Die 1. Fußball-Bundesliga im MDR

9. Spieltag

RB Leipzig gegen Schalke 04 in Bildern

Trainer Domenico Tedesco, Schalke 04
Es war auch ein Duell der Trainer: Schalkes Domenico Tedesco hospitierte einst bei RB Leipzig. RB-Trainer Ralf Rangnick hält große Stücke auf den Ex-Auer. Bildrechte: Picture Point
Trainer Domenico Tedesco, Schalke 04
Es war auch ein Duell der Trainer: Schalkes Domenico Tedesco hospitierte einst bei RB Leipzig. RB-Trainer Ralf Rangnick hält große Stücke auf den Ex-Auer. Bildrechte: Picture Point
Cheftrainer Ralf Rangnick, RB Leipzig
Rangnick selbst holte mit dem FC Schalke 04 den DFB-Pokal, sein bislang einziger großer Titel. In Erinnerung bleibt die Zeit auf Schalke aber auch, weil er dort wegen eines "Burnouts" zurücktrat. Und weil ihn der damalige S04-Manager Rudi Assauer hartnäckig "Rolf Rangnick" nannte. Bildrechte: Picture Point
Nabil Bentaleb (10, Schalke) und Marcel Sabitzer (7, RB Leipzig). ,
Die Partie am Sonntag bot kernige Zweikämpfe wie hier Marcel Sabitzer (re.) gegen Schalkes Nabil Bentaleb. Bildrechte: Picture Point
Breel Embolo (36, Schalke) und Dayot Upamecano (5, RB Leipzig)
Viel ließ die RB-Defensive gegen die in dieser Saison ohnehin ziemlich harmlose S04-Offensive nicht zu. Bildrechte: Picture Point
v.l.: Nordi Mukiele (22, RB Leipzig), Hamza Mendyl (3, Schalke) und Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig).
Auch über die Außenbahnen kam von den Schalkern nicht so viel. Bildrechte: Picture Point
Timo Werner (11, RB Leipzig)
Bei RB kam Nationalspieler Timo Werner nur selten zur Geltung. Dazu kam auch noch Ärger über eine Schiedsrichter-Entscheidung von Felix Brych (München). Bildrechte: Picture Point
Torwart Alexander Nübel / Nuebel (35, Schalke) vor Willi Orban (4, RB Leipzig).
Nahe dran am 1:0 war Willi Orban, nach einem Fauxpas vom unerfahrenen Schalke-Schlussmann Alexander Nübel. Bildrechte: Picture Point
Breel Embolo (36, Schalke) und Dayot Upamecano (5, RB Leipzig)
Hier rannte RB-Verteidiger Dayot Upamecano Schalkes Breel Embolo in die Hacken, allerdings war der Angreifer zuvor im Abseits gewesen. Bildrechte: Picture Point
Jean-Kevin Augustin (29, RB Leipzig) und Salif Sané / Sane (26, Schalke).
Bei Leipzig konnte sich auch der eingewechselte Jean-Kevin Augustin (li.) nicht zum Joker aufschwingen. Bildrechte: Picture Point
Trainer Ralf Rangnick (RB Leipzig)
RB-Trainer Ralf Rangnick: Die Miene sprach Bände. Gegen Ende merkte man beiden Teams die Englische Woche an. Bildrechte: Picture Point
Alle (10) Bilder anzeigen

