, begrünten Bergen, durch  die sich ein Fluss mäandert.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 01:55 02:20
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Theth in den Albanischen Alpen. Seit diesem Jahr gibt es eine einspurig geteerte Straße in den abgeschiedenen Ort. Dennoch ist Theth rund 4 Monate im Winter von der Außenwelt abgeschlossen.
Theth in den Albanischen Alpen. Seit diesem Jahr gibt es eine einspurig geteerte Straße in den abgeschiedenen Ort. Dennoch ist Theth rund 4 Monate im Winter von der Außenwelt abgeschlossen. Bildrechte: MDR/Thomas Junker
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 02:20 02:45
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 02:20 02:45

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Thomas Junker unterwegs - Im Osten viel Neues

Folge 5  von 5

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo: "Heute im Osten - Wir und der Osten Europas" Auf der rechten Seite des Bildes ist ein Ausschnitt der Karlsbrücke/ Prag in Abendstimmung zu sehen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 02:45 03:00
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 02:45 03:00

Heute im Osten Reportage

Heute im Osten Reportage

Heimat Transsilvanien - Rumäniens Rückkehrer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Über einem abgedunkelten Fingerabdruck in Nahaufnahme steht das MDR-Logo und der Schriftzug "Kripo live" mit dem Bild eines stilisierten Fingerabdrucks.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 03:00 03:25
MDR FERNSEHEN Di, 16.08.2022 03:00 03:25

Kripo live

Kripo live

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand