Di 28.03. 2023 21:00Uhr 44:30 min

Ehepaar Sandig vor ihrem Holzhaus
Ehepaar Sandig vor ihrem Holzhaus Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
MDR FERNSEHEN Di, 28.03.2023 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 28.03.2023 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Nieskys vergessene Häuser - Holzbauten von Weltruhm

Nieskys vergessene Häuser - Holzbauten von Weltruhm

Ein Film von Sibylle Muth

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Abbau eines historischen Gartenhauses
Gerade einmal 10.000 Einwohner hat Niesky in der Oberlausitz. Aber das Städtchen hat eine ruhmreiche Vergangenheit als größter und bedeutendster Holzindustrie-Standort Europas. Und auch heute noch finden sich hier Spuren von damals – in Form von rund 100 Holzhäusern. Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
Abbau eines historischen Gartenhauses
Gerade einmal 10.000 Einwohner hat Niesky in der Oberlausitz. Aber das Städtchen hat eine ruhmreiche Vergangenheit als größter und bedeutendster Holzindustrie-Standort Europas. Und auch heute noch finden sich hier Spuren von damals – in Form von rund 100 Holzhäusern. Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
Ehepaar Sandig vor ihrem Holzhaus
Das Ehepaar Sandig ist glücklich, denn sie haben kürzlich eine dieser hölzernen Behausungen gekauft – und damit ein auch ein Stück Weltgeschichte. Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
Jan Bergmann-Ahlswede und das Ehepaar Sandig.
Im Bauamt haben die beiden sogar die alte Bauakte ihres Hauses von 1919 gefunden. Rat und Hilfe holen sie sich bei Jan Bergmann-Ahlswede, dem Chef des Konrad-Wachsmann-Museums. Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
Jan Bergmann-Ahlswede, Katrin Uhlemann, Niesky
Das Haus ist eine Perle in Niesky, wurde es doch im Stile des Bauhauses 1927, ganz aus Holz, vom Pionier des industriellen Holzbauens Konrad Wachsmann entworfen und gebaut. Wie auch das weltbekannte Einsteinhaus in Caputh, das ebenfalls aus den berühmten Werkshallen von Christoph und Unmack stammt. Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
Ausbau im Holzhaus von Ehepaar Sandig
Ein Probeaufbau käme für Annett König und Heiko Sandig heute nicht in Frage. Sie wollen ihr historisches Holzhaus sanieren, natürlich denkmalgerecht.  Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
Alle (5) Bilder anzeigen
Annett König und Heiko Sandig sind glücklich, haben sie doch im Februar dieses Jahres ein Holzhaus erworben, ihr Traumhaus. Das Besondere: die beiden haben sich damit ein Stück Weltgeschichte gekauft - in der Oberlausitz in einer der kleinsten Städte Sachsens mit 10.000 Einwohnern - Niesky. Rühmen konnte sich die Stadt einst der größten und bedeutendsten Holzbauindustrie Europas. Doch wer weiß das heute noch? Vorbeifahrende würden hier nicht unbedingt halten, um Niesky zu besichtigen. Zu Unrecht, denn die Stadt hat einen einmaligen Schatz - 100 Holzhäuser.

Vor einhundert Jahren als Fertigteilhäuser gebaut, sind sie heute Zeugen des unglaublichen wirtschaftlichen Aufschwungs Nieskys in die Moderne des 20.Jahrhunderts. 1882 gründet sich hier die Firma Christoph & Unmack AG, die mit der Herstellung von zerlegbaren, transportablen Baracken den internationalen Markt erobert - damals eine Weltsensation, die den Hausbau revolutioniert. Ihr Angebot erstreckte sich von industriell vorgefertigten Schulpavillons, Turnhallen, Kirchen, Fabriken, Industriebauten bis zu individuellen Wohnhäusern. Geliefert wurde in alle Welt bis nach Indien, Südamerika und Südafrika.

Noch stehen viele original erhaltene Fertigungshallen der Christoph & Unmack AG mit ihren beeindruckenden Dachkonstruktionen aus Holz und Lichtfängen, die sie einst entwickelt und weltweit patentiert haben. In diesen Hallen wurden damals ganze Fertigteilhäuser in Originalgröße probeweise aufgebaut, bevor sie ausgeliefert wurden.

Ein Probeaufbau käme für Annett König und Heiko Sandig heute nicht in Frage. Sie wollen ihr historisches Holzhaus sanieren, denkmalgerecht natürlich! Im Bauamt haben die beiden sogar die alte Bauakte ihres Hauses von 1919 gefunden. Rat und Hilfe holen sie sich bei Jan Bergmann-Ahlswede, dem Chef des Konrad-Wachsmann-Museums.

Das Haus ist eine Perle in Niesky, wurde es doch im Stile des Bauhauses 1927, ganz aus Holz, vom Pionier des industriellen Holzbauens Konrad Wachsmann entworfen und gebaut, wie auch das weltbekannte Einsteinhaus in Caputh, das ebenfalls aus den berühmten Werkshallen von Christoph & Unmack stammt. Die besondere Geschichte dieser Firma, die Bedeutung für die Stadt und Region, wird gerade von vielen Nieskyern wiederentdeckt, auch von Annett König und Heiko Sandig, die ihre Kindheit hier verbrachten. Vor drei Jahren haben sie sich in ihrer Heimatstadt beim Klassentreffen wiedergetroffen - und sich ineinander verliebt. Schnell war klar, wir gehen nach Niesky zurück, um hier gemeinsam alt zu werden. Das sie auch noch ein Holzhaus der Firma Christoph & Unmack gefunden haben, ist für sie ein Zeichen, es sollte wohl so sein!

