Rückschnitt als Schutzmaßnahme Buchsbaum schneiden und Buchsbaumzünsler eindämmen

Eine Frau mit grüner Schürze steht in einem Garten vor einem Pfirsichbaum mit Früchten.
Bildrechte: MDR/Lisa-Marie Kaspar

Wer noch Buchs im Garten hat, sollte ganz frisch nach dem Austrieb schneiden und nicht zu lange warten.

Zwei grüne Raupen und mehrere grüne Puppen liegen auf und neben einem Blatt
Bildrechte: MDR Garten/Brigitte Goss

Der frühe Formschnitt hat mehrere Vorteile:

  • Buchs wird oft nach dem Rückschnitt durch die plötzliche starke Sonneneinstrahlung auf die bis dato beschatteten Blätter braun. Selbst der Schnitt an trüben Tagen oder das Schattieren nach dem Schnitt mit Vlies oder Stoffen, nützt da oft wenig.
  • Schneidet man allerdings schon sehr früh, wenn das Laub noch ganz weich ist, dann kommt es in der Regel nicht zu Verbräunungen nach dem Schnitt.
  • Raupen der Buchsbaumzünsler suchen sich natürlich das frische und weiche Laub als Nahrungsquelle. Durch den Schnitt wird der Befall der Raupen offensichtlicher und einige Raupen oder Puppen werden so nebenbei zerschnitten.

Durch Rückschnitt verletzte Buchsbaumzünlser Raupe
Beim Rückschnitt erwischt man die Raupen des Buchsbaumzünslers ganz nebenbei. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Buchsbaumzünslerraupen, - eier oder -puppen sind gut getarnt. Man entdeckt sie oft erst auf den zweiten Blick. Deshalb ist es wichtig, den Schnittabfall nicht einfach auf dem Kompost zu entsorgen. Denn dort können sich die verschiedenen Lebensstadien bis zum flugfähigen Falter weiterentwickeln, so dass sich der Schädling von dort wieder ausbreiten kann.Am besten steckt man den Schnittabfall in eine große dunkle Kunststofftüte und verschließt die Öffnung. Den Sack sollte man einige Tage in die Sonne stellen. Bei warmen Wetter sterben die Tiere nach wenigen Tagen ab. Ist kühles Wetter angesagt, sollte der Sack mindestens 14 Tage verschlossen bleiben. Dann kann das Pflanzenmaterial kompostiert werden.

Buchsschnitt in geschlossender Plastiktüte mehrere Tage bis über eine Woche in die pralle Sonne stellen
Die Kunststofftüte heizt sich in der Sonne auf. Die Buchsbaumzünsler überleben die Hitze nicht. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Auf einem Buchcover hält die Autorin Brigitte Goss eine Nisthilfe mit hohlen Stängeln für Insekten in der Hand. Das Buch steht in einem Garten auf einer Wiese.
Bildrechte: MDR

"Gärtnern für Nützlinge" von Brigitte Goss Landwirtschaftsverlag Münster
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
ISBN-10 : 3784356028

Mehr Infos zum Buchsbaumzünsler

Buchsbaumzünsler 1 min
Bildrechte: IMAGO/blickwinkel
1 min

Wenn der Buchsbaumzünsler im Garten einfällt, gibt es bald keinen Buchsbaum mehr. Doch wer die Mühe nicht scheut, kann die gefräßigen Raupen in den Griff bekomen und den Buchs retten.

MDR FERNSEHEN So 29.08.2021 19:00Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/pflegen/schaedlinge/buchsbaumzuensler-bekaempfen-vertreiben-massnahmen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video