8. Spieltag

FC Augsburg gegen RB Leipzig in Bildern

Ralf Rangnick, RB Leipzig Cheftrainer und Sportdirektor.
Ralf Rangnick und der Tabellenzweite RB Leipzig treten beim Tabellenzehnten FC Augsburg an. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Ralf Rangnick, RB Leipzig Cheftrainer und Sportdirektor.
Ralf Rangnick und der Tabellenzweite RB Leipzig treten beim Tabellenzehnten FC Augsburg an. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Fans von RB Leipzig.
28.703 Zuschauer sind im Stadion. Der Gästeblock ist nicht ganz ausverkauft. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Erwärmung vor der Partie. Im Bild: Nordi Mukiele (mi., 22, RB Leipzig) .
Nordi Mukiele steht in der Startelf und soll die rechte Seite beleben. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Der FC Augsburg hat den heutigen zum Retrospieltag erklärt. Vor 111 Jahren bestritt eine Augsburger Mannschaft ihr erstes Fußballspiel.
Der 8. Spieltag ist ein "Retrospieltag": Der FC Augsburg feiert seinen 111. Geburtstag. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Trainer Manuel Baum (Augsburg).
FCA-Trainer Manuel Baum schickt eine offensiv ausgerichtete Mannschaft ins Rennen. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Timo Werner (11, RB Leipzig) vor Jeffrey Gouweleeuw (6, Augsburg).
Nach zehn Minuten geht der Puls das erste Mal hoch, als Schiedsrichter Tobias Welz nach einer Berührung von Jeffrey Gouweleeuw an Timo Werner auf den Elfmeterpunkt zeigt. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Diskussion zwischen Timo Werner 11 (RB Leipzig) und Rani Khedira 8 (FC Augsburg)
Doch nachdem der Referee den Videobeweis herangezogen hat, wird der Strafstoß zurückgenommen. RB-Stürmer Augustin hat bei der Entstehung im Abseits gestanden. Bildrechte: imago/kolbert-press
Spielszenen aus dem Spiel Augsburg - RB Leipzig
Marcel Halstenberg hat mit einem Fernschuss (41.) eine gute Gelegenheit und ist ein Aktivposten im RB-Spiel. Bildrechte: Picture Point
Torwart Andreas Luthe (1, Augsburg) klärt vor Jean-Kevin Augustin (l., 29, RB Leipzig) und Timo Werner (11, RB Leipzig).
RB-Stürmer Augustin scheitert per Hacke an FCA-Keeper Luthe, der mit dem Fuß rettet. Die beste RB-Chance des Spiels. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Spielszenen aus dem Spiel Augsburg - RB Leipzig
Nach der Halbzeit häufen sich Fouls und Nickeligkeiten. Bildrechte: Picture Point
Im Bild v.l.: Jonathan Schmid (17, Augsburg) und Philipp Max (31, Augsburg).
RB spielt aus einer kompakten Defensive heraus und lässt keine klaren Augsburger Abschlüsse zu. Bildrechte: PICTURE POINT / R. Petzsche
Spielszenen aus dem Spiel Augsburg - RB Leipzig
Schluss in Augsburg. Eine niveauarme Partie mit wenigen Chancen endet torlos. Ein leistungsgerechtes Remis. Bildrechte: Picture Point
Alle (12) Bilder anzeigen

