Check up Wer erledigt was im Familien-Alltag?

Warum sind manche Menschen gestresster von Arbeit und Familie als andere, obwohl sie im gleichen Haushalt leben? Nehmen Sie einen Stapel Münzen und verteilen die die anhand der MDR-Wissen-Alltagsliste auf zwei Personen: So sehen Sie, wie sich bei Ihnen daheim die geldwerte, unbezahlte Arbeit verteilt.

Teenager tippt im Bett auf seinem Smartphone herum.
Ich weiß, wie mein Kind sich in sozialen Medien nennt: 1 Münze. Ich kenne, auf welchen Kanälen es unterwegs ist: 1 Münze. Ich weiß, wieviel Zeit es am Tag am Handy verbringt: 1 Münze. Ich diskutiere, setze Regeln ein und durch: 3 Münzen. Bildrechte: imago images/Frank Sorge
Teenager tippt im Bett auf seinem Smartphone herum.
Ich weiß, wie mein Kind sich in sozialen Medien nennt: 1 Münze. Ich kenne, auf welchen Kanälen es unterwegs ist: 1 Münze. Ich weiß, wieviel Zeit es am Tag am Handy verbringt: 1 Münze. Ich diskutiere, setze Regeln ein und durch: 3 Münzen. Bildrechte: imago images/Frank Sorge
Eine Frau sortiert Wäsche in einemKleiderschrank.
Klamotten: Eine Münze für die exakte Kenntnis der Kleidergröße des Kindes. Vier Münzen fürs saisonale Umräumen, passend nach Jahreszeit und rausgewachsen/reingewachsen, Klamotten be- und entsorgen. Pro Kind eine Münze auszahlen. Bildrechte: imago images / Westend61
Mädchen bei einer Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt
Wer koordiniert Vorsorgetermine für den Nachwuchs? Eine Münze. Wer geht mit hin? Eine Münze. Bildrechte: imago/NBL Bildarchiv
Putzeimer und Putzmittel.
Wer übernimmt den Einkauf von Reinigungsmitteln? Zwei Münzen. Wer putzt Bad/ Küche/Wohnzimmer? Jeweils eine Münze. Wer räumt das/die Kinderzimmer auf? Pro Kind zwei Münzen. Achtung: Man muss wissen, welches Spielzeug zu wem gehört, und wo es hingeräumt wird. Bildrechte: MDR
Junge bläst Kerzen auf einer Torte aus.
Wer sorgt für den Geburstagskuchen, für Deko und Kerzen und schmückt? Vier Münzen. Bildrechte: imago images / Cavan Images
Zwei Jungen versuchen in Donuts zu beißen, die von einem Baum hängen
Wer organisiert die Spiele für den Kindergeburtstag? Wer bestimmt und besorgt die Preise bei Spielen und die "Mitgebsel"? Vier Münzen zum Aufteilen. Bildrechte: imago images/Cavan Images
Nikolausstiefel aus Gummistiefel.
Wer besorgt den Inhalt für den Nikolausstiefel? Eine Münze. Wer sorgt für den Adventskranz? Eine Münze. Wer besorgt und füllt den Adventskalender? 24 Münzen für Selbst-Füller, eine Münze für komplett gekaufte. Bildrechte: imago images/STPP
Halloween Muffins
Wer besorgt/bäckt die Dinge, die Ihr Kind zum Geburtstag mit in den Kindergarten bringt, Kuchen, Saft, Servietten...? Eine Münze. Bildrechte: Colourbox.de
Eine Brotbüchse
Wer bestückt die Brotbüchse, füllt die Trinkflasche? Eine Münze. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein mit einfachen Packpapier eingepacktes Geschenk. Auf dem Geschenk kleben Kreise, die aus bunten Zeitschriften ausgeschnitten wurden.
Wer klärt mit der Verwandtschaft: Was wünscht sich das Kind zum Geburtstag, zu Weihnachten, zur Einschulung? Vier Münzen. Warum so viele? Man muss wissen, was das Kind schon hat, was es freut und was es braucht. Bildrechte: Annett Zündorf
Hausapotheke
Wer schon einmal beim Kind Fieber gemessen hat: Eine Münze. Wer fragt: "Wie mach ich das jetzt?" - oder "Wo ist das Fieberthermometer?" Zwei Münzen Abzug. Bildrechte: imago/Jochen Tack
Wäsche in Waschmaschine stopfen
Wer übernimmt das Wäsche waschen? Eine Münze. Wer hängt sie auf oder steckt sie in den Trockner? Eine Münze. Wer verteilt sie auf die richtigen Schränke? Hier eine Münze pro Kind im Haushalt. Man muss die Wäsche und Kleidungsgröße dem richtigen Kind und Schrank zuordnen können. Bildrechte: Colourbox.de
Viele verschiedene Socken liegen am Boden.
Sockenpaare puzzeln: Zwei Sondermünzen pro Kind. Oder umgeschwenkt auf die pragmatische Lösung - eine Sockenfarbe für alle in allen Größen? Eine Münze. Bildrechte: Liane Watzel
Ein Einkaufswagen mit verschiedenen Lebensmitteln.
Wer kauft für die Woche ein? Eine Münze. Wer räumt die Dinge in Schränke, Regale, Kühlschrank? Zwei Münzen. Wer macht die Einkaufsliste? Eine Münze. Wer mit der fertigen Liste eines anderen einkaufen geht: Vier Punkte Abzug. Abchecken was im Kühlschrank und Vorrat da ist, frisst Zeit & Energie. Planen und bestimmen, was in der Woche gegessen wird, auch. Bildrechte: imago images/photothek
Eine fünfköpfige Familie macht einen Fahrradausflug
Wer packt Desinfektionsmittel und Pflaster in den Rucksack für den Tagesausflug? Eine Münze. Wer plant den Ausflug, zum Beispiel Ziel, Route, Picknick oder Essen gehen? Zwei Münzen. Bildrechte: MDR/Colourbox.de
Kind fährt mit einem Erwachsenen Fahrrad auf der Straße
Ich habe meinem Kind das Radfahren beigebracht: Drei Münzen. Das kostet Zeit, Nerven und starke Rückenmuskeln. Akute Radreparaturen selbst erledigen: vier Münzen. Rad zur Werkstatt bringen: vier Münzen. Bildrechte: IMAGO
Alle (19) Bilder anzeigen