Carl Zeiss Jena - ZFC Meuselwitz 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

In einem einseitigen Finale hat sich der FC Carl Zeiss Jena beim ZFC Meuselwitz zum insgesamt 15. Mal den Thüringenpokal gesichert. Überragender Mann war Elias Löder.

Sa 25.05.2024 16:01Uhr 02:32 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-pokalfinale-carl-zeiss-jena-zfc-meuselwitz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Fußball | TFV-Pokal Pokalmonster Carl Zeiss Jena holt in Meuselwitz den Pott

Finale

25. Mai 2024, 13:38 Uhr

Der FC Carl Zeiss Jena ist im Landespokal einfach eine Klasse für sich. Beim ZFC Meuselwitz setzte sich das Bürger-Team nach einer starken Vorstellung souverän durch und holte den fünften Titel in Folge.

Das war eine Lehrstunde: Der FC Carl Zeiss Jena holt sich nach einer absolut überzeugenden Leistung und einem 4:0-Sieg beim ZFC Meuselwitz den Thüringenpokal und darf sich neben dem sechstelligen Startgeld auch auf einen prominenten Gegner im DFB-Pokal freuen. Die Gastgeber dagegen enttäuschten im wichtigsten Spiel des Jahres auf ganzer Linie.

Bierdusche fuer Trainer Henning Bürger durch Nils Butzen und Bastian Strietzel.
Bierdusche fuer Trainer Henning Bürger durch Nils Butzen und Bastian Strietzel. Bildrechte: Karina Hessland-Wissel

ZFC-Kapitän muss passen

Ausgerechnet der Ur-Jenaer René Eckardt musste vor dem Spiel passen. Der Kapitän des ZFC Meuselwitz wurde nach Problemen am Innenband nicht mehr rechtzeitig fit. Am Freitag versuchte es der 34-Jährige noch einmal. "Es ging aber nicht. Das Risiko ist zu groß, dass es eine noch größere Verletzung wird."

Jenaer Spieler jubeln 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Der FC Carl Zeiss Jena hat im Thüringenpokalfinale kurzen Prozess mit dem ZFC Meuselwitz gemacht. Sehen Sie hier die Tore der Partie.

Sa 25.05.2024 14:35Uhr 02:15 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-thueringenpokal-carl-zeiss-jena-meuselwitz-tore-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Löder-Doppelpack stellt früh die Weichen

Das Spiel begann vor einer stimmungsvollen Kulisse und wie schon vor zwei Wochen in der Regionalliga drückte Elias Löder dem Spiel früh seinen Stempel auf. Nach fünf Minuten marschierte Nils Butzen auf der rechten Seite, spielte zu Cemal Sezer in die Mitte. Der verlängerte auf Löder, der ins rechte untere Eck vollendete. Meuselwitz wirkte geschockt und half nur sechs Minuten später kräftig mit beim 0:2. Abwehrmann Leon Schmökel passte vor dem Strafraum direkt in die Beine eines Jenaers, Justin Petermann legt auf für Löder, der freistehend ins linke Eck traf.

Danach zog sich Jena erst einmal zurück, Meuselwitz gelang aber überhaupt nichts, Der Titelverteidiger spürte das und wollte noch vor der Pause die Vorentscheidung erzwingen. Und die "Gäste" hatten viele glasklare Chancen, ehe Pasqual Verkamp in der 39. Minute nach einer Ecke per Kopf das auch in dieser Höhe verdiente 0:3 markierte. Nach zwei Nachspielminuten war die Lehrstunde des FCC beendet.

Spieler auf dem Feld
Elias Löder lässt das Meuselwitzer Netz zappeln. Bildrechte: Tanja Kaltofen

Kein Aufbäumen - Jena bleibt hochüberlegen

Meuselwitz kam mit drei frischen Leuten aus der Kabine, den Glauben daran, hier noch etwas zu drehen, hatten sie aber in den Katakomben gelassen. Denn weiterhin spielte nur eine Mannschaft, die des FC Carl Zeiss Jena. Zunächst konnte der einzige Meuselwitzer in Normalform, Sedlak, einige gute Chancen vereiteln. In der 62. Minute schlief dann nach einem Freistoß die ZFC-Verteidigung, Löder bedankte sich mit seinem dritten Tor. Und auch mit dem 4:0 im Rücken ließ kein Jenaer Spieler nach, Meuselwitz konnte auch in der Folgezeit nicht eine hochkarätige Chance verbuchen.

Fußballspeiler sitzt auf Spielfeld
Jenaer Fans fluten den Rasen, davor ein enttäuschter Ben Keßler. Bildrechte: Tanja Kaltofen

Stimmen zum Pokalendspiel

Elias Löder 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Sa 25.05.2024 14:37Uhr 01:51 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-landespokal-zfc-meuselwitz-fc-carl-zeiss-jena-elias-loeder-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Henning Bürger 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Sa 25.05.2024 14:45Uhr 02:47 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-landespokal-zfc-meuselwitz-fc-carl-zeiss-jena-henning-buerger-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Georg-Martin Leopold 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Sa 25.05.2024 14:47Uhr 01:48 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-827192.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Nils Miatke 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Sa 25.05.2024 14:39Uhr 01:45 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-landespokal-zfc-meuselwitz-fc-carl-zeiss-jena-nils-miatke-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

rei

Das Spiel kurz vor Anpfiff. 143 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
143 min

Kurz vor der Sommerpause stieg am Samstag das Pokalfinale des Thüringer Fußballverbandes. In der Arena Meuselwitz traf der ZFC Meuselwitz auf den FC Carl Zeiss Jena. Bei uns gibts die komplette Partie zum Nachschauen.

Sport im Osten Sa 25.05.2024 11:40Uhr 143:23 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 25. Mai 2024 | 19:30 Uhr

39 Kommentare

chemser vor 2 Wochen

Jetzt versteh ich ddie Aussage meines Greizer Arbeitskollegen, als er mich fragte, ob wir ne Goldader gefunden hätten, weil wir jetzt Ablösen zahlen könnten. 😉🤷🏻‍♂️

Stealer vor 2 Wochen

Schönes Spiel. Zipse schnell den Zahn gezogen und das Match dominiert. War kein gutes Spiel vom ZFC, aber daran hatte der FCC großen Anteil. Sie haben immerhin eine gute Saison gespielt mit der man zufrieden sein kann - bei Jena und vor allem Erfurt sieht das anders aus. Und als Gast oder Gastgeber sind sie abseits des Sportlichen immer gern gesehen.

Na denn, mal schauen wer im DFB-Pokal vorbeikommt.

leppom vor 2 Wochen

Schauen wir mal, wenn das Stadion fertig ist. Obwohl Eures hat ja auch nur 3Seiten😅. Nicht traurig . In Thüringen nur der FCC. Pokalsieger!Sportliche Grüße.