Weihnachtliches Getränk Feurig gewürzte Schokolade aus Cashewmilch

Egal, ob Sie vegan leben, keine Kuhmilch mögen oder einfach ein neues Getränk probieren möchten: Diese heiße Schokolade wird mit Cashewmilch zubereitet. Tonkabohnen, Lebkuchengewürz und Chili verleihen ihr ein feuriges Aroma.

von Heike Mohr

Veganes Rezept für heiße Schokolade mit Cashewmilch
Lebkuchengewürz und Chiliflocken geben der heißen Schokolade eine angenehme Schärfe, die zusätzlich von innen wärmt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zutaten für Gewürzte Schokolade aus Cashewnuss-Milch

  • 1 große Tasse Cashewnuss-Milch (zum Beispiel aus dem Drogeriemarkt)
  • 2 Teelöffel gutes Kakaopulver
  • 1/4 Teelöffel Tonkabohnen-Zucker
  • 1 Messerspitze Lebkuchengewürz, gemischt mit einer Prise Chiliflocken

Selbstgemachten Gewürzwein Hypocras servieren 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zwei Ideen für weihnachtliche Getränke - mit und ohne Alkohol: Versuchen Sie doch mal feurige Schokolade aus Cashewmilch oder den Würzwein Hypocras, der schon im Mittelalter genossen wurde. Und so wird's gemacht.

MDR FERNSEHEN So 08.12.2019 08:30Uhr 00:46 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/geniessen/rezept-feurige-schokolade-kakao-cashewmilch-chili-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Erwärmen Sie die leicht süß schmeckende Nussmilch und rühren Sie dann das  Kakaopulver zusammen mit dem Tonkabohnen-Zucker ein. Streuen Sie vor dem Servieren mit der Hand eine Prise der Lebkuchen-Chiliflocken-Mischung auf das Getränk. Die feurig gewürzte Schokolade genießen Sie dann am besten noch heiß.

Veganes Rezept für heiße Schokolade mit Cashewmilch
Cashewkerne lassen sich aus den Früchten des Cashewbaums gewinnen. Die Samen können zu einer veganen Milch-Alternative verarbeitet werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 08. Dezember 2019 | 08:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Dezember 2019, 13:47 Uhr