Indie-Pop, Chansons, Irish Folk und Steampunk Besondere Konzerte in Magdeburg: Acht Tipps für Juli 2022

Auf den Bühnen und in den Clubs Magdeburgs, ob Moritzhof, GETEC-Arena, Festung Mark oder Volksbad, gibt es Konzerte für jeden Geschmack: Alexander Scheer singt Gundermann-Lieder, Keimzeit feiert Bühnenjubiläum, Marlène und Gisbert zu Knyphausen sind Highlights bei den Französischen Tagen, Gary O'Connor zelebriert Irish Folk, Fjarill spielt schwedischen Folk-Pop – und neben Ala Cya gibt es weitere tolle Newcomer zu entdecken. Diese Live-Konzerte sollten Sie im Juli 2022 in Magdeburg nicht verpassen.

Ein Mann spielt stehend Gitarre
Im Juli gibt es in Magdeburg abwechslungsreiche Konzerte. Bildrechte: IMAGO / Addictive Stock

Marlène mit Gisbert zu Knyphausen bei den Französischen Tagen

Marlène widmet sich in ihren Songs vermeintlich alltäglichen Angelegenheiten, so der Vereinbarkeit des Lebens als Künstlerin mit der Rolle als Mutter. Auch dem, was unsere Existenz lebenswert macht, spürt sie nach, setzt sich dabei auch mit dem Sterben auseinander. Die Deutsch-Französin lebte schon in vielen Regionen Deutschlands und auch in Österreich. Ihre Ferien hat sie aber bei ihrer Oma in einem verschlafenen Dorf in der französischen Provence verbracht – wo sie auch ihre Liebe für die Musik von Jaques Brel entdeckte. In Magdeburg spielt sie erstmals ihr deutsch-französisches Programm aus Eigenkompositionen sowie ihren Lieblingsliedern von Jaques Brel zusammen mit Cellistin Kristina Koropecki und Gisbert zu Knyphausen. Voilá!

Auftritt von Liedermacher Gisbert zu Knyphausen 24 min
Bildrechte: IMAGO
24 min

Gisbert zu Knyphausen erhielt 2018 den Weltmusikpreis Ruth. Im Interview erzählt er u.a. von seiner Kindheit und wie er seine Alben produziert. Und natürlich spielt er Musik.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 27.06.2020 16:00Uhr 23:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Informationen Wann?
1. Juli 2022, 20 Uhr

Wo?
Volksbad Buckau
Karl-Schmidt-Straße 56
39104 Magdeburg

Gary O'Connor holt traditionellen Irish Folk nach Magdeburg

Der in Dublin geborene Ire Gary O’Connor überzeugt schon lange landauf, landab mit seiner Spielart des Irish Folk. Es ist Musik voller irischer Lebensfreude, traditionell, mitreißend und zum Tanz einladend. In Magdeburg ist O'Connor kein Unbekannter, er tritt hier häufig auf, zuletzt im Frühjahr beim 14. Irish Folk Festival. Eine gute Gelegenheit also, ihn wieder zu sehen – oder neu kennen zu lernen.

Ronny Ziska links, Gary O Connor rechts 28 min
Bildrechte: Johannes Paetzold/MDR

Weitere Informationen Wann?
22. Juni 2022, 20:00 Uhr

Wo?
GETEC Arena Magdeburg
Berliner Chaussee 32
39114 Magdeburg

Hofkonzert mit skandinavischem Folk-Pop von Fjarill

Das Duo mit dem elfenhaften Namen Fjarill besteht aus der schwedischen Pianistin und Sängerin Aino Löwenmark und der südafrikanischen Violinistin Hanmari Spiegel, die sich in Deutschland kenengelernt haben. Ihre Musik ist so vielfältig wie ihre globalen Ankerpunkte, eine Mischung aus Jazz und Pop, Folk und Klassik. Auch sprachlich zeigen sie sich vielfältig, ihre Songs singen sie auf Englisch, Deutsch, Schwedisch oder auch Afrikaans. Auf ihrem aktuellen Album "Poësi" haben sie Gedichte von Nelly Sachs und Pär Lagerkvist vertont, beide 1891 geboren und Mitte des 20. Jahrhunderts mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Musikalische Lyrik zwischen Traurigkeit und traumhafter Schönheit.

Violinistin Hanmari Spiegel (Fjarill)
Die südafrikanische Violinistin Hanmari Spiegel ist Teil des Duos Fjarill. Bildrechte: imago/ZweiKameraden

Weitere Informationen Wann?
9. Juli 2022, 20 Uhr

Wo?
Volksbad Buckau
Karl-Schmidt-Straße 56
39104 Magdeburg

Gundermann-Liederabend mit Schauspieler Alexander Scheer

Der Film "Gundermann" von Andreas Dresen wurde 2018 ein Hit unter Arthouse-Liebhabern und Fans des singenden Baggerfahrers. Hauptdarsteller Alexander Scheer hat sich so überzeugend in die Rolle eingebracht, dass er danach mit den Gundermann-Songs einfach auf eine Bühne musste. In Magdeburg tritt er erneut gemeinsam mit Andreas Dresen und anderen Mitmusikern auf, mit denen er auch schon auf Tour war. Lassen Sie sich den speziellen Charme der Gundermann-Lieder und ihre packende Interpretation nicht entgehen!

