Regionalstudio Leipzig - Nachrichten um 23:30 Uhr


Leipzig: RB verliert gegen Dortmund mit 0:1

Im Spitzenspiel der 1. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig gegen Borussia Dortmund 0:1 verloren. Das einzige Tor schoss Axel Witsel für die Dortmunder in der ersten Halbzeit. Im ausverkauften Stadion waren die Leipziger gleichwertig, vergaben aber zu viele Chancen. In der Tabelle bleibt Leipzig auf Platz vier. Dortmund behauptet sechs Punkte Vorsprung an der Tabellenspitze. Dritter bleibt Mönchengladbach nach dem 1:0 in Leverkusen


Leipzig: Neue Großpfarrei für den Südraum

Im Leipziger Süden ist am Sonntag eine neue Groß-Pfarrei gegründet. Dazu fand in der Connewitzer St. Bonifatius-Kirche ein Festgottesdienst mit Bischof Timmerevers statt. Zu der neuen Pfarrei St. Bonifatius Leipzig-Süd gehören 5.750 Katholiken aus den südlichen Stadtteilen Leipzigs und in Böhlen Markkleeberg, Pegau und Zwenkau. Im gesamten Bistum Dresden-Meißen soll die Zahl der Pfarreien wegen der schrumpfenden Zahl der Gläubigen von 97 auf 34 sinken.


Leipzig: Betrunkener Autofahrer verletzt Mädchen lebensgefährlich

Ein 13 Jahre altes Mädchen ist in Leipzig-Paunsdorf vom Wagen eines betrunkenen Autofahrers erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei verlor der Mann in der Nacht zum Samstag die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto geriet auf einen begrünten Mittelstreifen. Dort fuhr der Wagen gegen einen Baum und erfasste anschließend das Mädchen. Die 13-Jährige war gemeinsam mit ihrer Mutter unterwegs. Das Mädchen kam ins Krankenhaus. Die Mutter erlitt einen schweren Schock.


Max-Ophüls-Preis für Oschatzer Filmemacherin

Die in Oschatz geborene Regisseurin Susanne Heinrich hat am Wochenende in Saarbrücken den Hauptpreis des 40. Filmfestivals "Max Ophüls Preis" in Höhe von 36.000 Euro gewonnen. Ihr Film "Das melancholische Mädchen" erzähle in elegantem Ton die Odyssee einer jungen Frau auf der Suche nach der eigenen Identität, hieß es zur Begründung von der Jury. Susanne Heinrich wurde 1985 in Oschatz geboren, ging in Leipzig zu Schule und studierte hier am Literaturinstitut. Derzeit lebt Heinrich in Berlin. "Das melancholische Mädchen" ist ihr erster Film.


Schkeuditz/Eilenburg: Planetarien öffnen zur Mondfinsternis

In Schkeuditz und Eilenburg ölffnen die Planetarien am frühen Morgen zur Beobachtung der Mondfinsternis. Gegen 4 Uhr können Interessierte bei klarem Himmel die totale Mondfinsternis mit dem Teleskop dort beobachten.


aus dem Polizeibericht

In der Eilenburger Straße in Taucha haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten schwer beschädigt, als sie versuchten, ihn zu sprengen. xxx In Geithain hat die Polizei einen 26-jährigen dabei ertappt, wie er in ein Einfamilienhaus einbrechen wollte. Der Mann war zuvor schon in ein Ärztehaus mit Optikerfachgeschäft eingebrochen. Er wurde vorläufig festgenommen. xxx In Leipzig-Reudnitz ist ein 31-jähriger in der Nacht zu Sonntag überfallen worden. Er wurde von drei Männern angesprochen, einer bedrohte ihn mit einem pistolenähnlichen Gegenstand, woraufhin der Mann ihm sein gesamtes Bargeld gab. Die Täter mit dem zweistelligen Geldbetrag. xxx In Wiedemar-Zaasch ist am Sonntagmittag eine Gartenlaube komplett abgebrannt. Die Ursache ist noch unklar.xxx In Frohburg ist ein Holzschuppen in Brand geraten und komplett niedergebrannt. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich

Zuletzt aktualisiert: 20. Januar 2019, 23:45 Uhr