Schienenersatzverkehr Zugausfälle bei Abellio im Juli und August

12. Juli 2023, 10:19 Uhr

Bei Abellio kommt es ab Freitag zu Zugausfällen. Zwischen Güsten und Aschersleben sowie zwischen Magdeburg und Güsten wird Schienenersatzverkehr eingesetzt. Auch Ende Juli wird es zu Zugausfällen kommen, dann im Raum Halle.

Der private Bahnbetreiber Abellio hat erneut Zugausfälle angekündigt. Grund sind Bauarbeiten des Schienennetzbetreibers Deutsche Bahn. Zwischen Aschersleben und Bernburg beziehungsweise Dessau-Roßlau sowie zwischen Aschersleben und Halle müssen Reisende mit Einschränkungen rechnen.

RB 41 und RB 50 am Wochenende betroffen

Von Freitag (4. Juli) bis einschließlich Sonntag (16. Juli) wird der Streckenabschnitt zwischen Aschersleben und Güsten gesperrt. Das betrifft die Regionalbahnlinien RB 41 von Magdeburg über Güsten nach Aschersleben sowie die RB 50 von Aschersleben nach Dessau. Zwischen Güsten und Aschersleben werden Busse eingesetzt. Züge fahren in dieser Zeit nur zwischen Magdeburg und Güsten, allerdings ändert sich der Fahrplan. Auch die Züge der RB 50 zwischen Aschersleben und Bernburg entfallen und werden durch Busse ersetzt.

Weitere Zugausfälle beim RE 4, RE 24 und RB 47 ab Ende Juli

Zwischen Halle und Aschersleben fahren vom 20. Juli bis 11. August ebenfalls keine Züge. Das betrifft die Regionalexpresslinien RE 4 von Halle nach Goslar sowie RE 24 von Halle nach Halberstadt. Auch hier fahren Busse. Abellio weist allerdings darauf hin, dass die Busse des Schienenersatzverkehrs nur begrenzte Kapazitäten haben. Reisende zwischen Halle und Könnern sollten die RB 47 von Halle nach Bernburg nutzen.

Mehr zum Thema Abellio

MDR (Karin Roxer, Max Schörm)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 15. Juli 2023 | 15:29 Uhr

4 Kommentare

der Harzgeist am 11.07.2023

Oder Personalmangel oder Stellwerk kaputt oder noch schlimmer: erst ausgedünnt, dann abbestellt, stillgelegt und für Bahntrassenradweg zubetoniert. Sonst kommt doch keine Mineralölsteuer rein, wenn alle mit Öffis fahren. Und die Bußgeld-AG kann keinen Profit erwirtschaften.

DanielSBK am 13.07.2023

Der nächste Streik kommt doch bestimmt nächste Woche oder so ... zum Ende der Schulferien, passt.

DanielSBK am 13.07.2023

"Öffis" benutzen können sich nur Rentner leisten und Leute die früh morgens nicht pünktlich zu Arbeit müssen ...

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus der Banksy-Ausstellung in der Hyparschale Magdeburg und der historischen Straßenbahn in Naumburg. 2 min
Bildrechte: dpa/ Anne Schulz
2 min 19.07.2024 | 19:02 Uhr

Kulturprojekte in Magdeburg, die „Wilde Zicke“ in Naumburg, Banksy-Ausstellung eröffnet: die drei wichtigsten Themen vom 19. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Fr 19.07.2024 18:00Uhr 02:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-neunzehnter-juli-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video