Getrennt leben, gemeinsam erziehen – Das Recht aufs Kind

"FAKT IST!" am 23.04.2018 aus Magdeburg

Unsere Gäste

Frank Sitta
Bildrechte: FDP Sachsen-Anhalt

Frank Sitta, (FDP)

Frank Sitta, (FDP)

stellv. Vorsitzender der Bundestagsfraktion

"Wir wollen mit dem Wechselmodell ein modernes Familienbild in der Gesellschaft verankern."

Eva von Angern (Die Linke)
Bildrechte: Eva von Angern/Die Linke Sachsen-Anhalt

Eva von Angern (DIE LINKE)

Eva von Angern (DIE LINKE)

stellv. Vorsitzende der Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

"Wenn Eltern nicht im Sinne des Kindes miteinander kommunizieren können, lehne ich das Wechselmodell ab."

Dr. Stefan Rücker
Bildrechte: Stefan Rücker

Stefan Rücker

Stefan Rücker

Psychologe

"Nicht allein Umgangsmodelle fördern das Kindeswohl, sondern verantwortungsvolle Trennungseltern."

Wolfgang Keuter
Bildrechte: Wolfgang Keuter

Wolfgang Keuter

Wolfgang Keuter

Familienrichter

"Das Wechselmodell sollte nicht gesetzlicher Regelfall werden. Gemeinsamkeit kann man nicht verordnen."

Mehr zum Thema

Kommunikation mit der Redaktion von "FAKT IST!"

Die Sendung im Livestream anschauen

Sendung verpasst?