Die 1. Fußball-Bundesliga im MDR

18. Spieltag

RB Leipzig gegen Borussia Dortmund in Bildern

Konrad Laimer, Marcel Sabitzer und Diego Demme erwärmen sich vor den Spiel.
Konrad Laimer, Marcel Sabitzer und Diego Demme (v.li.) erwärmen sich vor den Spiel. Bildrechte: Picture Point
Konrad Laimer, Marcel Sabitzer und Diego Demme erwärmen sich vor den Spiel.
Konrad Laimer, Marcel Sabitzer und Diego Demme (v.li.) erwärmen sich vor den Spiel. Bildrechte: Picture Point
Trainer Ralf Rangnick, RB Leipzig
RB-Trainer und -Sportdirektor Ralf Rangnick lächelt... Bildrechte: PICTURE POINT/Gabor Krieg
Trainer Lucien Favre, Dortmund
...während sein Dortmunder Pendant Lucien Favre etwas grimmig dreinschaut. Bildrechte: PICTURE POINT/Gabor Krieg
Marco Reus (11, Dortmund) auf der Bank
Dortmunds Topstar Marco Reus hatte sich am Freitag im Training verletzt und konnte am Samstag nur zusehen. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Konrad Laimer (27, RB Leipzig) und Raphael Guerreiro (13, Dortmund).
Kampf war Trumpf, wie hier zwischen Konrad Laimer (li.) und Raphael Guerreiro Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Tor für Dortmund, Axel Witsel (28, Dortmund) trifft zum 0:1.
Der Dosenöffner gelang Dortmunds Axel Witsel mit einem sehenswerten Treffer. Bildrechte: PICTURE POINT/Gabor Krieg
Tor für Dortmund, Axel Witsel (28, Dortmund) bejubelt seinen Treffer zum 0:1.
Dementsprechend euphorisch bejubelt der Belgier sein Tor. Bildrechte: PICTURE POINT/Gabor Krieg
Timo Werner (11, RB Leipzig) und Julian Weigl (33, Dortmund).
RB-Stürmer Timo Werner (li.) kam diesmal nicht so zum Zug. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Kevin Kampl (44, RB Leipzig) und Maximilian Philipp (20, Dortmund).
Der Leipziger Kevin Kampl rackerte gegen seinen Ex-Klub (hier gegen Maximilian Philipp). Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Zuschauerzahl an der Anzeigetafel
Zum zweiten Mal in dieser Saison war die Red Bull Arena ausverkauft. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
 Matheus Cunha (20, RB Leipzig) und Marius Wolf (27, Dortmund).
Der eingewechselte Matheus Cunha hatte kurz vor dem Ende noch den Ausgleich auf dem Fuß. Bildrechte: PICTURE POINT/S. Sonntag
Yussuf Poulsen (RBL) sitzt am Boden und schaut.
Nach der bitteren Niederlage sitzt Yussuf Poulsen gedankenverloren auf dem Rasen. Bildrechte: imago/DeFodi
Alle (12) Bilder anzeigen