6. Spieltag

TSG Hoffenheim gegen RB Leipzig in Bildern

Platzbegehung der Mannschaften. Im Bild v.l.: Diego Demme, Yussuf Poulsen, Konrad Laimer und Timo Werner
Erste Kontaktaufnahme mit dem Rasen in Sinsheim. Diego Demme, Yussuf Poulsen, Konrad Laimer und Timo Werner (v.l.) sollten eine wichtige Rolle spielen, beim ersten Auswärtssieg der Saison. Bildrechte: Picture Point
Platzbegehung der Mannschaften. Im Bild v.l.: Diego Demme, Yussuf Poulsen, Konrad Laimer und Timo Werner
Erste Kontaktaufnahme mit dem Rasen in Sinsheim. Diego Demme, Yussuf Poulsen, Konrad Laimer und Timo Werner (v.l.) sollten eine wichtige Rolle spielen, beim ersten Auswärtssieg der Saison. Bildrechte: Picture Point
 Cheftrainer Ralf Rangnick (vorn, RB Leipzig) und Trainer Julian Nagelsmann (Hoffenheim)
Ab kommenden Sommer in einem Team, diesmal noch auf gegnerischen Seiten. Ralf Rangnick und Julian Nagelsmann. Bildrechte: Picture Point
Die Mannschaften von Leipzig und Hoffenheim.
Hoffenheim und Leipzig auf dem Rasen. RBL mit gleich vier Veränderungen, drei davon in der Abwehr. Die Gastgeber mit einer blutjungen Verteidigung. Bildrechte: Picture Point
v.l.: Ishak Belfodil (19, Hoffenheim) und Dayot Upamecano (5, RB Leipzig).
Er hatte in der ersten Halbzeit die beste Chance für Hoffenheim. Ishak Belfodil traf per Kopf nur die Lattenunterkante des Leipziger Tores. Der Leipziger Dayot Upamecano (re.) hielt auf seiner Seite die Abwehr dicht. Bildrechte: Picture Point
v.l.: Ishak Belfodil (19, Hoffenheim) und Marcello Saracchi (3, RB Leipzig).
Nach muskulären Problemen wieder in der Startelf und nahezu ohne Fehl und Tadel: Marcello Saracchi (re.) Bildrechte: Picture Point
Leonardo Bittencourt (13, Hoffenheim) und Kevin Kampl (44, RB Leipzig)
Unermütlich unterwegs und so manche Leipziger Chance eingeleitet: Kevin Kampl (re.) Bildrechte: Picture Point
Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig), leipziger TorschŸtze des 0:1 nach seinem Treffer.
Nach dem Wechsel drehte Leipzig auf. Und Yussuf Poulsen wurde zum Matchwinner. Beim 1:0 wurde der Ball beim Flachschuss des Dänen noch unhaltbar abgefälscht. Bildrechte: Picture Point
TorschŸtze  Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig) und Timo Werner (11, RB Leipzig), leipziger Jubel nach dem 0:1
Timo Werner hatte auf der rechten Seite die Vorarbeit geleistet und nach gewonnenem Zweikampf mustergültig für Poulsen aufgelegt. Bildrechte: Picture Point
Dem Himmel sei Dank. Yussuf Poulsen (m., 9, RB Leipzig), Torjubel nach seinem zweiten Treffer zum 0:2.
Das zweite Leipziger Tor, erneut von Poulsen. Und diesmal machte es der Stürmer irgendwie mit dem Oberschenkel. Bildrechte: Picture Point
Tor fŸür Hoffenheim. Andrej Kramaric (27, Hoffenheim) verwandelt gegen Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig) einen Strafstoß zum 1:2 Anschluss.
In der Nachspielzeit gelang Hoffenheim noch der Anschluss. Andrej Kramaric verwandelte. Änderte aber am verdienten Sieg der Leipziger nichts mehr. Bildrechte: Picture Point
Alle (10) Bilder anzeigen

3. Spieltag

RB Leipzig - Hannover 96 in Bildern

RB Leipzig feiert seinen ersten Saisonsieg gegen Hannover 96. Trotz drei erzielter Tore mussten die Sachsen lange Zeit um den Erfolg bangen. Sehen Sie hier noch einmal die Bilder zur Partie.

