Die MUTCAMPER Svenja (15): "In der Dunkelheit habe ich Angst!"

Wenn Svenja nichts um sich herum sieht und alles dunkel ist, bekommt sie Angst. Mittlerweile hat sie viele Tricks auf Lager, wie sie mit ihrer Angst umgehen kann: Abends im Bett macht sie zwar die Lampe aus, aber das Handy mit Beleuchtung an. Sie weiß, dass das auf Dauer keine Lösung ist.

Logo MDR 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Svenja ist ein sehr lebenslustiges Mädchen, das viele Freunde hat und immer unterwegs ist. Am liebsten geht sie mit ihrer Clique shoppen oder spielt sehr erfolgreich Theater in der Schul-AG – zwei Hauptrollen durfte sie schon übernehmen!

Ich schlafe mit beleuchtetem Handy ein!

Svenja (15)

Sie weiß, dass das MUTCAMP 2.0 nicht mit Einbruch der Dunkelheit vorbei ist. Im Gegenteil! Es warten viele spannende Aufgaben auf Svenja, die sie mit ihrer Angst vor Dunkelheit schrittweise konfrontieren: "Ich werde meine Angst besiegen!"

Vorname  Svenja
Spitzname  Svenni
Alter  15
Sternzeichen  Zwilling
Wohnort/Region  Bergisch Gladbach / Frankenforst
Größe?  1,56 :D 
Beschreib deine Familie!  Ich habe einen großen Bruder, er heißt Jonas und ist 17 Jahre alt :) Meine Eltern heißen Katja und Michael und sind jetzt seit 17 Jahren glücklich verheiratet :)
Was isst du am liebsten?  Ich esse viele Dinge gerne, am liebsten natürlich die ganze Zeit nur ungesundes Zeug, aber zum Teil finde ich gesunde Dinge mindestens genauso oder sogar noch leckerer als die ungesunden. 
Was ist dein liebster Sport?  Ich tanze gerne, entweder einfach für mich oder mit Freundinnen zum Spaß, ich gehe aber auch bis zu dreimal die Woche zum Zumba. Oder ich reite auf unseren Pferden Smart und Benica :) 
Was ist dein Herzenswunsch?  Mein größter Wunsch wäre es, einmal mit einem wunderschönen alten VW-Bus T1 in einer schönen Farbe (zum Beispiel türkis, hellgrün oder orange) rumzureisen oder sogar einen zu besitzen :) <3
Wo siehst du dich in zehn Jahren?  Ich würde sehr gerne Schauspielerin werden.  Später möchte ich eine Familie haben, aber noch nicht in zehn Jahren ... ;D ich möchte einfach glücklich sein, vielleicht einen festen Freund haben und sogar erfolgreich oder berühmt sein :) 
Was war dein peinlichstes Erlebnis? Was mein peinlichstes Erlebnis war, weiß ich gar nicht genau... :D Es gibt immer wieder peinliche Situationen, die einem im Alltag passieren... :D 
Was war dein schönstes Erlebnis?  Meine schönsten Erlebnisse waren eigentlich meine Aufführungen der Theaterstücke, die ich mit der Schultheater-Gruppe eingeübt und aufgeführt habe. Ich war so glücklich und stolz, und trotzdem traurig, dass die schöne Zeit von den ganzen Proben vorbei war. Diese Bestätigung, dass sich die vielen Stunden des Probens gelohnt haben. Die Erleichterung, dass alles gut gegangen ist. Einfach der Stolz, eine klasse Leistung erbracht zu haben und dies von den Zuschauern bestätigt zu bekommen. Ich stand auf der Bühne und konnte nicht aufhören zu grinsen. Ich war voller Stolz und Freude. Es war einfach ein so toller Moment, den ich niemals vergessen werde! :)
Welches ist dein Lieblingstier?  Ich habe nicht wirklich ein Lieblingstier, ich mag viele Tiere, besonders aber Hunde, Katzen, Meerschweinchen und Pferde.
Was kannst du gar nicht leiden?  Ich kann es gar nicht leiden, wenn Menschen hinter dem Rücken über eine andere Person reden, anstatt es der Person einfach selber zu sagen ... Meistens macht dies die ganze Situation nur noch viel schlimmer ... :/
Worauf könntest du nie verzichten?  Ich könnte niemals auf meine Familie, meine Freunde und alle Menschen, die mich lieben, verzichten. Sie bedeuten mir alles auf der Welt ❤❤❤

Und auch auf mein Handy könnte ich, glaub ich, heutzutage nicht mehr verzichten...:D
Hast du mal etwas außergewöhnliches gefunden? Wenn ja, was?  Eigentlich bin ich gar nicht die Person, die außergewöhnliche Sachen findet, oder die öfter mal etwas Kleingeld oder sogar mal einen Fünfer-Schein findet. Doch letztes Jahr im Skiurlaub habe ich tatsächlich einfach so im Schnee liegend einen 50-Euro-Schein gefunden. Das war natürlich riesiges Glück und ich hab mich auch entsprechend gefreut ... :) :D
Wovor hattest Du die größte Angst? Die größte Angst hatte ich auf jeden Fall, als ich mit Elsa in dem "Geisterhaus" war und sie sich erschrocken hat. Ich hab Panik bekommen, weil ich nicht wusste, wovor sie sich erschrocken hat und wir zu allem Überfluss auch erst die Tür nicht aufbekommen haben.