Ein spannender Ort, dieses Niesky, eine echte Entdeckung, für die Menschen, die hier wohnen und hoffentlich auch für viele Besucher aus aller Welt.

Mitteldeutschland entdecken

Taubenzüchter Torsten Beckert und Jürgen Wutzler auf der Lipsia mit Video
Taubenzüchter Torsten Beckert und Jürgen Wutzler auf der Lipsia Bildrechte: MDR/Michael Heinz
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Naumburg - Das Mekka der Tauben

Naumburg - Das Mekka der Tauben

Ein Film von Heike Sittner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Taubenzüchter Torsten Beckert und Jürgen Wutzler auf der Lipsia
Taubenzüchter Torsten Beckert und Jürgen Wutzler auf der Lipsia Bildrechte: MDR/Michael Heinz
MDR FERNSEHEN Mi, 31.05.2023 02:00 02:45
MDR FERNSEHEN Mi, 31.05.2023 02:00 02:45

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Naumburg - Das Mekka der Tauben

Naumburg - Das Mekka der Tauben

Ein Film von Heike Sittner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Ortsschild von Schmannewitz für die Sendung Unser Dorf hat Wochenende
Das Ortsschild von Schmannewitz für die Sendung Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: MDR/Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN Sa, 03.06.2023 12:45 13:15
MDR FERNSEHEN Sa, 03.06.2023 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Schmannewitz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Thüringen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 03.06.2023 18:15 18:45
MDR FERNSEHEN Sa, 03.06.2023 18:15 18:45

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs in Thüringen

Unterwegs in Gotha

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schriftzug "Unser Dorf hat Wochenende" auf gezeiohcnhtem Bild mit einem Dorf auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel.
Unser Dorf hat Wochenende Bildrechte: Unser Dorf hat Wochenende
MDR FERNSEHEN So, 04.06.2023 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 04.06.2023 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Behrungen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Axel Bulthaupt mit dem Lausitzer Urgestein Hans Klecker
Bildrechte: MDR/HA Kommunikation
MDR FERNSEHEN So, 04.06.2023 14:25 15:55
MDR FERNSEHEN So, 04.06.2023 14:25 15:55

Sagenhaft - Die Oberlausitz

Sagenhaft - Die Oberlausitz

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Mo, 29.05.2023 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Mo, 29.05.2023 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Moderator Mario Richardt vor einer geschlossen Holztür will diese öffnen und schaut dabei in die Kamera, Sendungslogo "Mach Dich ran" mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 19:50 20:15

Mach dich ran

Mach dich ran

Das MDR-Spiel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Frank Schöbel mit Video
Bild 2 Bildrechte: MDR/Heike Sittner
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 20:15 22:15
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 20:15 22:15

AMIGA - der Sound der DDR

AMIGA - der Sound der DDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 22:15 22:30
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 22:15 22:30

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Frau in Labo mit Video
Frau in Labor Bildrechte: ZEROONE_EUROPA_
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 22:30 23:15
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 22:30 23:15

Europa - Kontinent im Umbruch

Europa - Kontinent im Umbruch

Wie wir uns ernähren

Folge 1  von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mann, der vor Solar Panel läuft. mit Video
Mann, der vor Solar Panel läuft. Bildrechte: ZEROONE_EUROPA_
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 23:15 00:00
MDR FERNSEHEN Mo, 29.05.2023 23:15 00:00

Europa - Kontinent im Umbruch

Europa - Kontinent im Umbruch

Energie für alle

Folge 2  von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mann auf Fahrrad mit Video
Mann auf Fahrrad Bildrechte: ZEROONE_EUROPA_
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 00:00 00:45
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 00:00 00:45

Europa - Kontinent im Umbruch

Europa - Kontinent im Umbruch

Mobilität ohne Grenzen

Folge 3  von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marie (Michelle Barthel) will über den Unfall ihrer leiblichen Mutter nichts hören- Jakob (Rainer Strecker) und Wibeke (Marie-Lou Sellem) sind ratlos. mit Video
Marie (Michelle Barthel) will über den Unfall ihrer leiblichen Mutter nichts hören- Jakob (Rainer Strecker) und Wibeke (Marie-Lou Sellem) sind ratlos. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 00:45 02:15
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 00:45 02:15

Die Frau am Strand

Die Frau am Strand

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Mario Richardt vor einer geschlossen Holztür will diese öffnen und schaut dabei in die Kamera, Sendungslogo "Mach Dich ran"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 02:15 02:40
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 02:15 02:40

Mach dich ran

Mach dich ran

Das MDR-Spiel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Quickie 2023
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 02:40 03:05
MDR FERNSEHEN Di, 30.05.2023 02:40 03:05

Quickie

Quickie

Das schnelle Quiz

Moderation: Sarah von Neuburg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand