Katastrophenschutz Zwei Millionen Masken in Thüringer Pandemielager eingelagert

03. März 2024, 09:51 Uhr

Das Land Thüringen hat in einem speziell eingerichteten Pandemielager über zwei Millionen Masken gelagert. Nach Informationen aus dem zuständigen Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz dient der Bestand als Pandemiereserve. Der größte Teil davon seien OP-Masken. Die letzten Masken wurden vor zwei Jahren angeschafft. Damals sind dafür rund 12.000 Euro ausgegeben worden.

FFP2-Masken liegen auf einem Tisch.
Masken liegen auf einem Tisch. In Thüringen sind mehr als zwei Millionen Masken für den Notfall eingelagert. Bildrechte: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Hunderte weitere Masken in Thüringen eingelagert

Auch das Thüringer Innenministerium hat für den Katastrophenschutz in seinen vier Landeslagern derzeit insgesamt 800 Schutzmasken gelagert. Ähnlich viele liegen bei der Thüringer Polizei. Da die Wirkung der Masken über eine elektrostatische Ladung funktioniert, die aber im Lauf der Zeit abnimmt, müssen sie nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums aussortiert werden. Derzeit sollen im zentralen Pandemielager über 135.000 verfallene Masken "sachgerecht" entsorgt werden.

MDR (mh/rom)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 03. März 2024 | 09:00 Uhr

4 Kommentare

bahn2000 vor 7 Wochen

Na, 4 Päckchen je 50 Stück Masken, sind pro Standort doch eine ganze Menge. Da kommt man sicher im Ernstfall wieder 2
Tage damit aus. Da haben untergeordnete Einrichtungen wesentlich mehr auf Lager liegen.

MDR-Team vor 7 Wochen

Hallo Erna,

es wurden keine Nullen vergessen. Die Zahlen im Artikel wurden vom Innenministerium bestätigt. Es sind 200 Schutzmasken pro Standort und somit insgesamt 800 Schutzmasken.

Liebe Grüße von der MDR THÜRINGEN Online-Redaktion

Erna vor 7 Wochen

@MDR:
Sind die Zahlen ernst gemeint oder fehlen da ein paar Nullen?

...für den Katastrophenschutz in seinen vier Landeslagern derzeit insgesamt 800 Schutzmasken...

Mehr aus Thüringen

Stellungnahmen zu geplanten Windenergie-Flächen im Weimarer Land wurden übergeben 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 23.04.2024 | 19:00 Uhr

Gemeindevertreter und Windenergiekritiker haben am Dienstag dem Landesverwaltungsamt Stellungnahmen gegen angedachte Windenergieflächen übergeben. Sie befürchten Schäden für Natur und Tourismus.

MDR THÜRINGEN JOURNAL Di 23.04.2024 19:00Uhr 00:25 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
In der Helios-Klinik Blankenhain hilft ein neues Roboterarm-System bei Operationen von Knie-EndoProthesen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 23.04.2024 | 19:00 Uhr

In der Helios-Klinik Blankenhain hilft ein neues Roboterarm-System bei Operationen von Knieendo-Prothesen. Mit dem System kann die Einsetzung der Prothese besser berechnet werden.

MDR THÜRINGEN JOURNAL Di 23.04.2024 19:00Uhr 00:24 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video