Post verschwunden Lotto-Spielerin aus Dresden bangt um Gewinn

Eine Lottogewinnerin aus Dresden muss wohl auf ihren Gewinn von fast 10.000 Euro bis weit nach Weihnachten warten. Ein per Einschreiben versandter Lottoschein ist auf dem Postweg verloren gegangen. Die 69-jährige Frau hatte den Originalbeleg an die sächsische Lotto-Zentrale in Leipzig geschickt. Die Spur verliert sich im Logistikzentrum Leipzig. Man habe über den Fall diskutiert, sagte Lotto-Sprecherin Kerstin Waschke. "Aber nur mit der Originalquittung bekommt man seinen Gewinn", bedauerte sie auf Anfrage von MDR SACHSEN. Im Ausnahmefall werde der Gewinn nach einer Wartezeit von drei Jahren überwiesen.

Lottoschein offenbar im Post-Logistikzentrum abhanden gekommen

Die Stenotypistin aus Dresden hatte mit ihren seit Jahren gespielten Glückszahlen im Systemspiel zwei Fünfer und einen Vierer erzielt. Der Lottogewinn würde damit bei 9.842 Euro liegen. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung über den Fall berichtet. Dem Bericht zufolge, habe die Lotto-Stelle, bei der die Gewinnerin Kundin ist, die Summe nicht vor Ort ausgezahlt. Daher habe sie den Schein auf dem Postweg nach Leipzig geschickt. Nach den Ermittlungen der Post sei der Brief, wie die Zeitung schreibt, zwar im Logistikzentrum Leipzig angekommen, doch der weitere Verbleib sei unklar. Im Verlustfall zahle die Post nur 25 Euro Entschädigung. Ihren Gewinn wollte die Frau sowohl für ihre querschnittsgelähmte Tochter als auch für gestiegene Energie- und Heizkosten verwenden.

Mehr zum Thema:

Logo MDR 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Redakteur Thomas Becker erklärt im Interview mit dem Sprecher der Deutschen Post, Thomas Kutsch, wie die Betrüger ihre Lotto-Mahnungen per Post versandt haben.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Do 07.04.2022 15:10Uhr 03:18 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-redakteur-brief-post-betrug-lotto-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

MDR (wim)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SACHSENSPIEGEL | 16. Dezember 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Dresden

Porstmann 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen