Kinder stürmen nach Schulende in einen Bus in der Innenstadt.
In den vergangenen Jahren haben weit über 10.000 Kinder und Jugendliche das Schüler-Ferienticket genutzt. Bildrechte: picture alliance/dpa | Andreas Arnold

Sommerferien Vorverkauf für Schüler-Ferienticket in Thüringen gestartet

15. Mai 2024, 18:08 Uhr

Am Mittwoch ist der Vorverkauf für das diesjährige Schüler-Ferienticket (SFT) gestartet. Damit können Kinder und Jugendliche bis 20 Jahren in den Sommerferien landesweit mobil sein. Das Ticket gibt es in zwei Varianten. Mit dem 32- Euro-Ticket können alle Busse, Nahverkehrszüge und Straßenbahnen der beteiligten Verkehrsunternehmen genutzt werden. Das Mini-Ticket für 16 Euro gilt für Busse in vielen Regionen.

Logo MDR Thüringen 2 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN - Das Radio
2 min

Die Nachrichten aus Thüringen.

MDR THÜRINGEN - Das Radio 01:30 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio/nachrichten/audio-2639956.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Ticket gilt vom 20. Juni bis zum 31. Juli

In der Regel müssen Kinder und Schüler das Ticket selbst bezahlen. Eine Ausnahme gibt es im Ilm-Kreis. Dort können Schüler und Schülerinnen in diesem Jahr mit dem Ticket kostenfrei ins Schwimmbad, zu Konzerten, Freunden oder anderen Orten fahren. Die Kosten werden vom Kreis übernommen.

Schüler-Ferien-Ticket
Das Schüler-Ferienticket kostet 32 Euro oder in der Mini-Variante 16 Euro. Bildrechte: Bus & Bahn Thüringen e.V.

Schüler ab 14 Jahren brauchen als Nachweis einen gültigen Schülerausweis oder eine Berechtigungskarte eines Verkehrsunternehmens. Das personenbezogene Ticket gilt vom 20. Juni bis zum 31. Juli. In den vergangenen Jahren haben weit über 10.000 Kinder und Jugendliche das Angebot des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT) mit mehr als 40 Thüringer Verkehrsunternehmen genutzt. Es wird vom Freistaat Thüringen unterstützt.

MDR (jhi/jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 15. Mai 2024 | 13:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Thüringen