Bildergalerie Lauf, Dackel, lauf! - Impressionen vom Melpitzer Dackel-Rennen

Impressionen vom 19. Melpitzer Dackelrennen
Die Teilnehmer des 19. Melpitzer Dackelrennens - und ihre Menschen. Bildrechte: Melpitzer Dackelrennen
Impressionen vom 19. Melpitzer Dackelrennen
Die Teilnehmer des 19. Melpitzer Dackelrennens - und ihre Menschen. Bildrechte: Melpitzer Dackelrennen
Melpitzer Dackelrennen
Das Dackelrennen bildete den Höhepunkt des Schützenfestes, das das ganze Wochenende stattfand. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Melpitzer Dackelrennen
Die Futter- und Trinkstation für die Dackel (und andere Hunde) kam gut an. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Melpitzer Dackelrennen
Heike Schild-Leupold und ihr "Manni" sind nachgerückt und spontan aus der Nähe von Wittenberg angereist. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Impressionen vom 19. Melpitzer Dackelrennen
Organisiert wurde die Veranstaltung unter anderem von Steffi Klopf (rechts). Bildrechte: Melpitzer Dackelrennen
Melpitzer Dackelrennen
Dackeljunge "Carlos" ist erst elf Monate alt und hat schon am Rennen teilgenommen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dackel
Auch "Karlchen" aus Delitzsch ist noch nicht einmal ein Jahr alt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dackelrennen
Die älteste Teilnehmerin war neun Jahre alt. "Rudi", der hier zu sehen ist, hat schon das dritte Mal mitgemacht. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Impressionen vom 19. Melpitzer Dackelrennen
Insgesamt 30 Renndackel traten beim 19. Dackelrennen in Melpitz bei Torgau an. Bildrechte: Melpitzer Dackelrennen
Melpitzer Dackelrennen
Dabei war auch der drei Jahre alte "Loui". Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dackel
Die Hunde mussten eine 30 Meter lange Strecke laufen. Zuerst zu zweit gegeneinander, dann die besten 15 Dackel zu dritt und im Finale liefen die fünf Besten einzeln auf Zeit. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (11) Bilder anzeigen

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen

Kinder klettern und spielen auf bzw. neben der Bank. 4 min
An der Gemeinschaftsbank in Jahnsdorf kommt keiner vorbei, ohne sie auszuprobieren. Sie ist Teil des "Purple Path" der Kulturhauptstadt Chemnitz 2025 – mehr dazu im Audio. Bildrechte: MDR/Grit Krause
4 min 15.06.2024 | 05:00 Uhr

In Jahnsdorf wird ein weiteres Kunstwerk des "Purple Path" eingeweiht, dem Kunstwanderweg der Kulturhauptstadt Chemnitz 2025. Es handelt sich um eine mehrteilige Skulptur in Form einer Sitzbank. Grit Krause berichtet.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 14.06.2024 12:33Uhr 04:15 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/audio-jahnsdorf-purple-path-bank-jeppe-hein-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio