Gartenreise Stresa und der Garten "Alpinia"

(Sendung vom 17.01.2016 | Wiederholung vom 26.05.2013)

Auch der Ort Stresa am Lago Maggiore wird von Touristen gern angesteuert. Vor allem in den milden Frühlingsmonaten flanieren Spaziergänger durch die Straßen und Gassen. Aber auch der Alpingarten in den Bergen ist eine Attraktion.

Stresa Promenade
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Seit dem 19. Jahrhundert ist Stresa Kurort. Luxuriöse Villen und mondäne Hotels im Jugendstil prägen die Uferpromenade. Im Gegensatz zu diesem Charme der Belle Epoque präsentiert sich die Innenstadt von Stresa eher klein und gemütlich. Auf den Plätzen und in den Gassen erleben Urlauber gerade in den Sommermonaten jede Menge Kultur- und Musikprogramm. Und wer sich dann wieder am See findet und sich einfach mal umdreht, der blickt auf den gut 1.400 Meter hohen Berg Mottarone.