Cheftrainer Ralf Rangnick, RB Leipzig
RB-Trainer Ralf Rangnick ging fokussiert in das Spiel. Beim letzten Aufeinandertreffen von RB Leipzig und Hannover 96 konnten sich die Sachsen nur knapp mit 3:2 durchsetzen. Bildrechte: Picture Point
Cheftrainer Ralf Rangnick, RB Leipzig
RB-Trainer Ralf Rangnick ging fokussiert in das Spiel. Beim letzten Aufeinandertreffen von RB Leipzig und Hannover 96 konnten sich die Sachsen nur knapp mit 3:2 durchsetzen. Bildrechte: Picture Point
Trainer Andre Breitenreiter, Hannover 96
Der Trainer der 96er Andre Breitenreiter dürfte sich an die Partie aus der letzten Saison nicht so sehr gern erinnern. Ein Treffer der Niedersachsen wurde nach erneuter Prüfung wieder zurückgenommen. Bildrechte: Picture Point
Yussuf Poulsen
Leipzig und Hannover sind seit 1987 Partnerstädte. Geschenke zu verteilen gab es deswegen am Sonnabend trotzdem nicht. Yussuf Poulsen traf in der 10. Minute zum 1:0. Bildrechte: Picture Point
 RasenBallsport Leipzig vs Hannover 96 im Bild Torwart Peter Gulacsi (Leipzig) machtlos, Tor zum 1:1 Ausgleich durch Niclas Füllkrug (Hannover)
Fast postwendend erzielte Niclas Füllkrug jedoch das Tor zum 1:1 Ausgleich (13.). Bildrechte: imago
 RasenBallsport Leipzig vs Hannover 96 im Bild Torjubel Niclas Füllkrug, hier mit Linton Maina und Ihlas Bebou (Hannover) nach dem Tor zum 1:1 Ausgleich
Die Niedersachsen Niclas Füllkrug, Linton Maina und Ihlas Bebou, die hier den Treffer feiern, profitierten davor von einem dicken Patzer von Stefan Ilsanker in der Leipziger Abwehr. Bildrechte: imago
Timo Werner und Oliver Sorg
Nach einer kleinen Schwächephase der Leipziger kamen die Bullen vor der Pause wieder zurück. Hier kann Hannovers Oliver Sorg den Leipziger Timo Werner nur mit Mühe stoppen. Bildrechte: Picture Point
Timo Werner erzielt einen Treffer. Torwart Michael Esser kann ihn nicht verhindern.
Doch kurz darauf erzielte der Nationalspieler Timo Werner die erneute Leipziger Führung. Hannovers Torwart Michael Esser musste sich geschlagen geben. Bildrechte: Picture Point
Timo Werner (11, RB Leipzig) erzielt den Treffer zum 3:1 und jubelt mit den Teamkollegen
Nach der Pause hatten die Leipziger schnell wieder Grund zum Jubeln. Timo Werner traf in der 64. Minute zum 3:1, nachdem Emil Forsberg die Nummer 11 in Szene gesetzt hatte. Bildrechte: Picture Point
Tor für Hannover. Der Treffer zum 3:2
Doch wieder kassierten die Sachsen kurz nach ihrem eigenen einen Gegentreffer. Der Chilene Miiko Albornoz ließ Peter Gulacsi keine Chance. Bildrechte: Picture Point
 Ibrahima Konaté und Takuma Asano
Danach hieß es für RB, den Vorsprung zu sichern. Beim Sturmlauf von Hannover wie hier durch Takuma Asano waren vor allem die Leipziger Verteidiger wie Ibrahima Konate gefordert. Bildrechte: Picture Point
Alle (10) Bilder anzeigen

2. Spieltag

1. Spieltag

Borussia Dortmund gegen RB Leipzig in Bildern

Einlauf der Mannschaften.
Einlauf der Mannschaften vor der "gelben Wand". Bildrechte: IMAGO
Einlauf der Mannschaften.
Einlauf der Mannschaften vor der "gelben Wand". Bildrechte: IMAGO
die Mannschaft von RB Leipziger jubelt über den Treffer zum 1:0 in der ersten Spielminute
Die Leipziger Spieler jubeln über das frühe Führungstor - vor den Dortmunder Fans. Bildrechte: IMAGO
Borussia Dortmund vs RB Leipzig
Dortmunds Dahoud vollendet artistisch zum 1:1. Bildrechte: IMAGO
Marco Reus (Dortmund) im Zweikampf mit Kevin Kampl (RB Leipzig)
Marco Reus (Dortmund) im Zweikampf mit Kevin Kampl (RB Leipzig). Bildrechte: IMAGO
Tor für Dortmund zum 2:1. Marco Reus (verdeckt) hat gegen Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig) getroffen.
RB-Torwart Peter Gulacsi schaut dem Ball zum 2:1 hinterher. Bildrechte: IMAGO
Jubel beim Torschützen zum 3:1 Axel Witsel (Dortmund) Dortmund
Dortmunds Axel Witsel jubelt über sein 3:1. Bildrechte: IMAGO
Kopfballduell Ibrahima Konate ( 6, RB Leipzig) Maximilian Philipp ( 20, Borussia Dortmund)
Kopfballduell zwischen Ibrahima Konate (RB Leipzig) und Maximilian Philipp (Borussia Dortmund). Bildrechte: IMAGO
v.l.: Jean-Kevin Augustin (29, RB Leipzig) und Thomas Delany (6, Dortmund).
Jean-Kevin Augustin (RB Leipzig) und Thomas Delany (Dortmund) kämpfen um den Ball. Bildrechte: Picture Point
Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig) vor Abdou Diallo (4, Dortmund).
Die erhoffte Aufholjagd von Yussuf Poulsen (hier gegen Abdou Diallo) und Kollegen blieb am Ende aus. Bildrechte: Picture Point
Alle (9) Bilder anzeigen

In eigener Sache