Gerhard Gundermann 22 min
Bildrechte: imago/Robert Michael
22 min

Zur Premiere des Films "Gundermann" singen Alexander Scheer, Andreas Dresen und Anna Unterberger seine Songs bei MDR KULTUR. Wie viel bleibt vom Original Gundermann, wenn Regisseur und Schauspieler seine Lieder singen?

MDR KULTUR - Das Radio Sa 18.08.2018 16:05Uhr 21:46 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Informationen Wann?
9. Juli 2022, 20 Uhr

Wo?
Festung Mark
Hohepfortewall 1
39104 Magdeburg

Französische Chansons, Rock und Elektro von Ernest im Moritzhof

Wie mag es klingen, wenn man seine Vorlieben für Chanson, Steampunk, Rock, Electro und noch ein paar andere feine Zutaten zusammenmischt? Ernest aus Frankreich haben eine äußerst hörenswerte musikalische Mixtur daraus gestaltet, die sie auf ihren sehenswerten Live-Events präsentieren. Ihre aktuelle Tour führt sie unter anderem nach Prag, Kopenhagen oder Berlin. Einen Abstecher machen sie aber auch nach Magdeburg. Wer da nicht hingeht, wird sich später ärgern.

Eindrücke einer Preview der MDR-Reihe -Wendekinder- im Moritzhof Magdeburg.
Ernest kommen in die Scheune des Moritzhofs. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Weitere Informationen Wann?
14. Juli 2022, 20 Uhr

Wo?
Moritzhof
Moritzplatz 1
39124 Magdeburg

Newcomerin Ala Cya spielt Indie-Pop im Volksbad Buckau

Ala Cya lebt ihr künstlerisches Dasein voller Leidenschaft und Konsequenz. Sie reist mit einem Van quer durch Europa, um sich von Orten, Menschen und Erlebnissen künstlerisch prägen zulassen. Die Essenz dieser Erfahrungen verarbeitet sie gleich weiter in ihrer Musik. Die Reise in die Ferne ist zugleich eine Reise zu sich selbst – und dieses Angebot macht sie auch den Hörerinnen und Hörern mit ihren Konzerten. Lassen sie sich davon verzaubern.

Weitere Informationen Wann?
23. Juli 2022, 20 Uhr

Wo?
Volksbad Buckau
Karl-Schmidt-Straße 56
39104 Magdeburg

40-jähriges Bühnenjubiläum von Keimzeit in Magdeburg

Die Band um Norbert Leisegang feiert tatsächlich schon ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Bei ihrer Jubiläumstournee spielen sie auch in Magdeburg. Mit ihrer Musik haben Keimzeit vielen Menschen den persönlichen Kling-Klang-Soundtrack für die Zeit des Umbruchs in der DDR gegeben. Doch sie haben hier nicht Halt gemacht und sich beständig weiterentwickelt. Noch immer lassen sie sich schlecht in eine Schublade stecken, sie sind eben Keimzeit. Und so, wie aus einem Keim neue Pflanzen entstehen, sprießen auch bei dieser Band immer wieder neu die kreativen Wurzeln und Blüten.

Keimzeit: "Kein Fiasko" 1 min
Bildrechte: Francisca Drechsler
1 min

MDR KULTUR - Das Radio Mo 28.02.2022 11:42Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/audio-radio/audio-1969334.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Informationen Wann?
29. Juli 2022, 20 Uhr

Wo?
Festung Mark
Hohepfortewall 1
39104 Magdeburg

Drei musikalische Neuentdeckungen – Mayberg, Julian Brown und Elena Steri

Das Konzept der Reihe Acoustics ist so einfach wie bestechend: drei Newcomer-Bands spielen an einem Abend jeweils 30 Minuten. Das bietet genug Abwechslung aber auch ausreichend Musik für ein Konzerterlebnis. An diesem Abend sind die Entdeckungen: Mayberg mit einem Mix aus Indie und Dance; Julian Brown mit Gitarre und Looppedal sowie seiner Stimme; Elena Steri, die eine eigene Pop-Klangwelt aus Fieldrecordings, Gitarren und Synthesizern erschöpft. Seien Sie dabei, um später sagen zu können "Ich habe die damals noch in einem feinen Club mit ganz intimer Atmosphäre erlebt".

Freisitz mit Bühne
Im Moritzhof Magdeburg findet die Konzertreihe "Acoustics" bereits seit 12 Jahren statt. Bildrechte: Moritzhof Magdeburg

Weitere Informationen Wann?
30. Juli 2022, 20 Uhr

Wo?
Moritzhof
Moritzplatz 1
39124 Magdeburg

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 22. Juni 2021 | 08:10 Uhr

Mehr MDR KULTUR