Die Leuchtenburg in Kahla
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

21.11.2018, 10 Uhr im ERSTEN Gottesdienst zum Buß- und Bettag aus der Porzellankirche der Leuchtenburg

Die Leuchtenburg in Kahla
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Vorschau auf weitere Gottesdienste 2018

Vom MDR für DAS ERSTE

21.11.2018, 10 Uhr im ERSTEN: Gottesdienst zum Buß- und Bettag aus der Porzellankirche der Leuchtenburg

Porzellankapelle in der Leuchtenburg bei Kahla
Porzellankapelle in der Leuchtenburg bei Kahla. Bildrechte: Stiftung Leuchtenburg

Die thüringische Leuchtenburg thront eindrucksvoll über dem Saaletal. Bis zu Beginn des 13. Jahrhunderts reicht ihre Geschichte zurück. In Kriegszeiten war sie ein Zufluchtsort, und ab dem 18. Jahrhundert diente sie als Armen-, Irren- und Zuchthaus. Heute beherbergt die renovierte Leuchtenburg die interaktive Ausstellung "Porzellanwelten". Die alte Burgkapelle wurde vom Liebeskind-Schüler David J. Brown zur ersten Porzellankirche gestaltet. Die wechselvolle Geschichte des Ortes und die Faszination des "weißen Goldes" spiegelt die Brüchigkeit menschlichen Lebens und gibt dem Gottesdienst zum Buß-und Bettag einen ungewöhnlichen Rahmen.

31. Dezember 2018 im ERSTEN: Silvester aus dem Dom zu Meißen - Ökumenischer Gottesdienst zum Altjahresabend

Blick auf den Burgberg von Meißen mit der Meißner Burg und dem Dom zu Meißen, im Vordergrund die Elbe.
Blick auf den Burgberg von Meißen mit der Meißner Burg und dem Dom zu Meißen. Bildrechte: MDR/Lars Müller

Im zu Ende gehenden Jahr hat das Hochstift Meißen sein 1050. Jubiläum gefeiert. An der Schwelle zum neuen Jahr geht der Blick zurück auf 2018 mit Ereignissen auf dem Meißner Burgberg, aber auch auf das Geschehen in der Welt bei Gedanken, Gebet und Musik.

Mehr