Karneval und Fasching in Sachsen-Anhalt

Bilder aus der Karneval-Saison 2020

Helau! Narren feiern trotz Regens – Gute Stimmung in Dessau und Hasselfelde

Ein närrisches Paar winkt bei einem Karnevalsumzug von der Sitzbank eines Cabrios in die Kamera.
Bei schönem Wetter Karneval feiern kann ja jeder! Das dachten sich am Sonntag wohl die Karnevalisten vom Festkomitee Dessauer Karneval. Angeführt vom Prinzenpaar Prinz Stephan I. und Prinzessin Elisabeth I. zogen sie durch die Mulde-Stadt. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Ein närrisches Paar winkt bei einem Karnevalsumzug von der Sitzbank eines Cabrios in die Kamera.
Bei schönem Wetter Karneval feiern kann ja jeder! Das dachten sich am Sonntag wohl die Karnevalisten vom Festkomitee Dessauer Karneval. Angeführt vom Prinzenpaar Prinz Stephan I. und Prinzessin Elisabeth I. zogen sie durch die Mulde-Stadt. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Eine kostümierte Frau läuft mit einem Regenschirm in einem Karnevalsumzug mit.
Das hat Tradition in Dessau – der Umzug dort ist immer einen Tag vor Rosenmontag zu sehen. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Menschen stehen bei einem Karnevalsumzug in Dessau-Roßlau unter einem bunten Regenschirm am Straßenrand.
Das Wetter zu Tulpensonntag war zwar alles andere als optimal. Die gute Laune blieb trotzdem ungetrübt. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Eine große Figur aus weißen und schwarzen Luftballons läuft bei einem Karnevalsumzug durch Dessau-Roßlau.
Es gab ja auch viele tolle Kostüme zu sehen beim Dessauer Karneval. Diese Figur aus Luftballons beispielsweise, ... Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Umzug beim Karneval in Dessau-Roßlau
... oder den Stromtrooper, bekannt aus der Star Wars-Reihe. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Kinder und Erwachsene stehen bei einem Karnevalsumzug am Straßenrand und sammeln Süßigkeiten ein.
Klar: Zum Karneval gehören auch Kamelle. Und davon gab's am Sonntag in Dessau reichlich. So mancher war mit Taschen ausgerüstet gut auf den Süßigkeiten-Regen vorbereitet. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
In einem Regenschirm liegen nach einem Karnevalsumzug zahlreiche Süßigkeiten.
Wer keine Tasche zur Hand hatte, griff spontan einfach zum Regenschirm. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Verkleidete Musiker laufen bei einem Karnevalsumzug durch die Straßen von Dessau-Roßlau.
Die Macher des Festzugs hatten im Vorfeld mit rund 60.000 Zuschauern am Straßenrand gerechnet. Ob angesichts des Wetters tatsächlich so viele Menschen kamen, ist aktuell noch unklar. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Zwei kostümierte Mädchen und eine kostümierte Frau lächeln bei einem Karnevalsumzug in Dessau-Roßlau in die Kamera.
Doch selbst wenn nicht: Die Laune stimmte. Und das Motto der Dessauer – "Lachen, tanzen, kostümieren – und dann in Dessau amüsieren" – wurde auch erfüllt. Und das ist beim Karneval schließlich die Hauptsache! Helau!
Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Als Nonnen verkleidete Frauen stehen beim Faschingsbaden in Hasselfelde im kalten Wasser des Waldseebades.
Die etwas andere Karnevalsfeier gab's am Sonntag vor Rosenmontag in Hasselfelde im Harz: Dort hatten die Eisperlen des Hasselfelder Skivereins zum Faschingsbaden eingeladen. Da kamen sogar die Nonnen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei verkleidete Männer stehen beim Faschingsbaden in Hasselfelde im kalten Wasser des Waldseebades.
Aber auch sonst wagte sich so mancher ins kühle Nass des Waldseebades. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kinder stehen mit Regenschirmen beim Faschingsbaden in Hasselfelde am Rande des Waldseebades.
Für die Kinder unterm Regenschirm war das bei Regen und ungemütlichem Wetter eine willkommen-bunte Abwechslung am Sonntag.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 23.02.2020 | 11:11 Uhr

Quelle: MDR/ld
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (12) Bilder anzeigen

Rund um den Karneval