MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | sonntags | 18:00-18:30 Uhr Mensch Nachbar schaut über Grenzen

Drei Länder, drei Sender - eine gemeinsame Sendung. Jeden Sonntag sendet MDR SACHSEN - Das Sachsenradio grenzüberschreitend eine halbe Stunde lang aus drei Studios. Worüber wird in den Nachbarländern gerade geschimpft, gelacht oder gestritten? Darüber unterhält sich unser Moderator mit seinen Kollegen Petr Kumpfe in Liberec und Tomasz Sikora in Wrocław.

Eine Krankenschwester in Schutzkleidung telefoniert in der Nähe eines Krankenwagens.
Bildrechte: dpa
Themen am 09.02.2020:

  • Kampf gegen Krebs: Regierung in Polen will Steuer auf Tabak und Zigaretten drastisch erhöhen
  • Ehrung für Kremlkritiker: Prag will Platz an russischer Botschaft nach Boris Nemzow benennen
  • Vorurteile gegen Chinesen: Angst vor Corona-Virus belastet tschechisch-chinesisches Verhältnis
  • Karneval in Polen: Abiturienten starten zur "fünften Jahreszeit" in ihre traditionelle Tanz-Saison

Moderation: Holger Lühmann

Sendungen nachhören

Zigarettenschachtel 12 min
Bildrechte: colourbox
Junges tanzendes Paar beim Abschlussball einer Tanzschule 13 min
Bildrechte: imago/imagebroker
Mehr Infos zur Sendung

Mit der Hörfunksendung "Mensch Nachbar" baut MDR SACHSEN die Zusammenarbeit mit den Kollegen in Tschechien und Polen aus. Eine trinationale Zusammenarbeit, die kürzlich mit dem Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis gewürdigt wurde.

Bereits seit 2015 sendet der MDR SACHSENSPIEGEL sonntags den Nachrichtenblock "Unsere Nachbarn" in Kooperation mit den Fernsehstationen Česka televize (ČT) und Televizja Polska (TVP). Eine trinationale Zusammenarbeit, die kürzlich mit dem Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis gewürdigt wurde.

Ausflugstipps

Blick auf einen Park, ind em blau, gelb und grün eingefärbte Objekte stehen
Bildrechte: Stiftung Tal der Schlösser und Gärten
Miniaturenpark Kowary bei Jelenia Góra
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK