Verkündigungssendung Das Wort zum Tag bei MDR SACHSEN

Täglich hören Sie das Wort zum Tag. Montags bis freitags gegen 5:45 Uhr und 8:50 Uhr, am Sonnabend gegen 8:50 Uhr, sonntags 7:45 Uhr. Das Wort zum Tag spricht in dieser Woche Pfarrer Andreas Martin.

Montag, 27.05.2019: Hat Glauben einen Mehrwert?

Andreas Martin 2 min
Bildrechte: Andreas Martin

gesprochen von Pfarrer Dr. Andreas Martin

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 27.05.2019 05:45Uhr 01:58 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,8 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/sachsenradio/podcast/wort/audio-1059782.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Hat Glauben einen Mehrwert, liebe Hörerinnen und Hörer?

Der Glaube verleiht einen liebenden Blick. Wir werden immer wieder in unseren Gebeten, in den Liedern, in der Liturgie aufgefordert, dankbar auf die Liebe Gottes zu antworten. Und diese Gewöhnung, diese Einübung macht etwas mit uns, mit unserer Sehfähigkeit, unserem Wahrnehmungs­vermögen: Wir sehen tatsächlich mehr durch den Glauben, mit Hilfe des Glaubens. Wir können eigentlich keinen Vogel betrachten ohne nicht im Hinterkopf mitzudenken: "Seht euch die Vögel des Himmels an: Sie säen nicht, sie ernten nicht und sammeln keine Vorräte in Scheunen; euer himmlischer Vater ernährt sie." (Mt 6,26) Wenn wir schöne Blumen sehen, denken wir vielleicht ebenfalls an den Satz Jesu: "Lernt von den Lilien des Feldes, wie sie wachsen: Sie arbeiten nicht und spinnen nicht. Doch ich sage euch: Selbst Salomo war in all seiner Pracht nicht gekleidet wie eine von ihnen." (Mt 6,29)

Jesus hat an vielen Stellen seine Jünger und damit auch uns darauf hingewiesen, dass hinter allem ein liebender Vater steht und wirkt und nichts ohne Gottes Zutun geschieht (Vielleicht denken Sie hier an die "Ode an die Freude" Schillers aus der 9. Symphonie von Beethoven: "… überm Sternenzelt muss ein guter Vater wohnen"). Selbst wenn uns (vor allem den Männern!) die Haare ausfallen, müssten wir eigentlich unwillkürlich an den lieben Gott denken, denn sie sind ja "alle gezählt".

Christliches Leben hat einen Mehrwert, weil ein Mehr an Wirklichkeit wahrgenommen und erfahren wird. Danke!

  

Das Wort zum Tag spricht in dieser Woche:

Kurzbiografie Pfarrer Dr. Andreas Martin

Pfarrer Dr. Andreas Martin

geboren am 2. Juli 1957 in Greiz | erlernter Beruf: Bautischler | Studium "Mathematische Methoden und Datenverarbeitung in der Wirtschaft" | 1985 Abschluss als Diplomwirtschafter | 1998 Magisterstudium "Katholische und evangelische Theologie und Philosophie | von 2004-2006 Mitarbeiter im "St. Benno Verlag" | parallel Dissertation an der TU Dresden, Religionsphilosophie | ab Oktober 2006 Diplomstudien-Tagung Katholische Theologie und Dissertation im Fach Theologie an der Universität Erfurt | 2009 Diakonweihe und Dienst in Radebeul | 2010 Promotion zum Dr. theol. | seit 3. Juni 2010 Pfarrer in Altenburg/Thüringen

Verantwortlich für Verkündigungssendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk wie das Wort zum Tag...

... sind die Senderbeauftragten der evangelischen Landeskirchen, der evangelischen Freikirchen bzw. der römisch-katholischen Kirche.