Podcast 27 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Reisen mit dem Zug in die Sowjetunion - das war nur staatlich organisiert möglich, streng kontrolliert und auf vorgeschriebenen Routen. Trotzdem schafften es junge Leute, die UdSSR auf eigene Faust per Bahn zu erkunden.

MDR THÜRINGEN - Das Radio So 27.12.2020 10:00Uhr 26:51 min

Audio herunterladen [MP3 | 24,6 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 49 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/eisenbahn/podcast-eisenbahn-folge-zwei-100.html

Die Sowjetunion - das große Bruderland der DDR. Reisen dorthin mit dem Zug waren nur als staatlich organisierte Gruppenreisen erlaubt, auf genehmigten Routen, zu vorgeschriebenen Orten, streng kontrolliert. Heinz Heilmann aus Weimar reiste neun Mal auf der Schiene durchs Sowjetreich - immer auf eigene Faust. Das gelang ihm mit einem Trick.

Rechte: MDR Thüringen/Markus Wetterauer

Audio