Balkon- und Zimmerpflanzen Alpenveilchen: Blühende Balkon- und Zimmerpflanzen gegen Winter-Blues

Im Herbst und Winter verbringen wir meist viel mehr Zeit in unseren Wohnungen und Häusern - besonders jetzt, in der Corona-Krise. Blühende Alpenveilchen sorgen da zum Glück für gute Laune. Wir stellen hübsche Sorten für jeden Geschmack vor.

Verschiedenfarbig blühende Alpenveilchen der Sorte 'Curly Melange'
Die Alpenveilchen 'Curly Melange' gibt's in verschiedenen, fröhlichen Farben. Ihre Blüten sind gefranst. Sie eignen sich am besten für einen geschützten Platz, wo sie kein Regenwasser und keinen Schnee abbekommen. Winterhart sind sie aber - bis Temperturen um minus fünf Grad. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Pink blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Fleur en Vogue'
Bei den 'Fleur en Vogue'-Alpenveilchen sehen die zweifarbigen Blüten wie kleine Schirmchen aus. Bei allen Cyclamen gilt: Sie dürfen nicht komplett austrocknen, aber auch nicht durch zu häufiges Wässern "totgegossen" werden. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Pink-weiß blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Indiaka Magenta'
'Indiaka Magenta' hat noch intensiver gefärbte Blütenspitzen. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Mehrfarbig blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Latinia Pipoca'
Die Blüten beim 'Latinia Pipoca'-Sortenmix sind kleine Hingucker. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiß blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Petticoat'
Beim 'Petticoat-Mix' gibt es auch komplett weiße Cyclamen. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiß blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Pure White Compact'
Elegant und schlicht: 'Pure White Compact' wird diese Züchtung genannt. Wer verblühte Blüten aus dem Topf zieht, hat gute Chancen, sehr lange Freude an seinem Alpenveilchen zu haben. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Verschiedenfarbig blühende Alpenveilchen der Sorte 'Curly Melange'
Die Alpenveilchen 'Curly Melange' gibt's in verschiedenen, fröhlichen Farben. Ihre Blüten sind gefranst. Sie eignen sich am besten für einen geschützten Platz, wo sie kein Regenwasser und keinen Schnee abbekommen. Winterhart sind sie aber - bis Temperturen um minus fünf Grad. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Purpurrot-weiß blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Friola Magenta'
Ein Blütenfeuerwerk: 'Friola Magenta' nennt sich diese moderne Züchtung. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Rosa-weiß blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Indiaka Fuchsia'
'Indiaka Fuchsia' hat ebenfalls zweifarbige Blüten. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Violett-weiß blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Indiaka Saumon'
Zum 'Indiaka'-Sortenmix gehören auch Alpenveilchen mit weiß-violetten Blüten. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Pink blühende Alpenveilchen der Sorte 'Latinia Pipoca'
'Latinia Pipoca'-Alpenveilchen in verschiedenen Farben: Cyclamen blühen wochenlang und sind eigentlich nicht sehr anspruchsvoll. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Blühende Alpenveilchen der Sorte 'Latinia Pipoca'
Blühende Alpenveilchen lassen sich toll in die Deko zu Hause einbauen - zum Beispiel in Kombination mit Vasen und Krügen aus Glas, Metall oder Naturmaterialien, die den üppigen Blüten nicht die Schau stehlen (im Bild: 'Latinia Pipoca'-Mix). Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Rot-weiß blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Fantasia'
Rötlich mit weißen Akzenten: das Alpenveilchen 'Fantasia'. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Hellrot blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Petticoat'
Beim 'Petticoat'-Mix sind die Blüten eher klein, haben aber eine besondere Form: Sie sehen wie Mini-Röckchen aus. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Pink blühendes Alpenveilchen der Sorte 'Pom Pom'
Die 'Pom Pom'-Serie hat so stark gefranste Blüten, dass diese wie kleine Federbüschel aussehen. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Rosa blühende Alpenveilchen der Sorte 'Pom Pom'
Alpenveilchen 'Pom Pom' in Rosa: Bei jedem dritten Gießen sollten die Pflanzen Flüssigdünger bekommen. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Rot blühendes Alpenveilchen
Gerade für die Weihnachtszeit bieten sich auch Alpenveilchen mit roten Blüten an. Die Vielfalt ist groß. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Alle (27) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 06. Dezember 2020 | 08:30 Uhr

Mehr zum Thema

Alpenveilchen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die winterharten Frühjahrsalpenveilchen können draußen kultiviert werden. Sie lassen sich einfach vermehren und bilden dann im Laufe der Zeit wunderschöne Blütenteppiche.

MDR FERNSEHEN So 07.03.2021 08:30Uhr 00:45 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/pflanzen/fruejahrsalpenveilchen-vermehren-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video