Süßigkeitenstand auf einem Weihnachtsmarkt
Auch in diesem Jahr wird es in Hettstedt einen Weihnachtsmarkt geben. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / Shotshop

10.000 Euro fehlten Weihnachtsmarkt in Hettstedt kann doch stattfinden

19. September 2023, 18:07 Uhr

In Hettstedt wird es in diesem Jahr doch einen Weihnachtsmarkt geben. Die Stadt hat nach eigenen Angaben die Finanzierungslücke von 10.000 Euro mit Hilfe von Sponsoren geschlossen.

Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Hettstedt im Landkreis Mansfeld-Südharz ist gerettet. Wie Bürgermeister Dirk Fuhlert (parteilos) MDR SACHSEN-ANHALT mitteilte, ist es gelungen, die benötigten 10.000 Euro über Sponsoren zu akquirieren, um den Weihnachtsmarkt in Verbindung mit dem sogenannten "Advent in den Kupferhöfen" stattfinden lassen zu können.

Auch "Advent in den Kupferhöfen" gerettet

Ursprünglich war der Weihnachtsmarkt aufgrund der schlechten Haushaltslage der Stadt abgesagt worden. Der Weihnachtsmarkt und der "Advent in den Kupferhöfen" beginnen am 15. und enden am 17. Dezember. Vor gut zwei Monaten hatte die Stadt angekündigt, wegen klammer Kassen den Weihnachtsmarkt absagen zu müssen. Hettstedt hatte zu dem Zeitpunkt Schulden in Höhe von 30 Millionen Euro.

MDR (Marc Weyrich, Mario Köhne)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 19. September 2023 | 16:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Mansfeld-Südharz, Saalekreis und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus zwei Bildern: Links ist das Symbolbild eines Polizeiwagens zu sehen. Rechts ein Schild, auf dem "Abtreibung ist ein Recht" steht. 2 min
Bildrechte: picture alliance/dpa | Thomas Banneyer
2 min 24.07.2024 | 18:47 Uhr

Immer weniger Abtreibungskliniken, möglicher Entführungsversuch, Halles Marktplatz aus Lego: Drei Themen vom 24. Juli aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von Marie Brand.

Mi 24.07.2024 18:00Uhr 01:40 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierundzwanzigster-juli-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video