Kartoffeln auf Sack
Rückruf bei Penny und Rewe Bildrechte: Colourbox.de

Produktwarnung Kartoffeln von Rewe und Penny zurückgerufen

27. Mai 2024, 17:29 Uhr

Penny und Rewe rufen bestimmte Speisefrühkartoffeln von Penny-Marktliebe und Rewe Beste Wahl zurück. Grund für die Produktwarnung sind Rückstände von Pflanzenschutzmitteln.

In mehreren Bundesländern sind Speisefrühkartoffeln aus den Supermärkten von Rewe und Penny zurückgerufen worden. Es sei möglich, dass sie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln enthalten, teilte ein Lebensmittel-Lieferant aus Adersleben im Landkreis Harz mit.

Betroffen sind bestimmte Kartoffeln von Penny-Marktliebe (Sorte Lilly, mehligkochend, 2,0 Kilogramm) sowie von Rewe Beste Wahl (Sorte Lilly, mehligkochend, 2,0 Kilogramm). Auf ihnen sind die Kennzahlen "L 20/02 WE: 463065" enthalten.

Quelle: dpa (isc)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 27. Mai 2024 | 17:45 Uhr

Mehr aus Panorama

Nachrichten

Eine Unwetterfront zieht am Abend über den Leipziger Westen. 1 min
Besonders der Osten Sachsens könnte stark betroffen sein. Bildrechte: picture alliance/dpa | Jan Woitas
1 min 21.06.2024 | 14:29 Uhr

Am Freitag sind in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen schwere Unwetter möglich. Es könnten Hagel, Starkregen und Gewitterstürme auftreten, sagt MDR-AKTUELL-Meteorologe Jörg Heidermann.

Do 20.06.2024 14:35Uhr 01:02 min

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/video-unwetter-moeglich-fussball-em-sachsen-anhalt-thueringen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Deutschland