Unwetterwarnungen für Sachsen-Anhalt

Unwetterwarnungen für Sachsen-Anhalt

Legende

Keine Warnungen Vorabinformation Unwetter Wetterwarnungen (Stufe 1) Warnungen vor markantem Wetter (Stufe 2) Unwetterwarnungen (Stufe 3) Warnungen vor extremem Unwetter (Stufe 4) Hitzewarnung UV-Warnung

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) informiert laufend über die Warnsituation in Deutschland. Regionale Warnungen werden sehr kurzfristig herausgegeben, um möglichst genau sein zu können. Wenn Sie einen Punkt auf der Karte auswählen, werden Ihnen die entsprechenden Warnungen angezeigt.

WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 20.05.2019, 19:33 Uhr

Im Westen gewittriger Dauerregen, sonst Gewitter mit Starkregengefahr.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 21.05.2019, 19 Uhr:

Ein Tief über Mitteleuropa bestimmt derzeit das Wettergeschehen in Sachsen-Anhalt. Es führt warme und zunehmend feuchte Luft in die Region.

GEWITTER (UNWETTER)/DAUERREGEN (UNWETTER): Heute verbreitet Gewitter mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8). Lokal unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen bis zu 40 l/qm in kurzer Zeit. Zum Abend Übergang in schauerartige und teils noch gewittrige Regenfälle. Vor allem zwischen westlicher Börde, Harz und dem Mansfelder Land bis Dienstagvormittag gebietsweise Dauerregen zwischen 30 und 50 l/qm, im Nordstau des Harzes auch unwetterartige Entwicklungen mit Niederschlagssummen zwischen 50 und 80 l/qm nicht ausgeschlossen. Am Dienstag im Tagesverlauf erneut auflebende Gewitteraktivität. Dabei teils Starkregen und Hagel.

NEBEL: In der Nacht zum Dienstag örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.