17. Spieltag

RB Leipzig gegen Werder Bremen in Bildern

Fans von RB Leipzig
Die Fans von RB Leipzig warten auf das letzte Spiel des Jahres. Bildrechte: Picture Point
Fans von RB Leipzig
Die Fans von RB Leipzig warten auf das letzte Spiel des Jahres. Bildrechte: Picture Point
Einlauf der Mannschaften
Angeführt von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus betreten beide Mannschaften das Feld. Bildrechte: Picture Point
Johannes Eggestein (24, Bremen) und Marcel Halstenberg (23, RB Leipzig)
Das Spiel beginnt umkämpft: Johannes Eggestein und Marcel Halstenberg im Zweikampf. Bildrechte: Picture Point
v.l.: Lukas Klostermann (16, RB Leipzig) und Johannes Eggestein (24, Bremen)
Lukas Klostermann spurtet über die rechte Seite ... Bildrechte: Picture Point
Torschütze Lukas Klostermann (m., 16, RB Leipzig) , Torjubel nach seinem Tor zum 1:0
... und erzielt die Führung für RB. Bildrechte: Picture Point
Timo Werner Torschuß Tor zum 2:0
Timo Werner auf dem Weg zum zweiten RB-Tor. Bildrechte: imago/Contrast
Timo Werner (11, RB Leipzig) trifft zum 2:0 und jubelt.
Der Torjäger lässt sich von den Fans feiern. Bildrechte: Picture Point
Marcel Sabitzer schießt
RB versucht, das Spiel zu entscheiden: Marcel Sabitzer mit einem Schuss. Bildrechte: Picture Point
Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig).
Dann wird es noch einmal spannend: RB-Torwart Peter Gulacsi muss zweimal hinter sich greifen. Bildrechte: Picture Point
Florian Kohfeldt jubelt über ein Tor.
Werder-Trainer Florian Kohfeldt jubelt nach dem Anschlusstreffer. Bildrechte: IMAGO/Jan Huebner
Josh Sargent's Torschuss Tor zum 2:2 Ausgleich.
Josh Sargent trifft zum 2:2-Ausgleich. Bildrechte: IMAGO/Contrast
Bruma (17, RB Leipzig) trifft zum 3:2 und jubelt
Am Ende feiern aber die Gastgeber: Bruma erzielt das Siegtor und feiert ausgelassen. Bildrechte: imago/Picture Point LE
Alle (12) Bilder anzeigen

12. Spieltag

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig in Bildern

 Wout Weghorst (9, Wolfsburg) und Marcel Halstenberg (23, RB Leipzig)
Ohne Mittelfeldspieler Kevin Kampl und Offensivspieler Marcel Sabitzer hat es RB Leipzig nicht leicht. Defensiv ist das Team aber gut aufgestellt, unter anderem mit Marcel Halstenberg (Foto). Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
 Wout Weghorst (9, Wolfsburg) und Marcel Halstenberg (23, RB Leipzig)
Ohne Mittelfeldspieler Kevin Kampl und Offensivspieler Marcel Sabitzer hat es RB Leipzig nicht leicht. Defensiv ist das Team aber gut aufgestellt, unter anderem mit Marcel Halstenberg (Foto). Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
 Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig) und Yannick Gerhardt (13, Wolfsburg)
Die erste Chance der Gäste hat Yussuf Poulsen. Nach einer Klostermann-Flanke köpft er am VfL-Tor vorbei. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
Robin Knoche (31, Wolfsburg) und Timo Werner (11, RB Leipzig).
Timo Werner wird im ersten Durchgang kaum in Szene gesetzt. Mit seinem Antritt zieht er einmal auf der linken Seite davon. Wolfsburg klärt seinen Querpass. Bildrechte: Picture Point
Admir Mehmedi (14, Wolfsburg), Bruma (17, RB Leipzig) und William (2, Wolfsburg).
Eine Chance hat Bruma. Der RB-Kicker zieht aus 22 Metern ab - der Ball wird abgefälscht und geht rechts am Kasten vorbei. Wolfsburg hat zwei gute Chancen, glänzt sonst aber nicht. Bildrechte: Picture Point
William (2, Wolfsburg), Marcel Halstenberg (23, RB Leipzig) und Diego Demme (31, RB Leipzig).
Diego Demme flankt gefährlich in den Wolfsburger Strafraum. Der VfL kann gerade noch klären. Bildrechte: Picture Point
Tor füŸr den Vfl Wolfsburg. Der Treffer zum  1:0.
Nach einer Demme-Chance kontert Wolfsburg. Daniel Ginczeks Schuss von halbrechts kann Péter Gulácsi parieren. Doch der Ball springt zu Jérôme Roussillon, der direkt einschießt. Bildrechte: Picture Point
Cheftrainer Ralf Rangnick, RB Leipzig.
Bei RBL-Cheftrainer Ralf Rangnick verfinstert sich die Miene. In der Blitztabelle rutscht sein Team auf Rang fünf. Bildrechte: Picture Point
Maximilian Arnold (27, Wolfsburg) und Timo Werner (11, RB Leipzig).
RB bringt den Ball immer wieder in den Strafraum, aber Wolfsburg verteidigt dort mit gefühlt 14 Mann. Ohne Punkt geht es für die Gäste zurück nach Hause. Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 24. November 2018 | 19:30 Uhr Bildrechte: Picture Point
Alle (8) Bilder anzeigen

In eigener Sache