Hängematte aus Holzlatten ist an Baum befestigt.
In einer Hängematte lässt es sich im Sommer herrlich entspannen. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

DIY Anleitung So bauen Sie eine Hängematte aus Holz

30 Meter Seil, zwei Lattenroste und eine Bohrmaschine – was Sie außer diesen Grundelementen benötigen, um eine robuste Hängematte für den Garten zu bauen, erfahren Sie in unserer DIY-Anleitung.

Hängematte aus Holzlatten ist an Baum befestigt.
In einer Hängematte lässt es sich im Sommer herrlich entspannen. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Benötigtes Material

  • Zwei Lattenroste, insgesamt 22 Latten (vorgeschlagene Breite: 1,40 m)
  • 44 Holzkugeln, Durchmesser 40mm, Bohrung 10mm
  • Polyhanfseil, 30m lang, 10mm Stärke
  • Bohrmaschine, 10er Aufsatz
  • Säge

Und so wird's gemacht:

1. Legen Sie die Holzlatten in gleichem Abstand nebeneinander. Vorgeschlagener Abstand 3-3,5 cm

Holzlatten liegen nebeneinander auf einem Arbeitstisch.
Zwischen den Holzlatten werden Abstände ausgemessen. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

2. Nummerieren sie die Latten von 1-22.

3. Zeichnen Sie mit einer biegbaren, dünnen Holzlatte eine elliptische Form ein. Diese zeigt schon einmal die spätere Form der Holz-Hängematte an. Unser Vorschlag zur Orientierung: Die Länge der Latten 11 und 12 sollte maximal 1,20m betragen, die Latten 1 und 22 ungefähr 40 cm.

Ein Mann arbeitet an Hängematte aus Holz.
Die spätere Form der Hängematte wird eingezeichnet. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

4. Sägen Sie die Latten entsprechend der Markierungen ab.

5. Bohren Sie die Löcher für die Seilführung. Der Abstand vom Lattenrand sollte 2,5 cm sein, der Abstand der Bohrlöcher zueinander 3 cm.

Am Ende einer Holzlatte befinden sich zwei Bohrlöcher.
Auf jeder Seite wird zwei Mal gebohrt. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

6. Nun kommt das 30 Meter lange Polyhanfseil zum Einsatz. Schneiden Sie dieses in der Mitte durch, Sie benötigen zwei 15 Meter lange Seile.

7. Beginnen Sie in der Mitte zwischen den Latten 11 und 12 und arbeiten Sie sich immer parallel von einer Seite zur anderen Seite.

Ein Seil wird durch ein Loch in einer Holzlatte gezogen.
Das Seil wird durch die Löcher in den Holzlatten gezogen. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

8. Das Seil muss sehr straff gezogen werden. Nutzen Sie die Abstandhalter um eine Verschiebung der Latten zu verhindern. Beachten Sie die Seilführung. Diese ist bei den Latten  11 und 12 anders, als bei den restlichen Latten.

Auf Blatt Papier ist eine Konstruktionszeichnung angefertigt.
Wie das Seil gewickelt wird, zeigt diese Zeichnung. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mit einem Seil verbundene Holzlatten und Holzkugeln.
Das Seil wird durch Holzlatten- und Kugeln gezogen. Bildrechte: MDR Garten/MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

9. Nun brauchen Sie noch zwei Bäume, zwischen denen die Hängematte sicher gespannt werden kann. Wir wünschen viel Vergnügen beim Bauen und Entspannen!

Zwei Männer beim Arbeiten an Holzlatten 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Sommer kommt und mit ihm die Ideen – es wird wieder fleißig gewerkelt im Garten. Rony Adelmeyer und Klaus Müller von Baczko zeigen, wie aus einem Lattenrost eine Holz-Hängematte gebaut wird.

MDR FERNSEHEN So 02.06.2019 08:30Uhr 02:55 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/gestalten/video-haengematte-bauen-holz100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 02. Juni 2019 | 08:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 02. Juni 2019, 14:14 Uhr