Helfer im Zimmergarten Pflanzenlampen für Anzucht und Zimmerpflanzen - darauf kommt es an

Pflanzenlampen unterstützen junge Pflänzchen und Zimmerpflanzen beim Wachsen. Sie senden Licht in einem speziellen Spektrum, das für die Pflanzen wichtig ist. Diese Fakten sollten Sie beim Kauf der Leuchten beachten.

Höhenverstellbare Pflanzenlampe steckt in Blumentopf mit Pflanze
Manche Modelle kann man in den Topf stecken. Optimal ist es, wenn die Lampen zwölf bis 15 Stunden lang Licht spenden. Es gibt Leuchten mit eingebauter Zeitschaltuhr. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Petersilie wird durch eine Pflanzenlampe beleuchtet.
Gute Pflanzenleuchten spenden die roten, langwelligen und die blauen, kurzwelligen Anteile des Lichtspektrums. Nur mit Hilfe des Lichts können die Pflanzen Photosynthese betreiben, wachsen und blühen. Bildrechte: MDR
Jungpflanze mit langem Stiel.
Diese jungen Pflänzchen haben lange Hälse gebildet. Ein Zeichen dafür, dass sie zu dunkel stehen. Bildrechte: MDR/Daniela Dufft
Pflanzenlampe beleuchtet junge Keimlinge
Im Handel werden ganz verschiedene Lampen angeboten, auch solche, die wie ganz normale Lampen aussehen. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Pflanzenlampe mit Tablett als Fuß
Für kleine Töpfe und Kräuter sind Leuchten ideal, die gleich einen Untersetzer haben. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Höhenverstellbare Pflanzenlampe mit Tablett voller Kräuter
Auch der Abstand der Lichtquelle zur Pflanze ist wichtig. Viele Pflanzenlampen sind höhenverstellbar. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Pflanzenlampe mit mehreren Armen und bunten Lichtern
Bei dieser Leuchte sind die Arme beweglich, sie können also einfach in die richtige Position gebracht werden. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Höhenverstellbare Pflanzenlampe steckt in Blumentopf mit Pflanze
Manche Modelle kann man in den Topf stecken. Optimal ist es, wenn die Lampen zwölf bis 15 Stunden lang Licht spenden. Es gibt Leuchten mit eingebauter Zeitschaltuhr. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Pflanzenlampe strahlt rotes und blaues Licht auf junge Gemüsepflanzen
Diese LED-Panels sind praktisch und können gleich mehrere Pflanzen mit Licht versorgen. Man braucht aber auch ausreichend Platz. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 21. Februar 2021 | 08:30 Uhr